Aberlour 12 Jahre Double Cask

Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.

Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit.

Details zur Flasche Ändern
6518
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 51 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Vanille:
Apfel:
Zitrus:
Orange:
Birne:
Nüsse:
Eiche:
Honig:
Beeren:
Gewürze:
Karamell:
Kirsche:
Zimt:
Kräuter:
Öl:
Rosine:
Herb:
Zitrone:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Heide:
Ingwer:
Kaffee:
Pfirsich:
Schokolade:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Sherry:
Schokolade:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Apfel:
Honig:
Karamell:
Rosine:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Zitrus:
Herb:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Öl:
Zimt:
Birne:
Ingwer:
Malz:
Pfirsich:
Chili:
Pflaume:
Nelke:
Alkohol:
Rauch:
Maritime Noten:
Trauben:
Heide:
Tropische Früchte:
Kirsche:
Feige:
Seetang:
Kräuter:
Pfeffer:
Brombeere:
Beeren:
Abgang
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Chili:
Schokolade:
Malz:
Rauch:
Karamell:
Öl:
Nüsse:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Honig:
Vanille:
Orange:
Kuchen:
Apfel:
Seetang:
Grapefruit:
Ingwer:
Pfeffer:
Zimt:
Kräuter:
Maritime Noten:
Alkohol:
Rosine:
Heide:

Tasting Video

Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.

Bewertung dieser Flasche

119
Beschreibungen 51

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Ralfi:

29.12.2017
30.11.2017
31.07.2017
26.02.2017

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Voller Sherry mit fruchtigen Aromen

Geschmack: Sehr sanft und rund. Es treten wieder Früchte in den Vordergrund

Abgang: Wärmend, kraftvoll mit einer zarten Rauchigkeit
17.04.2017
Aroma: mild und weich, Apfel- und Birnenkompott mit einer Prise Trinkkakaopulver bestreut, etwas Nougat

Geschmack: im Geschmack etwas kräftiger, für 40% recht ordentlich, ganz leichte Anflüge von Trockenfrüchten/Rosinen, geht eher in die schokoladige Richtung, Milchschokolade, Nuss-Nougat-Creme, rund und cremig, ein bisschen Eiche

Abgang: überraschend lang, angenehm warm, Schokolade, milde Schärfe

Kommentar: Lecker, süffig, gut zum Whisky-Anfixen (im Volksmund auch "Einsteiger" genannt), nicht sonderlich anspruchsvoll, hat aber trotzdem gut Aroma, ist seine 38€ wert.
31.05.2019
Aroma: Dunkel-süß, Apfel, Orange und Honig; leicht nussig-schokoladig ...
Geschmack: Weich und ölig, orangenfruchtig, Karamell und Schokolade (Nuss-Nougat)
Abgang: Anhaltend, mild und weich, leicht würzig
Kommentar:
Ein sehr guter Vertreter im Bereich der reinen Sherryfass-Reifungen, und dies bei einem absolut akzeptablen Preis.
31.05.2019
08.11.2016
Aroma: Sherry, süß, fruchtig

Geschmack: Sherry, süß, fruchtig, Eiche

Abgang: lang, Eiche

Kommentar:
28.12.2015
Aroma: Süß und Fruchtig mit Eiche.

Geschmack: Dunkle Früchte, Zartbitterschokolade, Honig.

Abgang: Lang und Würzig, mit Eiche und ganz leichter Rauchnote.

Kommentar: Für mich einer der besten Zwölfer!
31.12.2017
Aroma: mild, süß, honiglich, Shrry, Pfirsich

Geschmack: ebenfalls eher mild, dunkle Früchte

Abgang: fruchtig, Malz verbleibt, mittellang

Kommentar: super Einsteiger-Whisky, der über mehr Würze und Tiefe als z.B. ein Balvenie Double Wood verfügt
RS
RS
22.10.2015
Aroma: Eine Frisch, mit fruchtigen süßen Noten und kräftigem Sherry-Aroma.

Geschmack: Sanft und weich auf der Zunge. Sherry verbindet sich mit süßer Frucht (Apfel, Birne).

Abgang: Mittellang und wärmend. Süße und würzige Eiche bleiben als Eindruck zurück.

Kommentar:
26.01.2015
27.03.2015
Aroma:

Geschmack: viel Sherry, viel Vanille

Abgang: ziemlich lang

Kommentar: intensiv und toll