Aberfeldy 12 Jahre

Die Brennerei Aberfeldy wurde 1892 von der Familie Dewar gegründet. So wird auch heute noch der größte Teil der Produktion für den Blend Dewar's verwendet. Aufgrund seines angenehmen Aromas gibt es den Aberfeldy auch als Originalabfüllung.

Die Brennerei Aberfeldy wurde 1892 von der Familie Dewar gegründet. So wird auch heute noch der größte Teil der Produktion für den Blend Dewar's verwendet. Aufgrund seines angenehmen Aromas gibt es den Aberfeldy auch als Originalabfüllung.

Details zur Flasche Ändern
432
Aberfeldy
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 151 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Honig:
Malz:
Ananas:
Gerste:
Vanille:
Kräuter:
Weizen:
Rauch:
Eiche:
Zitrus:
Heide:
Birne:
Karamell:
Orange:
Gewürze:
Apfel:
Grüner Apfel:
Nüsse:
Pfirsich:
Sherry:
Gras:
Beeren:
Floral:
Kuchen:
Minze:
Öl:
Rosine:
Tropische Früchte:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Heu:
Ingwer:
Kirsche:
Mandeln:
Melone:
Zimt:
Zitrone:
Alkohol:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Honig:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Malz:
Zitrus:
Karamell:
Orange:
Ananas:
Rauch:
Apfel:
Kräuter:
Birne:
Vanille:
Gerste:
Heide:
Herb:
Chili:
Heu:
Weizen:
Alkohol:
Grapefruit:
Ingwer:
Kaffee:
Muskat:
Pfeffer:
Sherry:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Banane:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Kuchen:
Mandeln:
Pfirsich:
Schokolade:
Schwarze Johannisbeere:
Walnuss:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Malz:
Zitrus:
Nüsse:
Honig:
Öl:
Orange:
Rauch:
Herb:
Karamell:
Ananas:
Kräuter:
Sherry:
Grapefruit:
Alkohol:
Kaffee:
Pfeffer:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Kuchen:
Zitrone:
Haselnüsse:
Heide:
Birne:
Apfel:
Maritime Noten:
Ingwer:
Lagerfeuer:
Limette:
Minze:
Salz:
Schokolade:
Trauben:
Grüner Apfel:
Getrocknete Früchte:
Heu:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

331
Beschreibungen 151

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von firlefanz:

02.05.2013

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Peter K.
06.03.2021
Aroma: FrüchteAnanasOrangeEiche

Geschmack: EicheSüßeHonigFrüchteÖlGewürze

Abgang: NüsseEicheSüßeGewürze

Kommentar: Die Lust auf die schwarze Dose mit der Dampflok verleitete mich zum Spontankauf des jüngsten Aberfeldys.
Im Glas mit Ananas, Orange und leichter Eiche wirkte er im Mund sehr mild, sehr ölig und der Honig ist toll.
Die Süße und Fruchtigkeit wurden nach gewisser Zeit pfeffriger und würziger. Die Eiche ist auch hier präsent. Der Abgang gestaltet sich minimal scharf, würzig und süß-fruchtig. Für mich insgesamt gesehen dennoch etwas ausdruckslos (40%, einfacher gestrickt).
Der 12er Aberfeldy hat im Grunde alles, aber eben nur von allem etwas. Ich finde ihn dennoch empfehlenswert und für erfahrenere Einsteiger ist er definitiv eine Bereicherung.
Ich dagegen freue mich auf die älteren Abfüllungen von Aberfeldy und wurde nicht enttäuscht.
Cheers!

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"

Peter K.
11.03.2021
Kommentar: Da muss ich doch glatt reumütig Abbitte leisten und bei Aberfeldy kleine Brötchen backen. Nach mehrmaligem Probieren muss ich anerkennen, dass ist für den Preis ein echt schöner Whisky. Er ist zudem für den fortschrittlichen Einsteiger wirklich sehr gut geeignet und auch für erfahrene Whisky-Trinker ist und bleibt er ein toller Tropfen. Er hat auf jeden Fall die volle vier Sterne verdient ! Drei Sterne sind mir dann doch etwas zu wenig geraten.
Cheers !

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"

Daniel K.
16.07.2021
Aroma:FrüchteSüße

Geschmack:HonigSüßeFrüchte

Abgang:GewürzeFrüchte

Kommentar: Mein erster "echter" Whisky, daher fällt die Kritik sicher amateurhaft aus. Das Filtern der Aromen fällt zwar von Glas zu Glas leichter, aber ich tu mir dennoch schwer genaue Angaben zu machen was ich denn da rieche und schmecke. Aber für die Anfänger da draußen sollte es klappen.
Der Aberfeldy 12 Jahre erscheint mir tatsächlich als sehr einsteigerfreundlich da er absolut nicht aufdringlich ist. In der Nase würde ich sagen riecht er leicht orangig, fruchtig. Der Alkohol drängt sich nicht auf, was aber auch von Glas zu Glas einfacher wird auszublenden.Wenn man das erste "brennen" überwunden hat, was anfangs für den ein oder anderen die Kunst sein dürfte der sonst nichts hochprozentiges konsumiert, kommt ein süßes, honigartiges warmes Gefühl. Es fühlt sich nach ein paar Sekunden an als hätte man Sirup im Mund. Im Abgang würde ich sagen weich, nicht sonderlich lang und le

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"

Dirk B.
04.11.2021
Aroma: Honig und Fruchtigkeit (Apfel)

Geschmack: wieder Honig, Karamell und Frucht

Abgang: mittellang, Honig mit Anklängen von Eiche

Kommentar: Beim ersten Riechen hatte ich den Eindruck an einem Honiglikör zu riechen.

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"

Finn
18.11.2021
Aroma: HonigAnanasSüßeFrüchte

Geschmack: HonigIngwerFrüchteSüße

Abgang: IngwerEiche

Kommentar: Mein erster, richtiger Whisky. Durch diesen Whisky habe ich Whisky lieben gelernt. Deshalb werde ich mir diesen immer wieder holen und kann ihnen für Einsteiger nur Empfehlen.

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"

Daniel
01.01.2022
Aroma: HonigFrüchte

Geschmack: ZitrusGrapefruitWalnuss Chicorée

Abgang: Bitter, Chicorée, Pampelmuse

Kommentar: Dieser überfordert mich einfach. Schmecke eigentlich nur Bitter und Chicorée mit leichter Pampelmuse. Für den Preis top, aber bleibe dann lieber bei Glenfarclas.

Bewertung von Artikel "Aberfeldy 12J - 40% - 0.7l"