Springbank 10 Jahre

Bezeichnung:
Single Malt Scotch Whisky
Aroma: Angenehme, malzige Süße, Butter und Öl.
Geschmack: Stark, Zartbitterschokolade mit Nüssen, Minze, Vanille und Gewürzen.
Abgang: Zartbitter und salzig, warm und lang.
Der Antritt dieses Malts ist außergewöhnlich. Nie war ein junger Springbank so kräftig, wie heute. Er verträgt stilles Wasser.
Das Malz für diesen Springbank wird für 6 Stunden über Torffeuer und 24 Stunden über heißer Luft gedarrt. Der Whisky wird zweieinhalbfach destilliert. (Mischung von zwei- und dreifach gebranntem Rohwhisky.)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
56,97 EUR/l
J. & A. Mitchell & Co. Ltd. Springbank Distillery 85 Longrow Campbeltown Argyll PA28 6EX/GB
  • Artikel mit ähnlichem Geschmack finden:
  • Toleranz
Verkostungs-Video
Sprung zur Verkostung
Geschmacksbewertung
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Letzte
20.08.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Angenehme, malzige Süße, Butter und Öl.

Geschmack: Stark, Zartbitterschokolade mit Nüssen, Minze, Vanille und Gewürzen.

Abgang: Zartbitter und salzig, warm und lang.
11.08.2015
Banhulio
Aroma: Malzig, würzig, leicht süß, wenig torfig, Leder, Sherry, Zitrusfrüchte, Meer, salzig

Geschmack: Starker, malziger Geschmack, ein wenig nach Karamell, sehr nussig.

Abgang: Kräftiger, gut mittellanger Abgang. Auch hier noch viel Malz, Würze und Nuss

Kommentar: Rundes Geschmackserlebnis. Gefällt mir sehr gut zu einem annehmbaren Preis.
28.07.2015
horst_s
Nose:
Light peat notes, light oiliness, oak, vanilla, mint
Taste:
Strong, intense, spicy, warm, oak
Finish:
Long and warm
26.07.2015
Tomm
Aroma: Malzig süß, mit einer deutlichen Phenoligkeit (immer stärker werdend)
Geschmack: Leicht salzige würzigkeit, Zartbitter-Nuss-Schokoladen
Abgang: Zartbitter / ölig und leicht phenolig
Kommentar:
Trotz der Phenoligkeit überwiegt die leicht salzige "Zartbitter-Nuss-Schokolade"
21.06.2015
powerurs
Aroma: süße (Zitrus-)Früchte, würzig, dezenter Rauch

Geschmack: starke 46%; mehr Würze als Süße (im Gegensatz zur Nase), Eichennote mit dezentem Rauch

Abgang: erst stark und würzig; nach der nicht unangenehmen Schärfe bleibt noch lange ein schönes Fruchtaroma im Mund

Kommentar: Der allererste Eindruck war nicht so toll, aber dieser Whisky braucht definitiv Zeit! Man sollte ihn einige Minuten stehen und atmen lassen, dann wird er in der Nase immer toller; sehr komplex für einen 10er. Das Experimentieren mit Wasser macht Sinn. Hier lassen sich noch ganz andere Nuancen herauskitzeln. Hätte ich gern noch mehr gemacht, hatte aber nur ein Sample. Ich gebe 3,5 mit Luft nach oben (werde mir eine große Flasche zulegen)
08.05.2015
Savi
Aroma: Moos, Gras, Gerste, geröstetes Malz, Rosinen und Heu.

Geschmack: Sauerampfer, dezente Würze, grüne Birnen, Malz und geröstete Nüsse.

Abgang: Mild und lang, leicht rauchig Richtung Asche, ölig, Malz, saure Äpfel, Walnuss und noch lange herbe Kräuter und leicht ölig-salzig.

Kommentar: Solider Whisky mit seinen eigenen Facetten.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. Letzte