Thema mit vielen Antworten Aldi Blackstone Whisky

Autor Nachricht
Themenersteller
Dabei seit: 25.04.2007
Beiträge: 8
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Hallo Zusammen,

Aldi Süd hat ab dem 15.12. einen 17 Jährigen schottischen (Highland) Singel Malt Whisky mit 40% der Marke Blackstone im Angebot für 16,99 €.

Weiß jemand wer der Erzeuger dieses edlen icon_wink.gif Whiskys ist?

In der sehr aussagekräftigen Beschreibung steht noch:
Nach alter Tradition sorgfälltig destilliert und 17 Jahre in Eichenholz-Fässer gelagert. Ein großer Genuss mit herlichem Bouquet.

Andererseits mit einem Euro pro Jahr ist es ja ein richtiges Schnäppchen. icon_eek.gif

Grüße
Andy
Dabei seit: 24.11.2007
Beiträge: 1544
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
"thron4you" schrieb:
Weiß jemand wer der Erzeuger dieses edlen icon_wink.gif Whiskys ist?

Grüße Andy


Der Herr Albrecht wird es wissen.
Sagen darf und wird er Dir es aber nicht.

Frank
Dabei seit: 13.10.2007
Beiträge: 679
Flaschensammlung:
Bewertungen: 89
Alle Jahre wieder...gibts kurz vor Weihnachten den
Blackstone Whisky bei Aldi süd!

Der Inhalt ist jedes jahr was neues!

Der Name immer der gleiche!
"BLACKSTONE"

Wow,jetzt sind wir schon bei 17 jahren angelangt!
Zuvor gabs nur den 12 jährigen Schotten (11,99€).
2005 war der Blackstone ein 10 jähriger Kanadier.
Zwischendrin mal ein Irish.

Der Kanadier war bisher mein erster
und letzter Blackstone.
Grain malt total(kopfweh)

Aber 16,99€ für nen 17jährigen highland!
Günstiger gehts echt nicht.
Klingt verlockend.
Mal schaun, sollte man eigendlich probieren.

Und falls er mir nicht schmecken sollte,
bekommt die Flasche ein smokehead finish

Ob Aldi in den nächsten Jahren einen
Blackstone heavy-peated,
Blackstone Islay
oder einen Blackstone Oloroso finish rausbringen wird?

Liebe Grüße,
Daniel

Daniels Samples:
Aktuelle Liste
Dabei seit: 13.10.2007
Beiträge: 679
Flaschensammlung:
Bewertungen: 89
Sorry,der Kanadier war nicht 10 sondern 8 jahre alt.

Daniels Samples:
Aktuelle Liste
Dabei seit: 09.03.2008
Beiträge: 48
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Bei Aldi Nord gibt es als Pendant einen kanadischen "Longwood". Frage aber bitte keiner nach dem Alter, hat mich nie interessiert.
Ein Single Malt soll es auch sein.
Hübsche Flasche, aber mehr kann ich zu dem "edlen Gesöff" auch nicht sagen.

Viel Spaß

Beste Grüße, GlenCoe1692
Dabei seit: 08.07.2008
Beiträge: 1866
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
"Daniel Zeltner" schrieb:
Alle Jahre wieder...gibts kurz vor Weihnachten den Blackstone Whisky bei Aldi süd! Der Inhalt ist jedes jahr was neues! Der Name immer der gleiche!
"BLACKSTONE"


Ja, so ist es. Und so gibt es auch wohl jährlich einen neuen Thread. icon_lol.gif

Den 12er letztes Jahr habe ich gekauft...den 17er werde ich stehen lassen. Und alle weiteren wohl ebenfalls. Und da können sie noch so mit ihren Eichenfässern (ach was?!?!???) werben..
icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif

Der Don empfiehlt: Lern badisch!!!
Dabei seit: 13.10.2007
Beiträge: 679
Flaschensammlung:
Bewertungen: 89
ich ahne schlimmes zu Weihnachten...

War heut mit meiner Frau im ALDI und hab mir natürlich den neuen Werbeprospekt mitgenommen.
Hab mich köstlich über den 17
mit dem so herlichen Bouquet amüsiert

Wie abgebildet, am besten mit 2-3 Eiswürfeln im Tumbler.

Fands irre luschdig, bloß mei Frau ned.
Sie machte darauf ne komische Reaktion
Murmelte irgendwas in der Art, das ich von jemanden "etwas" an Weihnachten bekommen würde und ich
keinen blöden kommentar darüber geben sollte.
Mehr wollte und "durfte" sie nicht wohl verraten
Der Blackstone wir es nicht, den gibts ja erst ab Donnerstag.

