Aberlour 12 Jahre Double Cask - neues Design

Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit. Neuens Design 2019.

Dieser Single Malt lagerte zum Teil in herkömmlichen Eichenfässern, sowie in Sherryfässern. Nach der Reifung wurden die Malts miteinander vermählt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit. Neuens Design 2019.

Details zur Flasche Ändern
26055
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Ex-Bourbon- und Sherryfässer
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Karamell:
Honig:
Beeren:
Apfel:
Erdbeere:
Vanille:
Zitrus:
Eiche:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Ingwer:
Karamell:
Sherry:
Öl:
Nüsse:
Schokolade:
Zimt:
Honig:
Abgang
Malz:
Sherry:
Ingwer:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Pfeffer:
Öl:
Beeren:
Honig:
Nüsse:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Weich, fruchtig und ausbalanciert mit Äpfeln.
Geschmack: Fruchtig und schokoladig mit Karamell und Ingwer.
Abgang: Wärmend und lang mit würzigen Akzenten.
Fasstyp: Ex-Bourbon- und Sherryfässer
06.01.2021
Aroma: der Anteil an Sherry-Faessern scheint nicht gering gewesen zu sein,denn die den Sherry-Whiskys so typische Note nach Früchten ist hier sehr ausgeprägt, wobei es ein Fruechte-Pottpourri von roten, apfeligen und tropischen Früchten ist; die Sherry-Noten lasten aber nicht schwer, sondern er zeigt eine ausgewogene Leichtigkeit; die Vanille-Töne von den American-Oak-Fässern melden sich auch noch aus dem Untergrund

Geschmack: schön wie sich die Fruchtigkeit auf der Zunge fortsetzt, später entwickeln sich noch dunklere Töne, ev. Lakritz? Oder die vom Hersteller genannte Ingwernote? Im zweiten Schluck wuerziger und eichiger werdend

Abgang: mittellang
Little_Whisky
03.08.2020
Miggowich
28.07.2020
Miggowich
28.07.2020
KDav69
13.01.2020
Rob
01.03.2020
David
14.04.2020
Aroma: SüßeFrüchte

Geschmack: FrüchteSherrySüße

Abgang:

Kommentar:

Der Whisky ist für Einsteiger einfach mega lecker! Sollte man auf jeden Fall mal probiert haben. Ich kenne mich zwar noch nicht so gut aus, aber unter den 30-40 Euro Whiskys die ich bis jetzt getrunken habe, gehört er zu den besten.
Steffen
06.06.2020
Aroma: FrüchteSüßeKaramell

Geschmack: FrüchteSherrySüßeÖl

Abgang:

Kommentar: Für mich als Einsteiger ein wunderbar fruchtiger und milder Single Malt.
Dirk
30.11.2020
Aroma: SherryKaramellFrüchte

Geschmack: SherrySüße

Abgang: Sherry

Kommentar: ein süffiger Allrounder, der ein gutes PLV hat, dem aber in der Komplexität und Fülle von Aromen zu den echten Leckerlis doch noch ein bisschen fehlt.