1776 Barrel Proof

Der Rye von 1776 ist nun auch als Barrel Proof erhältlich. Der Whiskey kam hier gänzlich unverdünnt in die Flasche.

Der Rye von 1776 ist nun auch als Barrel Proof erhältlich. Der Whiskey kam hier gänzlich unverdünnt in die Flasche.

Details zur Flasche Ändern
14039
James E. Pepper
USA, Kentucky
Rye
58.6%
0.7 l
Originalabfüller
First fill Bourbon oak
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Apfel:
Birne:
Honig:
Schokolade:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Rauch:
Alkohol:
Eiche:
Leder:
Malz:
Nelke:
Weizen:
Herb:
Geschmack
Weizen:
Malz:
Schokolade:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Nelke:
Kräuter:
Pfeffer:
Rauch:
Roggen:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Minze:
Abgang
Gewürze:
Eiche:
Heide:
Kräuter:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fruchtige Noten von Birne und Apfel. Süße Vanille, Schokolade und Honig.

Geschmack: Wärmend, voll und süß. Intensiver Roggen, wieder Schokolade und Vanille.

Abgang: Trocken und würzig mit etwas Eiche.
21.04.2020
28.04.2020
ben
19.04.2016
Nosing:
Cloves, gin aroma, eucalyptus, rye smell, peppermint
Taste:
Spicy, alcohol, cloves, pine, bitter chocolate
Finish:
Medium
Comment:
official_tasting_notes
19.04.2016
Nosing:
Fruity notes of pear and apple. Sweet vanilla, chocolate and honey.
Taste:
Warming, and sweet. Intense rye, again chocolate and vanilla.
Finish:
Dry and spicy with hints of oak.
Comment:
Mokka
19.06.2017
Aroma: sehr intensiv-kräftiges Aroma, nimmt einem fast die Luft, Alkohol ansich jedoch sehr gut eingebunden - heisst zurückhaltend. Vor allem trockenes junges Eichenholz, Kräuternoten im Hintergrund, jedoch nicht aromatisch frisch offen, sondern unter oder hinter dem Eichenholz verhalten. Erst mit Wasser kommen die Kräuternoten im Aroma deutlich nach vorne.

Geschmack: sehr würzig und wärmend, dann süß, intensiver herber Roggen-Steinofenbrot-Krusten-Geschmack. Ein voller Schluck unverdünnt geht nicht spurlos im Gesichtsausdruck vorüber. Sehr kräftig. Im Geschmack sind die Kräuternoten nicht mehr präsent. Das Herbe übernimmt die Oberhand.

Abgang: mittellang-lang, kräftig würzig und herb mit nachhaltigem Eindruck auf der Zunge.

Kommentar: Kann ich nur verdünnt empfehlen. Ist mir auch dann zu würzig und zu herb, obwohl es eine interessante Erfahrung ist. Kein Sipping-Whisky. Auf der Flasche steht JOIN OR DIE. Kann ich etwas mit anfangen.
Mokka
19.06.2017
Kommentar: Ich möchte noch ergänzen, dass ich mit der aufgeführten Beschreibung von Birne, Apfel, Süße, Vanille, Schokolade und Honig ein völlig anderes Geschmackserlebnis verbinde und daher auch erwartet habe, als ich tatsächlich mit diesem Rye Whisky erfahren habe. Ausser einer gewissen Süße kann ich nichts davon wiederentdecken. Es bleibt ein intressanter Whisky, den man auf jeden Fall an das Ende eines Tastings setzen sollte, wenn man die anderen Kandidaten noch in ihrer ganzen Fülle wahrnehmen will.
Marko
27.09.2018
NelkePfefferRoggenMinzeEiche

Aroma: Sehr würzig, Nadelwald & Gewürze pur

Dieser Whisky zieht einem die Schuhe aus! Selbst die altbekannten Rauch-Bomben aus Schottland wirken im Vergleich zu dem hier schwach auf der Brust. Pure Kraft - Brennen, Feuer im Mund, Geschmack ohne Ende! Nichts für Leute, die es mild oder fruchtig mögen. Mir gefällt er super!