Miniatur Ardbeg TEN 10 Jahre

Miniatur Ardbeg TEN
4.1 (562)
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Ausgewogen und tief, Torfrauch.
Geschmack: Erst süß, dann sehr intensive Rauchnoten, würzig und vollmundig.
Abgang: Lang und rauchig. Leicht süß mit einem Hauch Malz.
Fasstyp: Ex-Bourbon
0,05 Liter 46 % vol
6,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
138,00 EUR/l
Ardbeg Distillery Ltd. Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack finden
Hilfe
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Miniatur Auchentoshan Three Wood Miniatur Auchentoshan Three Wood
(290)
0,05 Liter 43 % vol
8,90 EUR
Mehr Informationen
178,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Miniatur Glenfarclas 15 Jahre Miniatur Glenfarclas
(244)
0,05 Liter 46 % vol
7,90 EUR
Mehr Informationen
158,00 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Lagavulin 16 Jahre Lagavulin
(771)
0,7 Liter 43 % vol
47,90 EUR
Mehr Informationen
68,43 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glenmorangie Quinta Ruban 12 Jahre Glenmorangie Quinta Ruban
(292)
0,7 Liter 46 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Aberlour Select Cask Reserve 15 Jahre Aberlour Select Cask Reserve
(136)
0,7 Liter 43 % vol
41,90 EUR
Mehr Informationen
59,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Bunnahabhain 12 Jahre Bunnahabhain
(332)
0,7 Liter 46,3 % vol
43,90 EUR
Mehr Informationen
62,71 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Sprung zur Verkostung
Geschmacksbewertung - Miniatur Ardbeg TEN 10 Jahre
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 30
06.01.2017
Martin
Aroma: Süß, stark Rauchig mit phenolisch medizinischem Rauch dahinter kommen Zitrusfrüchte

Geschmack: Süß, Früchte, leichte Vanille unter starkem Rauch verborgen

Abgang: Lang und rauchig, Würze

Kommentar: Wenn man rauchige Whiskys mag, ein Muss - 88 Punkte
28.12.2016
Andreas
Aroma: Der Geruch des Korkens erinnert an feine Rauchigkeit und lässt auf mehr hoffen.
Zu Beginn dominiert diese feinherbe Rauchigkeit, wie frischgeteerte Strasse, im Hintergrund sind frische Aromen, die schwer definierbar sind, das macht es aber gerade interessant,
später tritt der Rauch etwas zurück.

Geschmack: starkes prickeln auf der Zungenspitze, leicht schokoladisch, dann trocken und an Leder erinnernd, keine medizinische Note, die mag ich auch nicht.

Abgang: mittellang, dann ist er plötzlich weg und die Rauchnote ist zu spüren,
unbedingt jetzt noch einmal den Geruch geniesen, jetzt ist weniger Rauchigkeit und mehr Frucht wie Orange zu spüren.

Kommentar: Ich mochte Anfangs keine rauchigen Singel Malts, an diesen habe ich mich über andere leicht Rauchige herangetastet und nun ist er mein Lieblingswhisky.
Am meisten macht mir der Verkostungsvergleich des Ardbeg zu Laphroaig und Lagavulin Spaß.
24.12.2016
WhiskyCube
Kommentar: Rauch ohne Ende und ich liebe es. Im Vergleich zum Laphroaig 10 fehlt mir die Frische und das Meer, die man da schmeckt.
24.12.2016
WhiskyCube
Kommentar: Rauch ohne Ende und ich liebe es. Im Vergleich zum Laphroaig 10 fehlt mir die Frische und das Meer, die man da schmeckt.
24.12.2016
WhiskyCube
Kommentar: Rauch ohne Ende und ich liebe es. Im Vergleich zum Laphroaig 10 fehlt mir die Frische und das Meer, die man da schmeckt.
10.12.2016
Nightmarejumper
Ardbeg 10
Einführung: Nach Uigeadail und Corryvreckan hab ich mir eine Flasche TEN gegönnt; ich hab es nicht bereut.

Aussehen: sehr hell, klar schimmernd.

Aroma: kühle, leicht alkoholische Rauchnote, Fruchtigkeit mit süßen, kandierten Orangenoten,

Geschmack: am Anfang alkoholische prickelnde Rauchnote, süß unter dem Rauch, dann weich, ölig, rund, warm und mild.

Abgang: leicht brennende alkoholische Rauchnote bleibt ziemlich lange und endet in ruhigen süßen Aromen

Kommentar: dieser Whisky ist extrem gefährlich, PLV ist absolut ok und er könnte zu meinem absoluten Hit werden! Es gibt zwar immer den Hype um ARDBEG, aber dieser ist absolut berechtigt! ARDBEG ist unverwechselbar!!
46% ist nach meinem Geschmack genau die richtige Trinkstärke!
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 30