Brennereien

Sortierung:
Convalmore ist eine der sieben Destillerien der Speyside, die mit dem berühmten Zitat: "Rom wurde auf sieben Hügeln gebaut, Dufftown steht auf sieben Stills", in Verbindung gebracht werden. Die anderen sechs Brennereien sind Balvenie, Glenfiddich,...
Glen Albyn ist eine heute abgerissene Brennerei, welche sich am kaledonischen Kanal auf höhe des Loch Ness befand. Die Brennerei lag in den Highlands. Nebenan stand eine weitere Brennerei, Glen Mhor, welche das selbe Schicksal erlitt.
Lochside war eine Brennerei in den östlichen Highlands. Im Jahr 1991 wurde die Destillerie nach 34 aktiven Jahren stillgelegt.
North Port war einer von drei Namen für die schottische Brennerei. Zuvor war die Destillerie auch unter den Namen Townhead und Brechin bekannt.
Die Coleburn Destillerie ist eine der vielen Speyside Destillerien, die es leider nicht geschafft haben bis heute bestehen zu bleiben. Sie wurde 1985 eingemottet und da das Equipment demontiert und die Gebäude verkauft wurden, ist es eher...
Die Brennerei wurde 1825 von McMurchy, Ralston & Co. gegründet.
Die Brennerei, die im Herzen der Council Area Fife liegt, verwendet die eigene Gerste, die in der Daftmill Farm angebaut wird, und Wasser aus einer eigenen Quelle.
Inverleven befand sich auf dem Gelände der Dumbarton Brennerei. Sie wurde 1991 geschlossen und 2003 komplett abgerissen.
Die Destillerie liegt in Glenbeg in den schottischen Highlands.
1957 entstand aus der Knox Forth Brewery die North Scotland Grain-Distillery - auch Strathmore Distillery genannt.
Die Glasgow Distillery ist die erste neue Single Malt Brennerei in der Stadt seit 1902. Sie will die großstädtische Scotch Malt Whisky Tradition wieder in Glasgow etablieren.
Die Ben Wyvis Destillerie lag am Fusse des gleichnamigen Berges inmitten des Invergordon-Komplexes. Nachdem sie 1965 erbaut worden ist wurde sie 1977 schon wieder agberissen.
Loch Ewe ist die kleinste legale Destillerie in Schottland und die erste, der in den letzten 200 Jahren eine private Lizenz gewährt worden ist.
Die Clydeside Brennerei ist nach der Glasgow Brennerei die zweite neue Destillerie, die nach über hundert Jahren im Stadtgebiet von Glasgow eröffnet.