Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Verbraucherhinweise

Ihr Anbieter und Vertragspartner

The Whisky Store Theresia Lüning
Am Grundwassersee 4
82402 Seeshaupt
Telefon: 0 88 01 - 30 20 000
Telefax: 0 88 01 - 26 37
E-Mail: info@Whisky.de
Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE 811 489 764

Unter diesen Kontaktdaten erreichen Sie auch unseren Kundendienst.

 

Einzelheiten zu Zahlung, Lieferung und Preisen

Wir beliefern Sie gegen Rechnung - Bonität vorausgesetzt. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir ggf. eine davon abweichende Zahlungsweise (Vorkasse oder Nachnahme) erbitten. Sofern Sie Zahlung per Nachnahme (5,90 EUR + 2,00 EUR Zustellgebühr) oder Bankeinzug wünschen, so wählen Sie bitte im Bestellformular die entsprechende Zahlungsart. Die Abgabe von Whisky an Minderjährige ist gesetzlich verboten, wir versenden unsere Pakete mit Alterprüfung. Bitte geben Sie als Neukunde deshalb Ihr Geburtsdatum an.

Sie bezahlen für Bestellungen unter EUR 80 einen Versandkostenanteil von nur EUR 5,95. Das ist alles! Per DHL (Post) erhalten Sie Ihre Ware schnell und sicher. Wir beliefern Sie auch gerne an DHL-Packstationen. Beachten Sie bitte, dass wir nicht in andere Länder als Deutschland liefern.

Wenn keine andere Verfügbarkeit der Ware bei dem jeweiligen Angebot angegeben ist, liefern wir Artikel innerhalb von 2-5 Werktagen nach Bestellung. Bei erforderlicher Nachbestellung nicht lagernder Ware beträgt die Lieferzeit 1-2 Wochen. Falls Sie binnen einer Woche Ihre Ware nicht erhalten haben, so fragen Sie bitte Ihre Postfiliale oder Postagentur. Meist liegt das Paket schon für Sie bereit. Achten Sie bitte auf die Versandmeldung per E-Mail. Beschädigte Ware lassen Sie sich bitte vom Auslieferer bestätigen. Die Bestätigung ist nicht zwingend für die Geltendmachung Ihrer Rechte, erleichtert es uns aber unsererseits Ersatz vom Transporteur zu erhalten. Sie erhalten nach Ihrer Nachricht an uns schnell Ersatz.

In meinen Preisen ist die Mehrwertsteuer bereits enthalten. Sie wird auf der Rechnung ausgewiesen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Mein Angebot ist bis zum Vertragsschluss freibleibend.

Das Aussehen der Flaschen kann von den gezeigten Fotos abweichen.

Rücksendekosten

Der Verbraucher hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Mit der Widergabe der nachfolgenden Belehrung ist keine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

The Whisky Store Theresia Lüning
Am Grundwassersee 4
82402 Seeshaupt
Fax: 0 88 01 - 26 37
E-Mail:
info@Whisky.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

Information zum Vertragsschluss und Datenschutz

Sprache, Vertragsschluss, Eigentumsvorbehalt

Verträge in unserem Internetshop lassen sich zur Zeit nur in deutscher Sprache schließen.
Vor der Absendung Ihrer Bestellung besteht die Möglichkeit der Prüfung und Korrektur der von Ihnen eingegebenen Daten. Mit der Absendung Ihrer Bestellung geben Sie eine verbindliche Vertragserklärung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem technisch einwandfreien Eingang Ihrer Bestellung. Ihre E-Mail-Adresse ist Bestandteil des Kundenkonto-Zugangs. Sie können diese daher nur unter 'Ihr Konto' ändern.

Ein verbindlicher Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Käufers durch eine Annahmeerklärung, durch Zahlungsaufforderung (bei Vorkasse) oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 10 Werktagen ab Bestelleingang annehmen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

Archivierung der Bestellung
Der Vertragstext wird bei uns gespeichert, ist aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Für eine einfache Archivierung laden Sie am besten die AGB herunter und nutzen die Übersicht Ihrer Bestellung am Schluss des Bestellvorgangs. Sie können sie mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern.
Sie erhalten auch noch einmal eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Daten Ihrer Bestellung, den Vertragsbestimmungen einschließlich dieser AGB per E-Mail. Zudem richten wir für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang (Kundenkonto) ein. Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und versandten letzten Bestellungen einsehen und Ihre Daten verwalten und abspeichern.

Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.

Datenschutz
Ihre Bestell-und Adressdaten werden zu Zwecken der Auftragsabwicklung und zu eigenen Werbezwecken gespeichert. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit durch eine einfache Mitteilung an uns widersprechen.

Unsere Datenschutz-Praxis richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen unter www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html.

Club Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme im The Whisky Club erfolgt durch Bestellung der Club-Flasche und läuft nach Annahme der Bestellung durch uns für 12 Monate. Die Teilnahme endet automatisch, wenn Sie diese nicht verlängern. Eine Club-Verlängerung erfolgt wie die Erstteilnahme. Es handelt sich nicht um eine Vereinsmitgliedschaft oder sonstige Bindung für Sie und Sie gehen keine Abo-Verpflichtung ein. Sie zahlen 50 EUR Teilnahmeentgelt (bei jeder Verlängerung erneut) und haben sodann Anspruch auf die Club-Leistungen nach den folgenden Bedingungen mit den enthaltenen Beschränkungen.

Mit Ihrer Clubteilnahme ist die Lieferung einer Flasche schottischen Single Malt Whisky nach Wahl von The Whisky Store (TWS) im Wert von ca. EUR 40 Verkaufspreis verbunden. TWS ist berechtigt, neben der im Internet genannten Flasche ein Ersatzprodukt zu liefern.

Auf eine Bestellung als Club-Teilnehmer erhalten Sie 5% Nachlass auf den Bestellwert (Warenwert inkl. MwSt. ohne Versandkosten, Zustellgebühren etc.). Rabattierfähig sind bereits weitere Waren, die mit dem Antrag auf Club-Teilnahme verbunden sind. Ausnahme machen lediglich die monatlichen Sonderangebote sowie die Tiefpreise und Bücher. Sie können bzw. dürfen nicht rabattiert werden.

Teilnahmebeschränkungen

TWS ist frei in der Annahme eines Teilnahmeantrages. Ein Anspruch auf Zulassung zur Teilnahme am The Whisky Club besteht nicht. Die Mitgliedschaft ist für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (= Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.) vorbehalten.

Die Vergünstigungen für Teilnehmer sind für Bestellungen zum eigenen Bedarf vorgesehen. Sammelbesteller, Juristische Personen (z. B. GmbH oder ein eingetragener Verein) sowie natürliche Personen als Besteller, die zu gewerblichen Zwecken bestellen, insbesondere Wiederverkäufer, sind nicht für die Teilnahme zugelassen.

Eine gewährte Vergünstigung berechtigt nicht zur Gewährung erneuter Vergünstigungen.

Vorzeitige Beendigung

Wenn TWS feststellt, dass die Teilnahmevoraussetzungen nicht eingehalten werden, kann eine beantragte Teilnahme verweigert oder eine begonnene Teilnahme vorzeitig beendet werden.

Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, die Teilnahme zu beenden. Die Beendigung erfolgt durch einfache Mitteilung in Textform. Erfüllte Bestellungen und gewährte Vergünstigungen bleiben unberührt, es sei denn, sie wurden arglistig erschlichen. Ein Anspruch auf noch nicht gewährte Vergünstigungen besteht nach Beendigung der Teilnahme nicht.