Ardbeg Corryvreckan

Ardbeg Corryvreckan
Ardbeg Corryvreckan
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Intensiver Rauch, Teer und dunkle Schokolade verbinden sich mit Johannisbeeren, braunem Zucker und erdigen Noten.
Geschmack: Mächtig mit Pfeffer, Seetang und Espresso. Es folgen dunkle Früchte und Sternanis.
Abgang: Lang und tief mit Rauch und Pfeffer.
Dieser Whisky der Brennerei Ardbeg, der Corryvreckan, wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% vol ist der Corryvreckan der Inbegriff des ungezähmten Charakters Islays.
4.4 (224)
0,7 Liter 57,1 % vol
64,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
92,71 EUR/l
Ardbeg Distillery Ltd. Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack finden
Hilfe
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Connemara Connemara
(138)
0,7 Liter 40 % vol
23,99 EUR
Mehr Informationen
34,27 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: Irland
Caol Ila 18 Jahre Caol Ila
(102)
0,7 Liter 43 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Caol Ila 12 Jahre Caol Ila
(297)
0,7 Liter 43 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Benriach Curiositas 10 Jahre Benriach Curiositas
(85)
0,7 Liter 46 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Lagavulin Cask Strength 12J-/2015 Lagavulin Cask Strength
(6)
0,7 Liter 56,8 % vol
109,50 EUR
Mehr Informationen
156,43 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Laphroaig Quarter Cask Laphroaig Quarter Cask
(174)
0,7 Liter 48 % vol
35,90 EUR
Mehr Informationen
51,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Ardbeg
In den Anfängen war Ardbeg eine kleine Schwarzbrennerei die seit 1794 betrieben wurde. Das Gelände der Destillerie liegt an der Südseite der Insel Islay, ganz in der Nähe von Port Ellen. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1815
Geschmacksbewertung - Ardbeg Corryvreckan
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
09.08.2017
Cappi
Aroma: Deutlich frischer Rauch im Vordergrund mit Nuancen von verkohltem Holz, dahinter liegt ein süßer Charakter durchmixt mit Anteilen von Seetang oder einer Prise Hafenbecken.

Geschmack: Voller, starker Antritt, trotz Verdünnung mit ein paar Tropfen Wasser. Sofort setzt der Speichefluss ein. Der Malt schmeckt nach einem süßen Rauch, einem Anflug von reifen, dunklen Früchten. Dann kommt eine scharfe pfefferige Note, die nicht unbedingt vom Alkohol entstammt?!

Abgang: Der starke Abgang ist auch geprägt von einem süßlichen Rauch. Dazu kommt neben der Eiche eine bittere Note, die in der Tat an einen kräftigen schwarzen Kaffee erinnert. Im Rachen setzt sich der Pfeffer fort und mein Bauch wird warm. Ein toller Single Malt Whisky. Obwohl es ein NAS ist bin ich begeistert und erfreue mich an meiner Flasche. Ob ich mir den jedoch ein zweites Mal kaufen werde, weiß ich nicht.
06.06.2017
munter
Aroma: würzig, erdig, dann intensiver Rauch, der Alkohol hat da kaum eine Chance, groß hervorzutreten; nach einiger Zeit Bitterschokolade, Vanille, etwas Süße

Geschmack: wieder enorm würzig und überraschend süß, der Rauch setzt sich langsam durch, schwarzer Kaffee, Schokolade...

Abgang: lang und bittersüß

Kommentar: An manchen Tagen zu heftig, an manchen Tagen genau richtig. Wasser macht ihn deutlich vielschichtiger, trotzdem gebe ich ihn mir lieber pur.
31.01.2017
DocE.Brown
Kommentar:
wirklich gut, eigentlich 4,5 Sterne
23.10.2016
domani
Aroma: Sofort strömt einem der elegante und typische Ardbeg-Rauch in die Nase, sehr intensiv und aromatisch, Schwarzwälder Schinken, geräucherter Speck, bittere Orange, holzig, es kommen Assoziationen von Salzstangen

Geschmack: Überraschend süß, stürmisch, wild, kalte Asche, Regentropfen prasseln auf das Lagerfeuer, kalter Rauch steigt auf, erdig, schwarzer Pfeffer, salzig

Abgang: Lang

Kommentar: Ein intensiver und kräftiger Single Malt. Ein Wirbelsturm für den Gaumen der einen für einen kurzen Augenblick von allem wegkatapultiert
14.10.2016
Robert
Aroma: Abgebrannter Süßwarenladen mit einer kleinen Obstauslage

Geschmack: Ein Betrunkener, kettenrauchender, in der Gischt angespülter Apotheker.

Abgang: Mehr davon !

Kommentar: Was ne Rauchbombe. Es gibt Tage da muss es einfach der sein.
18.09.2016
Lee-man
Aroma: Rauch, salzige Meerluft, Salmiak, Johannesbeeren
Mit etwas Wasser noch mehr Rauch, gegrilltes Fleisch

Geschmack: sehr starker Antritt, süß und salzig zugleich, Rauch, zwischen durch florale Noten

Abgang: lang, auch wieder mit viel Lagerfeuerrauch

Kommentar: einer der intensivsten Malts die ich kenne. Ein Muss für Liebhaber rauchiger Malts.
Eine kleine BBQ Party auf der Zunge

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10