1. 1
  2. 2
  3. 3
05.06.2016
Hafengucker
Kommentar: sehr fruchtig, aromatisch und süß, leichter Pfeffer. Ein sehr angenehmer Malt, etwas zu teuer
11.05.2016
Tomm
Aroma: deutlich Alkohol, säuerlich fruchtig, etwas Heidekraut und Paraffinwachs
Geschmack: leichte Rauchigkeit, zunächst malzig süß, dann übergehend in eine pfeffrige Schärfe.
Abgang: anhaltend, leicht trocken / eichenbitter; am Ende setzt sich aber Malzigkeit durch.
Kommentar:
in allem kraftvoll, mit einer ansprechenden Komplexität. Allerdings ist für mich die "Paraffinwachs-Note" schon gewöhnungsbedürftig ...
27.04.2016
LittleDrammerBoy
4.5 Sterne bzw. satte 89 Punkte!
27.04.2016
LittleDrammerBoy
Aroma:
Viel Herbes und Saures in der Nase, auf Anhieb denkt man bei der frisch geöffneten Flasche,
es könnte eher unangenehm fuselig sein, Schwefelnoten sind dabei.

Geschmack:
Das Saure setzt sich fort: es gibt alles von Limetten bis zu sauren Gurken (sowohl das echte Gemüse als auch die Süßigkeit vom Kiosk) und dabei kräftig, aber unfassbar rund und ausgewogen. Das nenne ich eine tolle Leistung.
Er kann ein bisschen Verdünnung mit Wasser vertragen.

Abgang:
Lang und frisch, grüner Tee trifft frisch geschälte Baumrinde, Eiche kommt etwas durch.
Auf jedem Fall zieht es einem ordentlich den Mund zusammen.
Er hinterlässt einen sehr sauberen Eindruck, da ist nichts fuselig oder brennend.

Kommentar:
Kein Charmeur auf Anhieb, aber da entwickelt sich noch was, und bei aller Eigenheit "lohnt" sich der meines Erachtens zu erkunden, denn das ist ein handwerklich hervorragend gemachter Single Malt, unikat im Geschmack, allerdings wahrscheinlich nichts für die Sherrymonster-Liebh
01.02.2016
powerurs
Aroma: weich, frisch, aromatisch, Honig, Vanille, Zitrusfrüchte, helle exotische Früchte, etwas Gewürze

Geschmack: erst weich und zitrusfruchtig süß, dann kommen Eiche und Würze

Abgang: mittellang; erst trocken-würzig und kräftig, dann süß mit ganz leichter Bitterkeit ausklingend

Kommentar: ein einfacher und süffiger Whisky; ein Every-Day-Dram
20.12.2015
Whiskytester
Aroma: Süß mit Zitrusfrüchten, Heidekraut, etwas Alkohol

Geschmack: würzig und etwas Malz. Auch die Heidekrautnote findet man im Geschmack

Abgang: Sanft und lang mit Lakritze

Kommentar: Guter Standard. Nicht mehr nicht weniger. 2,5 also 3 Sterne
  1. 1
  2. 2
  3. 3