Glenrothes 19 Jahre - 1997 Vintage 1997

Geschmacksbeschreibung:
Aroma: Süß, sherrytönig und nussig. Eiche, Vanille und maritime Akzente.
Geschmack: Kräftig mit Gewürzen, Früchten und Nüssen. Zum Ende hin leicht pfeffrig.
Abgang: Anhaltend und voll.
Fasstyp: 1st Fill Sherry Butts

Geschmacksbeschreibung:
Aroma: Süß, sherrytönig und nussig. Eiche, Vanille und maritime Akzente.
Geschmack: Kräftig mit Gewürzen, Früchten und Nüssen. Zum Ende hin leicht pfeffrig.
Abgang: Anhaltend und voll.
Fasstyp: 1st Fill Sherry Butts

Details zur Flasche Ändern
17300
Glenrothes
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
19 Jahre
02.06.1997
20.01.2017
46%
0.7 l
Signatory Vintage
The Un-Chillfiltered Collection
Sherry Refill
9258
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 15 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Rosine:
Nüsse:
Vanille:
Leder:
Herb:
Tabak:
Kirsche:
Gewürze:
Orange:
Kräuter:
Zitrus:
Mandeln:
Minze:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Karamell:
Geschmack
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Süße:
Öl:
Herb:
Pfeffer:
Getrocknete Früchte:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Kirsche:
Leder:
Pflaume:
Schokolade:
Kaffee:
Tabak:
Rosine:
Vanille:
Abgang
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Eiche:
Rauch:
Pfeffer:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Öl:
Karamell:
Schokolade:
Muskat:
Kräuter:
Pflaume:
Kirsche:
Malz:
Rote Johannisbeere:
Nelke:
Minze:
Vanille:
Zimt:
Rosine:
Getrocknete Früchte:

Bewertung dieser Flasche

24
Beschreibungen 15

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
19.12.2017
Aroma: Den offensichtlichen erwarteten süßen Sherry bekommt man massenweise. Dabei ist dieser aber nicht zu aufdringlich und "super extrem", wie beispielsweise bei Benriach, sondern schon noch zurückhaltend, aber absolut nicht dezent. Überwiegend dunkle alte und schwere Früchte mit Kirschen und Rosinen, dazwischen auch immer mal wieder etwas jüngeres rotes Frischobst zu vermuten.

Geschmack: Absolut weich und mild, schon fast Weinbrandcharakter (auf die Milde bezogen). Die typischen Sherry-Geschmäcker, mittelsüß. Süße Schokokaffeenoten bzw. "Chocolate Stout"-Bier. Er hat aber auch seine rauen Seiten. Echt vielseitig, vor allem so gegensätzlich vielseitig.

Abgang: Gaaanz leichte Bitterkeit gepaart mit Süße zugleich. Sehr wärmendes Mundgefühl und langsam abklingender Sherry-Mantel im ganzen Mundraum.

Kommentar: Wow, na das ist mal eine geile Sherry-Komposition. Fängt typisch an und findet schnell seine Nische der einzigartigen Andersheiten.
andi_b
11.06.2017
Aroma: Voll, Sherry, Nuss, Vanille

Geschmack: starker (für mich fast zu) würziger Antritt, dann milder, fruchtiger werdend. angenehm trocken

Abgang: lange, trocken, fruchtig. Lecker!

Kommentar: Pur war er mir fast zu intensiv. Nachdem ich ein paar Tropfen Wasser dazu gegeben habe, war ich doch überrascht wie stark sich der Eindruck verändert. So wird der Geschmack doch etwas milder und den langen trockene, fruchtige Abgang mag ich sehr.

FrüchteSherryVanilleNüsseSüße