Aberlour 10 Jahre

Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!

Ein milder und weicher Single Malt Whisky aus der Speyside. Sein Aroma ist voll, malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der Klassiker aus der Aberlour Brennerei!

Details zur Flasche Ändern
436
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 92 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Malz:
Vanille:
Nüsse:
Eiche:
Karamell:
Rauch:
Alkohol:
Beeren:
Birne:
Honig:
Kräuter:
Zitrus:
Apfel:
Orange:
Zimt:
Floral:
Minze:
Öl:
Pfirsich:
Pflaume:
Banane:
Chili:
Haselnüsse:
Leder:
Schokolade:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Herb:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Karamell:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Kräuter:
Pfeffer:
Chili:
Zitrus:
Honig:
Herb:
Minze:
Zimt:
Gras:
Banane:
Muskat:
Orange:
Pfirsich:
Rosine:
Vanille:
Zitrone:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Heide:
Ingwer:
Kaffee:
Beeren:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Malz:
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Chili:
Herb:
Früchte:
Schokolade:
Kräuter:
Alkohol:
Kaffee:
Karamell:
Rauch:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Haselnüsse:
Heu:
Honig:
Minze:
Muskat:
Orange:
Pfeffer:
Rosine:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

263
Beschreibungen 92

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

17.09.2012
Aroma: Leichter Sherry, leichte Frucht

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
23.12.2015

Aroma: Sherry, Würze, Früchte.

Geschmack: Früchte, Malz, Sahne, Minze.

Abgang: Mittellang, Süß, Frisch und leichte Eiche.

Kommentar: Cremiges Toffee Aroma. Guter 12er Single Malt, kommt aber an
die älteren Abfüllungen nicht heran.
31.12.2015
Korrektur: 10er Single Malt.
13.09.2013
30.11.2013
02.12.2013
Aroma: fruchtige Sherrytöne, malzig, süß, etwas Holz im Hintergrund

Geschmack: Sherry, Holz- und Gewürztöne, Schokolade, salzige Schärfe; ölig und weich

Abgang: mittellang und wärmend

Kommentar: schön ausgewogener, süffiger sherrytöniger Whisky; bei identischen Geschmackstönen deutlich flacher ausfallend als der ansonsten identische 43 %ige Aberlour 10
02.12.2013
Aroma: fruchtige Sherrytöne, malzig, süß, etwas Holz im Hintergrund

Geschmack: Sherry, Holz- und Gewürztöne, Schokolade, salzige Schärfe; ölig

Abgang: mittellang und wärmend

Kommentar: schön ausgewogener und sehr süffiger sherrytöniger Whisky; bei identischen Geschmackstönen deutlich intensiver ausfallend als der 40 %ige Aberlour 10, überzeugendes Plädoyer für höherprozentige Abfüllungen
14.02.2011
Aroma: süß, fruchtig, blumig mit deutlichem Malz

Geschmack: Starker Antritt mit deutlichem Sherry, süß, ein wenig fruchtig

Abgang: Mittellang, malzig, angenehm

Kommentar: Der Sherrycharakter überwiegt, eher jung, daher noch nicht so komplex und ausgewogen wie ältere Whiskys. Eben ein typischer 10-jähriger mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
07.08.2013
Aroma: Sherrynoten, Gebäck (Obstkuchen aus dem Ofen), Gewürze, etwas Eiche, eine leichte Aberlourtypische Eukalyptusnote / Zitrusnote

Geschmack: zunächst Süße durch den Sherryfassanteil, dann folgt die Würze der Eiche aber keine große Bitterkeit, aber auch florale, blumige, wachsige Note

Abgang: mittel, die Würze verbleit etwas

Kommentar: schöner Starter für den Abend, nicht extrem durch die Mischung aus Sherry- und Bourbonfässern, ein sehr ausgeglichener Malt und keine extreme Aromabombe wie man sie sonst von Aberlour kennt, gute drei Punkte
02.09.2014
Aroma: Frisch, Sherry, fruchtig, etwas jung und eindimensional

Geschmack: Junger Antritt mit Sherry, würzig, süß, leicht herb

Mit Wasser: Fruchtiger, grasig

Kommentar: Lange nicht so komplex wie A‘bunadh
Aroma: Frische, Apfel, Malz und Blumenwiese

Geschmack: Fein würzig nach Kräutern, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Sherry süß, Malz, Karamell

Abgang: lang, Malz, Sherry, Schokolade, leichter Pfeffer, feine Schärfe, Rosinen, ganz leicht Zartbitterschokolade 50%

Kommentar: