Auslage-Foto
Zum Shop

Besuchen Sie unseren Internet-Shop. Rund 1.000 Whiskyflaschen und begleitende Artikel warten auf Sie!

Über The Whisky Store

The Whisky Store wurde gegründet, um breitflächig erstklassige Whiskys zu fairen Preisen anzubieten. weiter...

Whisky Empfehlung (interaktiv)

Suchen Sie einen Single Malt Whisky? Mit wenigen Fragen empfehle ich Ihnen die richtige Flasche. weiter...

Nachrichten

17.12.2013

Mit einem neuen Sprecher haben wir die Versionen 4 und 5 unseres Gratis Whiskybuchs aufgenommen.

11.12.2013

In mehreren Videos, sortiert nach Flaschenpreis und Rauchigkeit, empfehle ich Whiskyflaschen als Geschenke zu Weihnachten.

6.10.2013

Der Video-Blog auf Facebook hat die magische Grenze von 1.000 Usern überschritten.

30.09.2013

Aktuell hat die Abonnentenanzahl auf unserem YouTube-Kanal die 10.000er Marke 'geknackt'.

21.03.2013

Unsere Videoabrufe haben sich auf 5 Mio. erhöht. Und täglich kommen 5.000 bis 10.000 Abrufe hinzu.

7.11.2012

Ab sofort können Sie über Amazon unser Kindle-Buch: Whisky-Geschichten feiner Geister von Horst Lüning für 2,68 EUR herunterladen.

25.10.2012

Jetzt mit 287 Seiten im A4 Format.

http://www.forum.thewhiskystore.de/

www.Forum.TheWhiskyStore.de

Seeshaupt, 1. November 2005.- Hochwertiger Whisky ist sprichwörtlich in aller Munde. Seit über einem Jahr diskutieren im Internet Forum von The Whisky Store Genießer über das Wasser des Lebens. Mit 2.000 Teilnehmern und vielen tausend Beiträgen gehört The Whisky Forum international zu den großen Foren seiner Art.

Auch wenn es mittlerweile geschätzte 200.000 Whisky-Genießer in Deutschland gibt, so findet man Seinesgleichen selten in der Nachbarschaft. Das Internet bietet als virtueller Raum den Treffpunkt für die Genießer der besonderen Art.

Es begann alles im Jahr 2001, als The Whisky Store eine E-Mail-Liste für Whisky-Liebhaber ins Leben rief. Jeder der Teilnehmer konnte E-Mails mit seinem persönlichen Inhalt an einen E-Mail-Verteiler versenden. Dieser automatische Verteiler schickte jede einzelne dieser E-Mails an über 1.000 Teilnehmer weiter. Mit 3.000 Beiträgen im Jahr 2003 wurden 3 Mio. E-Mails an die 1.000 Teilnehmer versendet. Das System begann an seine Grenzen zu stoßen.

Seit Mai 2004 betreibt The Whisky Store deshalb ein Internet-Forum, in dem jeder Teilnehmer seine Beiträge sortiert nach Themen im Internet schreibt. Die Genießer können so schnell und einfach die sie interessierenden Themen auffinden. Bislang war das Forum geschlossen und nur den 5.000 Mitgliedern des The Whisky Clubs vorbehalten. Doch die allgemein hohe Nachfrage nach dieser Art Wissensaustausch hat The Whisky Store jetzt dazu bewogen, das Forum frei zugänglich für jedermann zu gestalten.

Rund 4.000 hochwertige Beiträge von Whisky-Spezialisten haben sich in der Zwischenzeit angesammelt. Im Gegensatz zu so manchem ‚saloppen’ Computer-Hacker-Forum mit Mini-Beiträgen haben sich die Mitglieder des The Whisky Clubs mächtig ins Zeug gelegt. Handfeste Beiträge mit Hintergrund-Informationen, Geschmacks-Beschreibungen und Reise-Berichten füllen die Seiten. Hoch interessant und unerwartet entwickelte sich die Rubrik ‚Kulinarisches’. Auf Wunsch der Mitglieder wurde diese Ecke extra für Hobbyköche eingerichtet, die dort ihre Rezepte unter Einsatz von Whisky austauschen.

Die aktuelle Öffnung des Forums für Jedermann soll die Verbreitung des Wissens um guten Whisky deutschlandweit fördern. The Whisky Store erwartet eine Verdopplung der Teilnehmerzahlen und der Beiträge innerhalb der kommenden 12 Monate.

2.319 Zeichen

Hintergrundinformation: Der in 1993 gegründete Whisky-Spezialversand aus dem oberbayerischen Seeshaupt erzielt 2005 mit über 1.000 Whisky-Artikeln einen Umsatz von 7,9 Mio. EUR. Die durchschnittliche Umsatzsteigerung liegt bei 30% pro Jahr. The Whisky Store und seine Mitarbeiter haben sich damit eine Spitzenposition im europäischen Whisky-Versand erarbeitet. Für den Whisky-Liebhaber hält der große Whisky-Versender eine umfangreiche Internet-Homepage mit über 2.000 Seiten und 7.500 Fotos rund um Whisky aus aller Welt und seine Brennereien parat, die 2002 vom Bundeswirtschaftsministerium für den deutschen Internetpreis nominiert wurde.