Hilfe

Das Prinzip der Flaschendatenbank

Das Grundprinzip der Flaschendatenbank ist schnell erklärt.

  1. User legen ihre Flaschen in der allgemeinen Datenbank an (sofern sie sie nicht bereits dort finden)
  2. User bewerten ihre Flaschen in der Datenbank
  3. Alle User können so angelegte Flaschen sehen
  4. Alle User können bei diesen Flaschen Ergänzungen und auch Bilder eingeben
  5. Alle User können alle Flaschen bewerten (0 - 5 Flaschensymbole)
  6. Alle User können für alle Flaschen verbale Geschmacksbeschreibungen bis zu 1.000 Zeichen eingeben

Vorteil für Sie! Mit der Zeit bilden sich gemittelte Flaschenbewertungen heraus, von denen alle profitieren. Und zu jeder Flasche sammeln sich mehrere verbale Geschmacksbeschreibungen an, die Ihnen mehr Informationen bieten, als das eine offizielle Geschmacksbeschreibung jemals kann. Es ist ein Geben und ein Nehmen. Das bezeichnet man mit Community.

Neben dieser Flaschendatenbank gibt es noch individuelle Flaschen-Sammlungen. Nur Flaschen aus der Datenbank können in der persönlichen Sammlung erscheinen. Sie müssen also Ihre Flaschen in der Datenbank anlegen. Ein Bild ist schön, aber nicht zwingend erforderlich. Zusätzlich zu den öffentlich sichtbaren Flaschendaten aus der Datenbank kann der User noch persönliche (nicht sichtbare) Anmerkungen zu 'seinen' Flaschen in seiner Sammlung eintragen.

 

Die Flaschendatenbank

Es befinden sich ständig mehr als geschätzte 3.000 unterschiedliche Whiskyflaschen auf dem Weltmarkt. Einig sind ständig poduzierte Klassiker, andere dagegen stammen aus einem einzelnen Fass. Doch auch Klassiker ändern nach Jahren ihr Etikett und hin und wieder auch den Inhalt.

Jedes Jahr erscheinen rund 1.000 neue Flaschen auf dem Markt. Ziel dieser Datenbank ist es, für den interessierten User eine sichtbare Struktur in diesen Markt zu bringen und Genießern sowie Sammlern einen Überblick über alte und neue Flaschen zu ermöglichen.

Unentgeltlich kann sich jeder hier registrieren und seine eigene Sammlung führen. Dazu muss er nur die Flaschen selbst anlegen, die andere User noch nicht vor ihm angelegt haben. Dabei kommen sowohl verbale Geschmacksbeschreibungen als auch Bewertungen (mit fünf Flaschensymbolen) Jedem zu Gute.

Es gibt auch Platz, um eigene Informationen - unsichtbar für Dritte - zu seinen Flaschen hinzuzufügen.

ACHTUNG! Die Software kann noch nicht alles, was sie eines Tages einmal können soll. Brennereien, Marken, Serien, Regionen und Unternehmen kann The Whisky Store im ersten Schritt nur selbst anlegen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall eine E-Mail. Wir legen die fehlenden Daten dann zeitnah in der Datenbank an.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung, wo etwas nicht geht und wo es besser gehen könnte. Bitte schreiben Sie mir.