Auslage-Foto
Zum Shop

Besuchen Sie unseren Internet-Shop. Rund 1.000 Whiskyflaschen und begleitende Artikel warten auf Sie!

Über The Whisky Store

The Whisky Store wurde gegründet, um breitflächig erstklassige Whiskys zu fairen Preisen anzubieten. weiter...

Whisky Empfehlung (interaktiv)

Suchen Sie einen Single Malt Whisky? Mit wenigen Fragen empfehle ich Ihnen die richtige Flasche. weiter...

Nachrichten

7.08.2014

Schuld daran ist wieder einmal China, dessen Markt regelrecht abstürzte.

31.07.2014

Die Cotswolds Brennerei wurde auf 5 Hektar Land erbaut und letzte Woche offiziell eröffnet.

28.07.2014

Jetzt hat das Unternehmen mit der bekannten Irish Whiskey Marke Writer’s Tears die Baugenehmigung für das Projekt erhalten.

23.07.2014

Dem Vernehmen nach sollen sowohl Diageo und Luis Vitton kein Interesse am Likörerzeuger haben.

18.07.2014

Das 1.000ste Video ist veröffentlicht. 2007 entstand das erste Video über den Lagavulin 16 Jahre, das heute Kult ist.

15.07.2014

Der CEO von der Scotch Whisky Association (SWA) bestritt, dass die Gruppe von Nationalisten ihn unter Druck setzte, um bei der schottischen...

7.07.2014

Mit einer Flasche Whisky taufte Königin Elizabeth II. den neuen Flugzeugträger der britischen Marine auf ihren Namen.

Das elektronische Whisky-Buch

Gratis-Buch zum Herunterladen aus dem Internet

Seeshaupt, 2. April 2003.- Druckkosten und Buchpreisbindung machen die Veröffentlichung von Spezialbüchern in Kleinauflagen für Autoren uninteressant. The Whisky Store bietet deshalb das erste Gratis-Whisky-Buch zum Download aus dem Internet an.

Bestsellerautoren gehören zu den Besserverdienenden. Auch Politiker und Showgrößen können ihre Buchkonzepte relativ einfach an den meistbietenden Verlag verkaufen. Doch was ist mit dem kleinen Buchautor mit Auflagen von 1.000 oder 5.000 Stück?

Bis auf ein geringes Einmaleinkommen gehen die Autoren meist leer aus. Die Faustregel besagt seit Jahren: Ein Drittel Druckkosten, ein Drittel Verlagskosten und das letzte Drittel der Umsatzerlöse erhält der Buchhandel. Der Buchautor selbst erhält nur wenige Euro pro geschriebener Seite. Umgelegt auf die Arbeitszeit gehören die Stundenlöhne der Autoren zu den geringsten in ganz Deutschland. Seinen Lebensunterhalt muss sich der Autor anderweitig über seinen guten Ruf als Autor und Experte verdienen.

Der Versandhändler The Whisky Store verschickt seit Jahren monatliche Newsletter mit Whisky-Themen in 10.000er Auflage. Die Nachfrage nach einer gebundenen Zusammenfassung ist zwar vorhanden, doch die hohen Kosten für einen Verlagsdruck und den Vertrieb über den Buchhandel rechnen sich nicht.

Ohne Chance auf einen Gewinn kann der Buchautor genauso gut per Internet Druckereien, Verlage und Buchhandel umgehen und das Buch kostenfrei als PDF-Datei im Internet zum Download anbieten. Verdienen kann The Whisky Store durch den gemehrten Ruf als kompetenter Whisky-Fachhändler.

Bei mehreren Millionen jährlich abgerufener Internet-Seiten von www.TheWhiskyStore.de lassen sich relativ einfach einige zig-tausend Kopien in Umlauf bringen, die wiederum gratis per Email an Freunde weitergeleitet werden dürfen. The Whisky Store rechnet mit 10.000 herunter geladenen Exemplaren in den nächsten Monaten.

1.963 Zeichen

Hintergrundinformation: Der in 1993 gegründete Whisky-Spezialversand aus dem oberbayerischen Seeshaupt erzielte 2002 mit über 1.000 Whisky-Artikeln einen Umsatz von 4,6 Mio. EUR. Die durchschnittliche Umsatzsteigerung lag bei 40% pro Jahr. The Whisky Store und seine Mitarbeiter haben sich damit eine Spitzenposition im europäischen Whisky-Versand erarbeitet. Für den Whisky-Liebhaber hält der große Whisky-Versender eine umfangreiche Internet-Homepage mit über 1.500 Seiten und 5.000 Fotos rund um Whisky aus aller Welt und seine Brennereien parat, die 2002 vom Bundeswirtschaftsministerium für den Internetpreis-Deutschland nominiert wurde.