Somit ahne ich schlimmes zu Weihnachten.

Nicht von meiner Frau(sie schenkt mir den Highland Park 1icon_cool.gif.
Aber von meiner Schwiegereltern oder von einem Schwager!

Bin verdammt neugierig und hab vorhin nachgeforscht,welcher discounter zur Zeit auch im Angebot erlesene spezialitäen(Wein/WHISKY/Obstler/Fisch/Garnelenschwänze etc.)
zum Weihnachtsfest führt.

LIDL hat noch kein Whisky zu Weihnachten,Netto ebenso.
Bin dann auf Penny gestoßen und (tada)

John Malcom 12years highland scotch whisky

den gibts seit gestern.

Der wird mir wohl zum Verhängniss werden

Daniels Samples:
Aktuelle Liste
Dabei seit: 08.07.2008
Beiträge: 1866
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
"Daniel Zeltner" schrieb:
Bin verdammt neugierig und hab vorhin nachgeforscht,welcher discounter zur Zeit auch im Angebot erlesene spezialitäen zum Weihnachtsfest führt. LIDL hat noch kein Whisky zu Weihnachten,Netto ebenso. Bin dann auf Penny gestoßen und (tada)

John Malcom 12years highland scotch whisky

den gibts seit gestern. Der wird mir wohl zum Verhängniss werden


Sehr gut, Dr. Watson!!! Süßer die Gläser nie klingen! Aber ich hab gut Reden und Feixen...wer weiß, was mir das Christkind unter den Weihnachtsbaum legt.

"Du magst doch Whisky, und da hab' ich gedacht..." icon_redface.gif

Der Don empfiehlt: Lern badisch!!!
Südbayern
Dabei seit: 07.05.2004
Beiträge: 5183
Flaschensammlung:
Bewertungen: 1475
"BelAir1968" schrieb:
Und da mein Leben zu kurz und das gesamte Maltangebot zu groß für mein kurzes Leben ist ...
Darunter 'leiden' wir alle icon_wink.gif

Gruß
Horst Lüning

Gruß Horst Lüning
Admin, Whisky.de
Dabei seit: 09.12.2008
Beiträge: 65
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Genauso hab ich das auch gemacht. Eine schöne Liste (früher hieß das "Wunschzettel"icon_wink.gif und jeder weiß Bescheid icon_biggrin.gif
Dabei seit: 13.10.2007
Beiträge: 679
Flaschensammlung:
Bewertungen: 89
juhu, es geht grad so weiter

War vorhin bei meinen Eltern und hab dort den
neuen LIDL Prospekt gesehn und gleich unter
"Feine Genüsse und edle Tropfen" nachgeschaut

Der Hammer

Pure Malt Scotch Whisky 18 Jahre
Wallace&Young Distillers Co. Glasgow

dieser exzellente pure scotch whisky wurde aus Schottland
aus den feinsten zutaten nach traditioneller Methode destilliert
und ist 18 jahre in Eichenholzfässern aus bester Qualität gereift

0,7l 40 vol.-% 25,99

Die gleich Flasche wie letzes jahr
(zu dem thema gabs meinen ersten Thread)
Nur der Preis hat sich geändert.
Ein Euro günstiges als voriges jahr.

Vielleicht müssen die Reste aus 2007 weg.

Lieber 3€ mehr zahlen dann hat man nen Bowmore 12

Daniels Samples:
Aktuelle Liste
Dabei seit: 21.07.2008
Beiträge: 591
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Wobei ein "Pure Malt Scotch Whisky" auch ein Blend aus verschiedenen Single Malts sein könnte. Jedenfalls entspricht diese Bezeichnung nicht den Vorgaben der Scotch Whisky Association, nach der ein Whisky eindeutig als
- Single Malt Scotch Whisky
oder
- Blended Malt Scotch Whisky
bezeichnet werden müsste.

"Professor Schobert" schrieb:
Pure Malt:
Bezeichnung für einen Whiskytyp, der sich indes nicht eindeutig definieren läßt, was die Verwendung des Begriffs manchmal mißverständlich macht. Während die Bezeichnungen Single Malt und Vatted Malt auf der einen Seite immer für einen Malt Whisky verwendet werden, der entweder aus einer einzigen, meist auch namentlich bekannten, Brennerei stammt oder aus den Malt Whiskies von verschiedenen Brennereien komponiert, eben »vatted« ist, kann »Pure Malt« beides meinen. Die Unklarheit kommt aus einer Zeit, in der Single Malts noch eine Rarität waren. So haben William grant & Sons ihren glenfiddich, den ersten Single Malt, der außerhalb Schottlands vermarktet wurde, zuerst als »Pure Malt« bezeichnet, und bis vor kurzem standen beide Bezeichnungen auf den Flaschen dieses Klassikers und Pioniers. Seit allerdings immer mehr Malts in eigentümer-Abfüllung verfügbar wurden, wird zumindest in Schottland darauf geachtet, für Klarheit zu sorgen. Wenn heute auf einer schottischen Flasche nur »Pure Malt« steht, ist in der Regel ein Vatted gemeint - aber eben nur in der Regel.


