Aberlour 18 Jahre

Für den Aberlour 18 Jahre werden nur die allerbesten Fässer ausgewählt. Seine besonderen Aromen gewinnt er unter anderem durch die lange Lagerzeit und die doppelte Fassreife in Bourbon- und Sherryfässern.

Für den Aberlour 18 Jahre werden nur die allerbesten Fässer ausgewählt. Seine besonderen Aromen gewinnt er unter anderem durch die lange Lagerzeit und die doppelte Fassreife in Bourbon- und Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
21630
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
18 Jahre
43%
0.5 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Zitrus:
Orange:
Süße:
Karamell:
Sherry:
Früchte:
Rosine:
Gewürze:
Pfeffer:
Kräuter:
Zitrone:
Pflaume:
Schokolade:
Vanille:
Grüner Apfel:
Heide:
Honig:
Mandeln:
Nüsse:
Pfirsich:
Getrocknete Früchte:
Eiche:
Beeren:
Birne:
Brombeere:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Honig:
Nüsse:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Öl:
Vanille:
Herb:
Orange:
Schokolade:
Zitrus:
Leder:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Gewürze:
Birne:
Beeren:
Pfeffer:
Rosine:
Kräuter:
Abgang
Süße:
Eiche:
Vanille:
Gewürze:
Honig:
Sherry:
Zitrus:
Karamell:
Malz:
Orange:
Pfeffer:
Rosine:
Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

23
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Massive Fruchtigkeit mit Toffee und Karamell. Im Hintergrund etwas Orange.
Geschmack: Sherry, gefolgt von Trockenfrüchten und etwas Honig.
Abgang: Anhaltend und ausbalanciert mit Noten von Vanille und Eiche.
01.12.2020
Frisch entkorkt LKRN 4342 - 2019/09/04
in einem Wort KÖSTLICH - siehe Kommentar TheGlendronach und Lüning-Vlog.
Auf den ersten Eindruck ist er seinen Preis wert - ich habe ihn gleich noch einmal geordert
03.01.2021
LKRN 4342 - 2019/09/04 - entkorkt am 01.12.2020

Aroma: SherrySherryGetrocknete FrüchteRosineFrüchteBrombeerePfirsichSüßeVanilleKaramellOrangeEicheGewürze
betörend rund: reife Beeren, Pfirsich und Orange, viel Sherry, Vanille/Karamell, Rosinen, Trockenfrucht, angedeutete Bitterorange. Dann auch altes Eichenfass mit Tanninen und (pfeffriger?) Würze

Geschmack: SherrySherryGetrocknete FrüchteRosineBeerenSüßeVanilleEicheHonigDunkle SchokoladeOrangePfefferGewürze
cremig, ölig, wärmend und später trockener werdend. ABV gut eingebunden und vollständig ausreichend, um die Geschmacksvielfalt zu tragen.
Ansonsten alles drin, was die Nase bereits angeboten hatte.

Abgang: EicheGewürzePfefferMalzSüßeHonigOrange
knapp mittellang, neat mit deutlicher Eichenwürze (Tanninnen).
Mit etwas Wasser runder und auch anhaltender werdend, dann auch Erinnerungen an einen nicht zu süßen Honig
Herrlich malziges Nosing am leeren Glas - Aromen halten sich sehr lange im Glencairnglas

Kommentar: schmackhafter, sehr gut ausbalancierter und den 18 Jahren angemessen gut gereifter Malt mit Einflüssen der Bourbon- wie der Sherryfässer, ohne dass eine Fassart dominiert.
Viel Zeit zur Atmung lassen, auch einige Tropfen Wasser öffnen ihn noch einmal zu neuen Aspekten, die cremiger, runder und schokoladiger sind.
Für alle Mittrinker bei mehrfachen Verkostungen ein voller Genuss, der seinen Preis wert war.
16.07.2020
Aroma: SherryOrangeFrüchteKaramellSchokolade

Geschmack: ZitrusOrangeSherrySüßeLederDunkle SchokoladeNüsse

Abgang: GewürzeZitrusSüße

Kommentar: Ein wirklich toller Sherry Whisky. Sehr süffig und dem Munde schmeichelnd. Hätten Sie dem, wie dem 12er NCF, die 48Vol% gegönnt, wären es wohl 5* gewesen. ...
Kommentar: ein sensationeller Malt. Mächtige Sherry Aromen, fast schon cremig untermalt mit Trockenfrüchten. Hohe Intensität aber keinerleiSchärfe. Im Abgang kommt dezent aber Nachhaltigkeit Zartbitterschokolade der Eichenfässer. Man muss lange suchen umVergleichbares zu finden.
JayPi
27.12.2020
Harald
09.02.2019
Olaf
12.03.2019
Thomas
31.05.2019
Daniel
31.05.2019