Koriander

Koriander, auch unter vielen anderen Namen bekannt, ist eine vielseitige Pflanze, die in der Küche und bei der Gin-Destillation Verwendung findet. Die Samen enthalten ätherische Öle, die dem Gin ein süßliches Zitrusaroma mit einer leichten Bitterkeit und Würze verleihen. Die Herkunft des Korianders wird im Mittleren Osten vermutet, und die Pflanze wird weltweit als Gewürz- und Heilpflanze kultiviert. In der Gin-Herstellung werden etwa 0,5 kg pro 100 Liter verwendet, wobei die Samen oft zerkleinert werden, um den Geschmack zu intensivieren. Koriandersamen und Zitrone ergänzen sich geschmacklich gut und werden häufig zusammen eingesetzt.

Hintergrund

Der wissenschaftliche Name ist Coriandrum und man kennt ihn unter: Asiatische Petersilie, Cilantro, Culantro, Chinesische Petersilie, Gartenkoriander, Gebauter Koriander, Gewürzkoriander, Indische Petersilie, Kaliander, Klanner, Schwindelkorn, Schwindelkraut, Stinkdill, Wandläusekraut, Wanzendill, Wanzenkraut oder Wanzenkümmel.

Verwendung der Korianderpflanze

Die Pflanze hat mehrere verwertbare Teile. Während in der Küche die Blätter und Samen verwendet werden, ist es in der Gin Destillation üblich nur die Samen zu verwenden. Die Wurzeln der Pflanze könnten theoretisch auch verwendet werden, enthalten jedoch zu wenig ätherische Öle.

Die Samen enthalten 0,3-2% ätherische Öle, die dem Gin seinen Geschmack und Geruch verleihen. Durch eine Trocknung verlieren die Samen Ihre Wirkung nicht. Deshalb werden Sie auch fast immer getrocknet in den Brennereien verwendet.

 

Anbaugebiet und Ursprung

Die Herkunft des Korianders ist leider ein Mysterium. Die Pflanze wird bereits seit 5000 Jahren genutzt. Man nimmt an, dass sie aus dem Mittleren Osten stammt. Sie ist gut kultivierbar und wächst als Heil- und Gewürzpflanze weltweit. 

Dosierung und Destillation

Für einen normalen Gin ist eine Dosierung von ca. 0,5kg pro 100L vorgesehen. Viele Destillateure brechen die Schalen der Samen auf oder mahlen Sie, um mehr Geschmack freizusetzen.

Koriandersamen und Zitrone verstärken sich gegenseitig im Geschmack und werden oft zusammen verwendet.

Geschmackseinfluss auf den Gin

Die Koriandersamen geben dem Gin ein intensives, süßliches Zitrusaroma. Im Hintergrund entfalten sich zusätzlich leicht herbe und würzige Nuancen. 

Gins mit Koriander

Monkey 47 Dry Gin
Monkey 47 Dry Gin
0,5/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Hastings 1066 London Dry Gin
Hastings 1066 London Dry Gin
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Yu Gin
Yu Gin
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Generous Gin Organic - Coriander & Combava
Generous Gin Organic - Coriander & Combava
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Citadelle Gin Rouge
Citadelle Gin Rouge
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Los Muertos Mexican Dry Gin
Los Muertos Mexican Dry Gin
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Impavid Premium Luxury Gin
Impavid Premium Luxury Gin
0,7/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand
Kaiza 5 Gin
Kaiza 5 Gin
0,5/ l · inkl.  19% MwSt. · exkl.  Versand