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 5
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Mein Vater hat da vorgesorgt und da ich nun weis worauf man achten sollte, und es sowieso äußerst praktisch ist jemanden Whisky zu schenken wenn man Whisky selbst liebt, ("lass doch gleich mal probieren!"icon_wink.gif bekommt er einen Strathisla von G&M 30y, und testweise mal einen Iren den Bushmills Threewood 16y, welchen davon es zu Weihnachten und welchen zum GB. am Tag darauf geben wird muss ich mir noch überlegen.

Falls jemand allerdings arge Bedenken zur Qualität dieser zwei hat, _noch_ ist es nicht zu spät Einspruch zu erhebenicon_smile.gif
Dabei seit: 31.03.2006
Beiträge: 3525
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
"Inquisitor" schrieb:
Wobei ein "Pure Malt Scotch Whisky" auch ein Blend aus verschiedenen Single Malts sein könnte. Jedenfalls entspricht diese Bezeichnung nicht den Vorgaben der Scotch Whisky Association, nach der ein Whisky eindeutig als
- Single Malt Scotch Whisky
oder
- Blended Malt Scotch Whisky
bezeichnet werden müsste.


Das Thema hatten wir auch in diesem Fred, siehe: http://www.forum.thewhiskystore.de/viewtopic.php?t=1580&highlight=pure

Gruß und Slainte von Chris alias Babe

Maltheads United 17.-19.6.2011
You´ll never drink alone
Dabei seit: 21.07.2008
Beiträge: 591
Flaschensammlung:
Bewertungen: 0
Vielen Dank für den Link. Jedoch ist die Definitionsfrage dieses Jahr von der SWA eigentlich abschließend geklärt worden. Daher wundert mich einerseits auch die schwammige Bezeichnung bei einer 2008er Abfüllung und andererseits wollte ich gerade deshalb noch einmal darauf hinweisen (übrigens auch Horst_S ist auch dieses Jahr einem seiner Blogs auf die "neuen" Bezeichnungsregeln eingegangen.)

Besuchen Sie unseren Internet-Shop. Rund 1.000 Whiskyflaschen und begleitende Artikel warten auf Sie! Jetzt zum Shop

0,7 Liter 40%
34,90 EUR
29,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
42,71 EUR/Liter, mit Farbstoff
0,7 Liter 46%
59,90 EUR
52,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
75,57 EUR/Liter
0,7 Liter 46%
79,90 EUR
71,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
102,71 EUR/Liter
0,7 Liter 40%
33,90 EUR
29,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
42,71 EUR/Liter, mit Farbstoff
0,7 Liter 46%
37,90 EUR
31,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
45,57 EUR/Liter, mit Farbstoff
0,7 Liter 48%
59,90 EUR
48,90 EUR
gültig bis 31.10.2016
69,86 EUR/Liter
0,7 Liter 40%
34,90 EUR
29,90 EUR
gültig bis 30.09.2016
42,71 EUR/Liter, mit Farbstoff
9,90 EUR
8,90 EUR
gültig bis 30.09.2016

Whisky-Datenbank 

Suchen Sie nach alten Flaschen und legen Sie Ihre eigene Sammlung an. Profitieren Sie von den Geschmacksbeschreibungen und -bewertungen! 

Die Destillation

Die Destillation

 
Whisky früher und heute

Whisky früher und heute

 
Unabhängige Abfüller

Unabhängige Abfüller

 
Ihr Tasting zu Hause

Ihr Tasting zu Hause

 

Gratis Whisky-Buch

Laden Sie sich unser Gratis-Whisky-Buch im PDF-Format mit 287 Seiten herunter. Auch als Hörbuch.

NEU: Virtuelle Brennerei

Streifen Sie durch unsere virtuelle Brennerei und erleben Sie wie Whisky hergestellt wird.

Whisky-Katalog

Der neue Katalog ist da. Erleben Sie die ganze Welt des Whiskys auf 114 farbigen Seiten in A4 und über 900 Fotos. Als Download oder per Post!

Brennerei-Datenbank

Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblings-Brennerei. Tausende Fotos, Videos und Informationen haben wir für Sie gesammelt. Jetzt mit Google-Maps!