Aberlour 16 Jahre Double Cask

Dieser Single Malt lagerte zuerst in herkömmlichen Eichenfässern und wurde dann zur Nachreifung in ausgewählte Sherryfässer umgefüllt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit. Dieser Single Malt ähnelt dem 12-jährigen Aberlour, wirkt jedoch durch seine längere Reifung deutlich erwachsener.

Dieser Single Malt lagerte zuerst in herkömmlichen Eichenfässern und wurde dann zur Nachreifung in ausgewählte Sherryfässer umgefüllt. Dadurch erhält dieser Aberlour seine prägnante Fruchtigkeit. Dieser Single Malt ähnelt dem 12-jährigen Aberlour, wirkt jedoch durch seine längere Reifung deutlich erwachsener.

Details zur Flasche Ändern
441
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
16 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 31 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Nüsse:
Süße:
Gewürze:
Rosine:
Früchte:
Kräuter:
Floral:
Schokolade:
Zitrus:
Orange:
Öl:
Vanille:
Honig:
Karamell:
Beeren:
Kokosnuss:
Mandeln:
Muskat:
Nelke:
Pfirsich:
Pflaume:
Rauch:
Tabak:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Eiche:
Ananas:
Birne:
Geschmack
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Früchte:
Süße:
Öl:
Pflaume:
Sherry:
Schokolade:
Rosine:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Malz:
Pfeffer:
Chili:
Karamell:
Orange:
Zitrus:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Ingwer:
Kaffee:
Mandeln:
Nelke:
Zimt:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Malz:
Schokolade:
Herb:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Sherry:
Kaffee:
Zitrus:
Rosine:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

89
Beschreibungen 31

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

19.02.2014
09.09.2012
09.09.2012

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Joachim
15.09.2016
Aroma: verfdorte pflaumen , sherry, karamel, gebrannte mandel

Geschmack: leichte pfeffernote, sherry aber nicht so intensive, leichte bitterkeit, eiche

Abgang:mittellang, dunkle schockolade

Kommentar:Beim nosing kommt mehr rüber als beim verkosten, er ist ein komplexer malt der sich allerdings nicht lange im Gaumen hält ...fazit - geschmackssache ...ich bevorzuge sherryintensive malts mit weichen komplexen noten ...er würde 3,5 Sterne bekommen, weil Preis Leistung absolut stimmt bekommt er von mir 4
Tobias
29.10.2016
Aroma: kräftige Sherry Note; süße, deutliche florale Einflüsse; dunkle Beeren, aber auch Orangenaromen, Zimtaromen lassen sich erahnen

Geschmack: überraschenderweise relativ starke Eiche und Würzigkeit (pfeffrige Schärfe) zu Beginn, es dauert etwas, bis dahinter mehr zu erkennen ist; leichte und anhaltende bittere Süße, trockener werdend; an dunkle Schokolade und Nüsse erinnernd; Fruchtigkeit des Nosing geht etwas unter

Abgang: mittellang wärmend, dominiert von bitterer süße, bleibender Eindruck von dunkler Schokolade und einer leichten Nussigkeit

Kommentar: mutet im Nosing komplexer und weicher an als er im Tasting ist, aber: der erste! Speysider, der mir wirklich gut gefällt. Für einen 16 jährigen könnte man sich einen längeren Abgang und ein "runderes" Geschackserlebnis wünschen. Für ~50€ bekommt man sicher komplexere (ich bekam ihn für 35€), dennoch ein Grund, sich den ein oder anderen Aberlour vorzunehmen und für mich dennoch besonders, da ich die Spe
Klaus
17.06.2018
Phenom
11.03.2019
bob.breitenstein
12.07.2019
Natalie
02.08.2019
Aroma: SherrySüßeNüsseSchokolade

Geschmack: EicheGewürzeSüßeFrüchteNüsseÖl

Abgang: GewürzeEicheSüßeHerb

Kommentar: Also zu beginn der Flasche war ich noch nicht so überzeugt tendierte zu 3 Sternen. Nun nachdem 1/3 raus ist gefällt er mir immer besser. Zum Geschmack der bringt vielleicht ab der ersten Sekunde druck auf die Zunge wow. Gefolgt von süße und Fruchtigkeit und beim zweiten Schluck wunderbar ölig. Nur im Abgang gibt es einen Geschmack den ich nicht wirklich zurodnen kann und der mich daran hindert 5 Sterne zu geben
Oliver
12.10.2019
Aroma: SüßeGewürzeNüsseSherry

Geschmack: SüßeSchokoladeFrüchteEicheGewürze

Abgang: EicheGewürzeÖlMalzHerb

Kommentar: Solide 4 Sterne. Guter dram und durchaus sein Geld wert, nur etwas zu bitter im Abgang was ihm für mich von den 5 Sternen fern hält.
Montalcino
12.10.2020