Bruichladdich Scottish Barley mit 2 Gläsern

Bruichladdich Scottish Barley mit 2 Gläsern
Bruichladdich Scottish Barley mit 2 Gläsern
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Zuerst Gerstenzucker und eine Hauch Minze. Dann folgen florale Noten, Honig und karamellisierte Früchte.
Geschmack: Frisch mit süßer Eiche und Gerste. Dann Früchte, Meeresaromen, brauner Zucker und süßes Malz.
Abgang: Warm.
Bruichladdich legt großen Wert auf eine möglichst authentische und vollständige Herstellung des Whiskys in Schottland. Diese Abfüllung wurde deshalb ausschließlich aus schottischer Gerste gebrannt.
Geschenkpackung mit zwei tulpenförmigen Tumblern mit Brennerei-Logo.
3.6 (54)
0,7 Liter 50 % vol
49,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
geringer Vorrat
71,29 EUR/l
Bruichladdich Distillery Isle of Islay Argyll PA49 7UN/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack finden
Hilfe
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Tomintoul 10 Jahre Tomintoul
(47)
0,7 Liter 40 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
42,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Springbank 10 Jahre Springbank
(162)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Jefferson's Bourbon Jefferson's Bourbon
(6)
0,7 Liter 41,2 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: USA
Elijah Craig 12 Jahre Elijah Craig
(150)
0,7 Liter 47 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
42,71 EUR/l
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: USA
Old Pulteney 12 Jahre Old Pulteney
(55)
0,7 Liter 40 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Bulleit 95 Rye Bulleit 95 Rye
(47)
0,7 Liter 45 % vol
22,90 EUR
Mehr Informationen
32,71 EUR/l
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: USA
Informationen zur Brennerei Bruichladdich
Bruchladdich (Brook-Laddie) wurde 1881 durch die Brüder Robert William und John Gourlay Harvey gegründet. Sie liegt am Loch Indaal auf der schottischen Insel Islay, ganz in der Nähe von Bowmore. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1881
Geschmacksbewertung - Bruichladdich Scottish Barley mit 2 Gläsern
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
05.08.2017
Phanthejo
Ein junger, wilder Whisky. Geschmacklich ein spannendes Erlebnis, da für mich nicht einfach einzuordnen. Er hat einen starken Antritt, leicht rauchrig und langanhaltend. Wirkt aber ein wenig unrund. Zum fünften Stern fehlt da noch etwas ausgewogenes.
21.06.2017
vorto25
Aroma: Fruchtig. etwas Meer. Citrus aber auch karamellisierte Früchte
Geschmack: Frisch, etwas bitter, wenig Eiche, fruchtig, etwas Meer, zum schluss etwas süß; JUNG!
Abgang: kurz bis mittel, schärfe, Jung, wenig komplex
Kann man trinken, für 40 Euro findet man aber leicht deutlich besseres: zu jung abgefüllt finde ich
05.06.2017
Martin
Aroma: Zitrus, Meer, Gerste, Fruchtig

Geschmack: Minze, Eiche, Aprikosen und Pfirsich

Abgang: Mittellang und Trocken

Kommentar: Er ist noch ziemlich jung und stürmisch. Mir hat die 1. Edition mit 46 % viel besser gefallen, daher nur 83,5 Punkte
19.04.2017
Wolfgang
Aroma: etwas Süße, Getreide, Malz, schön in der Nase, sticht nicht

Geschmack: Getreide, Malz wiederholt sich, man könnte leichten Rauch vermuten, etwas salzig, cremig

Abgang: mittellang, brennt leicht auf der Zunge

Kommentar: wurde mir kürzlich angeboten (spendiert),, sozusagen blind verkostet und hat mir einfach gut geschmeckt . Nachdem mir mitgeteilt wurde, wie er heisst und der Preis nicht zu hoch ist habe ich auch ein Fläschen gekauft . Hat auch allen Gästen bis jetzt gut geschmeckt, darunter waren auch Kenner.
05.02.2017
Christopher
Aroma: der Laddi Kuhstall ist sofort in der Nase... schön, süßes vergorenes Malz, die Nase ist frisch und jung, frisch gemähte Weide, grüner Weizen, kein Fass

Geschmack: scharf, jung, malzig, grün floral, leichte gärige Note, dann bitterer schärfer werden, viel Jugend im Geschmack, etwas Minze, bittere Fasswürze

Abgang: die Jugend setzt sich im Abgang fort, helle florale scharfe Note

Kommentar: warum? Warum fülle ich einen so jungen (scharfen) Malt ohne Reife und ohne Spannung ab? Und warum gebe ich ihm dann noch 50%, welche noch die Geschmacksnerven dahin raffen die die jugendliche Note noch nicht geschafft hat? In meinen Augen undurchdachter Einsteiger, der wenig Lust auf weitere Abfüllungen macht, obwohl BL sonst Einiges zu bieten hat. Bei dem Preis ein Stern.
24.01.2017
Fingerspitzengefühl
Aroma: Süße, fruchtige Noten, Getreide, Malz

Geschmack: Malzig, mit süßen Früchten, leichte Eiche

Abgang: kurz

Kommentar: die 50 Vol% fallen gar nicht auf.
Nach den hohen Erwartungen aber etwas enttäuschend.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4