Brennereien

Suchergebnisse: 42
Sortierung:
Eiche Süße
Die Powerscourt Brennerei liegt südlich von Dublin in den Wicklow Mountains. Traditionell wird dort auf kupfernen Pot Stills Irish Whiskey destilliert. Unter der Marke Fercullen stellt die Brennerei sowohl verschiedene Single Malt als auch einen Blend...
Ingwer Nelke Beeren
The Quiet Man liegt in Londonderry, kurz Derry, der zweitgrößten Stadt in Nordirland, wo um 1800 der meiste Whisky weltweit produziert wurde. Folglich hat es sich die Brennerei zur Aufgabe gemacht, den Whisky 'zurück nach Hause' zu bringen.
Die Irish Whiskey Destillerie ist in der ehemaligen St. James Kirche untergebracht und öffnete 2017 ihre Pforten für Besucher.
Die Connacht Whiskey Distillery wurde 2015 an den Ufern des Flusses Moy in Ballina eröffnet und ist die erste Brennerei seit 150 Jahren im County Mayo.
Die Roe & Co Brennerei wurde 2019 gegründet und liegt in den Dubliner Liberties. Das Viertel war früher eher von Armut und Kriminalität geprägt, mittlerweile befinden sich dort aber auch sehr viele Brennereien und Brauereien. Den Blend Roe & Co gab es...
Die Cape Clear Brennerei liegt im Süden Irlands, auf der gleichnamigen kleinen Insel im County Cork. Mit Wasser aus der Insel-Quelle und irischer Gerste wird dort Whiskey hergestellt. Cape Clear ist die einzige Brennerei vor der Küste Irlands.
Die Brennerei war zuletzt im Besitz von Bushmills.
In der Old Jameson Distillery in der Bow Street in Dublin wird kein Whiskey mehr produziert. Aller Jameson Whiskey wird mittlerweile in der Midleton Brennerei im Süden Irlands hergestellt. Lediglich wenige Abfüllungen unter dem Namen 'Bow Street' werden...
Die Brennerei lag vermutlich in Cork.
John Power gründete die Brennerei 1791 in Dublin. Der Powers Whisky wird seit 1975 in der Midleton Destillerie produziert.
Die Brennerei lag in der Stadt Cork. 1920 wurde sie fast komplett durch ein Feuer zerstört.