Brennereien

Suchergebnisse: 31
Sortierung:
Süße Rote Johannisbeere Gewürze
Springbank gehört zu den drei letzten verbliebenen, von ehemals insgesamt 34 Brennereien in Campbeltown. Die Brennerei ist einzigartig, da sie drei verschiedene Single Malts produziert und veröffentlicht: den leicht getorften Springbank, den ungetorften...
Früchte Süße Ingwer
Glen Scotia ist eine von drei noch aktiven Brennereien in Campbeltown. Die Galbraith-Familie gründete die Brennerei im Jahr 1832. Sie blieb in ihrem Besitz, bis sie schließlich 1919 an die West Highland Malt Distillers verkauft wurde.
Süße Kirsche Früchte
Die Glengyle Brennerei ist neben Springbank und Glen Scotia die dritte noch aktive Brennerei in Campbeltown. 'Wieder aktiv' müsste man sagen, denn sie erlebte 2004 ihre Wiedergeburt und stellt nun den Kilkerran Single Malt Whisky her.
Die Brennerei wurde 1825 von McMurchy, Ralston & Co. gegründet.
Kräuter Gerste Weizen
Die Brennerei wurde 1815 von John Mactaggart gegründet.
Die Brennerei wurde 1837 gegründet und befand sich in der Nähe des Gaswerkes in Campbeltown.
Die Brennerei wurde 1879 in der Nähe der Brennerei Glen Nevis gegründet.
Die Brennerei wurde 1827 von Duncan McKinnon gegründet.
Die neue Brennerei Argyll wurde 1844 in der Nähe der Brennerei Hazelburn gegründet
Die Brennerei wurde 1868 von Bulloch, Lade & Co. gegründet.
Die Brennerei wurde 1828 gegründet.
Die Brennerei wurde 1825 von Charles Colville gegründet.
Dalintober wurde 1832 von Peter Reid und David Colville, der auch Teilhaber der Brennerei Dalaruan war, gegründet.
Die Brennerei Glen Nevis wurde 1877 in Campbelltown gegründet.
Die Brennerei wurde 1830 von John Marshall an der Glenside Street in Campbeltown erbaut.