Aberlour 18 Jahre

Dieser Sherryfass gereifte Single Malt ist wunderbar mild und ausbalanciert. Durch sein harmonisches Bouquet erinnert dieser Aberlour entfernt an einen feinen Likör.

Dieser Sherryfass gereifte Single Malt ist wunderbar mild und ausbalanciert. Durch sein harmonisches Bouquet erinnert dieser Aberlour entfernt an einen feinen Likör.

Details zur Flasche Ändern
442
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
18 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 96 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Sherry:
Schokolade:
Zitrus:
Orange:
Birne:
Honig:
Rosine:
Eiche:
Pfirsich:
Kräuter:
Herb:
Gewürze:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Pflaume:
Beeren:
Öl:
Malz:
Rauch:
Vanille:
Zitrone:
Brombeere:
Leder:
Minze:
Trauben:
Zimt:
Alkohol:
Feige:
Haselnüsse:
Heide:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Limette:
Mandeln:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Sherry:
Schokolade:
Honig:
Herb:
Nüsse:
Früchte:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Dattel:
Rosine:
Malz:
Zitrus:
Orange:
Pfeffer:
Birne:
Karamell:
Rauch:
Kräuter:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Vanille:
Zimt:
Chili:
Trauben:
Weizen:
Pfirsich:
Banane:
Beeren:
Gerste:
Gras:
Heide:
Kaffee:
Kirsche:
Leder:
Minze:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Malz:
Schokolade:
Sherry:
Nüsse:
Pfeffer:
Chili:
Öl:
Rauch:
Herb:
Früchte:
Kaffee:
Alkohol:
Heide:
Kräuter:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Mandeln:
Rosine:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

319
Beschreibungen 96

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

17.09.2012

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
28.03.2018
08.08.2015
Aroma: Trauben, Feigen, Vanille, Zitrone/Orange

Geschmack: Trauben, Marzipan, Schokolade, Kaffee/Esspresso

Abgang: lang mit viel Schokolade
06.01.2015
Aroma: Noten von dunklen Beerenfrüchten, Haferkeks, reifer Mango und Orangenschale

Geschmack: leicht würzig mit deulichen Nuancen von bitterer Orangenmarmelade und Waldhonig

Abgang: lang, süß und geschmeidig.

Kommentar: sehr zu empfehlen
Aroma
Dunkle Schokolade, Sherry, reife Früchte

Geschmack
Zuerst einfach nur fruchtig, wenn man ihn etwas im Mund behält wird er immer komplexer, es zeigen sich Noten von Schokolade, Dörrfrüchten und auch das Eichenfass spürt man mit der Zeit.

Abgang
Lang, vor allem dunkle Schokolade und Eiche halten sich im Mund.

Kommentar
Nach dem ersten Schluck war ich etwas enttäuscht, hätte mehr erwartet. Der zweite Schluck brachte jedoch eine gewaltige Fülle an Aromen hervor. Sehr schöner Malt, aber wohl eher für etwas fortgeschrittenere Geniesser.
19.11.2010
31.05.2011
Aroma: Schokolade, Eichenholz, leichte Bitterkeit, etwas Honig, Orange, vielleicht etwas Pfirsich.

Geschmack: Süß, etwas Würze, schokoladig, Eichenholz.

Abgang: Süß, Schokolade, mild, Zartbitterkeit, Eiche, mittellang, die Zartbitterkeit hält sich lange.

Kommentar: Ein großartiger Whisky!
EnjoyLife89
18.02.2019
Aroma:
Süße, reife Frucht; Sherry; die Speichelproduktion beginnt schon beim riechen; da war kurz Eiche, ist aber wieder weg; ist das Honig? Oder Karamell? Er duftet einfach absolut herrlich; kurzzeitig spitzt da Zitrus durch (schwer für mich eindeutig zuzuordnen. Zitrone/Limette, oder Orangenschale?) Nach dem ersten Schluck ist diese Note eindeutig präsenter für mich. Würde sie in saure Orange einordnen

Geschmack:
Boa, der ist voll und voluminös. Sherry, Fruchtmix (reife karamellisierte Birne?); dann kommt eine schöne, Runde Eiche durch. Aber keine bittere Eiche. Ich finde sie fügt sich sehr gut ein, aber überlagert nicht. Die vorhandene Süße ist schwer für mich einzuordnen (eine Mischung aus Honig, Malz und Karamell?) Es wechselt oft hin und her. Wahnsinn. Trägt die Süße einen Hauch Heide? Ich tue mich immernoch schwer zwischen Malz und Heide zu unterscheiden. Liegt sehr nahe zusammen für mich.

Abgang:
Mittel und mild. Später wärmt er, aber sanft. Er wird leicht herb (aber angenehm, der Mund zieht sich nicht komplett zusammen). Die Frucht bleibt auch im Abgang hängen. Malz/Heide (mittlerweile würde ich es eher dem Malz zuordnen) spitzt immer wieder durch

Kommentar:
Für mich ist dieser Malt vollendet. Wüsste nicht, was ich hier vermissen soll. Er hat absolut meinen Geschmack getroffen und tritt sehr reif und fertig auf.
Der Duft ist einfach himmlisch
28.04.2019
06.09.2015
01.04.2016
Aroma: Frucht, Sherry, Süßer Pfirsich, Schokolade

Geschmack: Sherry, Kakao, Rosinen, Potstill Würze immernoch spürbar , rundet das Gesamtbild schön ab

Abgang: mild, lange zarte Bitterkeit, Eichenwürze

Kommentar:
Sehr milder, komplexer und runder Whisky