Auslage-Foto
Zum Shop

Besuchen Sie unseren Internet-Shop. Rund 1.000 Whiskyflaschen und begleitende Artikel warten auf Sie!

Über The Whisky Store

The Whisky Store wurde gegründet, um breitflächig erstklassige Whiskys zu fairen Preisen anzubieten. weiter...

Whisky Empfehlung (interaktiv)

Suchen Sie einen Single Malt Whisky? Mit wenigen Fragen empfehle ich Ihnen die richtige Flasche. weiter...

Nachrichten

17.12.2013

Mit einem neuen Sprecher haben wir die Versionen 4 und 5 unseres Gratis Whiskybuchs aufgenommen.

11.12.2013

In mehreren Videos, sortiert nach Flaschenpreis und Rauchigkeit, empfehle ich Whiskyflaschen als Geschenke zu Weihnachten.

6.10.2013

Der Video-Blog auf Facebook hat die magische Grenze von 1.000 Usern überschritten.

30.09.2013

Aktuell hat die Abonnentenanzahl auf unserem YouTube-Kanal die 10.000er Marke 'geknackt'.

21.03.2013

Unsere Videoabrufe haben sich auf 5 Mio. erhöht. Und täglich kommen 5.000 bis 10.000 Abrufe hinzu.

7.11.2012

Ab sofort können Sie über Amazon unser Kindle-Buch: Whisky-Geschichten feiner Geister von Horst Lüning für 2,68 EUR herunterladen.

25.10.2012

Jetzt mit 287 Seiten im A4 Format.

So versenden wir unsere Whisky-Informationen

Vor 10 Jahren, in den Anfängen des Whisky-Versands in Deutschland, setzte sich das ganze Team von The Whisky Store an einem Freitag Nachmittag zusammen und steckte Preislisten in Briefumschläge.

Das Team konnte sich zwar prima unterhalten, doch nach einigen Tausend Preislisten begannen die Finger lahm zu werden und hin und wieder schnitt man sich auch schmerzlich an den scharfen Papierkanten.

Heute verschickt The Whisky Store pro Jahr Zig-Tausend Kopien des Katalogs und Hundert-Tausende an monatlichen Informationen und Club-Journalen. Schafft eine flinke Hand einen Kuvertiervorgang in 15s, so würde eine einzelne Person ständig nur mit Kuvertieren beschäftigt sein. Die Informationen wären veraltet, bevor der ganze Kuvertiervorgang abgeschlossen wäre.

Deshalb lassen wir die Kataloge und die monatlichen Anschreiben auf speziellen Kuvertierstraßen maschinell zusammen mit den Anschreiben in die DIN A3 und DIN lang Hüllen eintüten.

Die Kuvertiermaschinen

Die folgenden Bilder zeigen die Kuvertiermaschinen bei Kuvertiervorgängen des Katalogs im DIN A4 Format und einer monatlichen Information im DIN lang Format.

Kuvertiermaschine DIN lang

Jeder der Kuvertiermaschinen besteht aus einem Längsförderer, der von der rechten Seite den Inhalt von mehreren Zufuhrfächern einzieht und über ein Transportband zur Kuvertierposition taktet.

Im oberen Bild sind rechts die Stapel der Informationsblätter zu sehen und links im Vordergrund sieht man leere Briefumschläge. Der Kuvertiervorgang an sich erfolgt auf dem oberen Bild hinten links hinter dem hohen Briefumschlag-Stapel.

Kuvertiervorgang DIN lang

Beim Kuvertieren wird der Briefumschlag von einem Vorratsstoß mit der Vorderseite nach Unten entnommen und durch mehrere Saugnäpfe geöffnet. Gleichzeitig wird die Verschlusslasche aufgebogen. Nach dem Einschließen des Inhalts wird die Verschlusslasche an der Gummierung über den gebogenen hellen Schlauch befeuchtet und zugebogen.

Kuvertiervorgang DIN A4

Umschlag-Auszug

Damit der Umschlag sicher verschlossen wird, drückt eine schwere Rolle jeden einzelnen Briefumschlag an der befeuchteten Stelle noch einmal fest an. Anschließend erfolgt die Ablage der Sendungen in handlichen Boxen auf Euro-Paletten, die während des Transports vor Regen und Schnee mit extra Folien geschützt werden.

Auf die Abholung wartende Kataloge

Eine Spedition holt diese viele Tonnen schweren Paletten ab und bringt sie zum Sortierzentrum der Post. Die Postlaufzeit beträgt für Kataloge und Informationen zwischen einem und vier Tagen.