Aberlour 12 Jahre Non Chill-Filtered

Dieser 12-jährige Single Malt Whisky aus der Aberlour Brennerei unterscheidet sich von den anderen Abfüllungen vor allem durch die fehlende Kühlfilterung. Er reifte in Sherry- und Bourbon-Fässern. Im Alkoholgehalt übertrifft er mit kräftigen 48% vol seine gleichaltrigen Brüder.

Dieser 12-jährige Single Malt Whisky aus der Aberlour Brennerei unterscheidet sich von den anderen Abfüllungen vor allem durch die fehlende Kühlfilterung. Er reifte in Sherry- und Bourbon-Fässern. Im Alkoholgehalt übertrifft er mit kräftigen 48% vol seine gleichaltrigen Brüder.

Details zur Flasche Ändern
3571
Aberlour
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
48%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 99 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Sherry:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Orange:
Zitrus:
Kirsche:
Pflaume:
Eiche:
Rosine:
Beeren:
Schokolade:
Zimt:
Alkohol:
Apfel:
Pfirsich:
Rauch:
Honig:
Karamell:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Mandeln:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Heide:
Ingwer:
Kiwi:
Malz:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Sherry:
Schokolade:
Eiche:
Karamell:
Nüsse:
Zimt:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Rosine:
Zitrus:
Alkohol:
Kirsche:
Malz:
Rauch:
Vanille:
Beeren:
Orange:
Pflaume:
Mandeln:
Chili:
Honig:
Zitrone:
Zitronenschale:
Kräuter:
Ingwer:
Kokosnuss:
Minze:
Nelke:
Pfeffer:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Eiche:
Schokolade:
Malz:
Pfeffer:
Herb:
Nüsse:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Kräuter:
Zitrus:
Heide:
Karamell:
Mandeln:
Minze:
Walnuss:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Pflaume:
Rauch:
Orange:
Grapefruit:
Heu:
Honig:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

244
Beschreibungen 99

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von AliB:

AliB
24.01.2017

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
igel1711
09.05.2020
Aroma: SherryEicheErdbeerePfirsichOrangeVanille

Geschmack: SüßeVanilleFrüchteNüsseGewürze

Abgang: KirscheVanilleSherryEicheNüssePfefferOrange

Kommentar: Volles Aroma mit viel Sherry und Früchten. Leichte Eichenoten mit etwas Vanille. Süßer und mittel-kräftiger Geschmack mit Früchten, Nüssen, Würzen und Vanille. Langer und angenehmer Abgang mit Kirchen und Orange, Vanille, Sherry und Mandeln. Leichte Eiche- und Pfeffernoten kann man auch spüren.

Fazit: Toller und fruchtiger 12-jähriger mit ordentlichen Sherrynoten!
Tobias
09.05.2020
Aroma: PflaumeSherryGewürze

Geschmack: PflaumeFrüchteMandelnGewürzeSherry

Abgang: EicheGewürzeMandelnSherryPfefferDunkle Schokolade

Kommentar: Toller Whisky mit Wahnsinns-PLV
Im Aroma deutliche Pflaumen und leichte Gewürze. Dazu riecht man die 48%. Im Geschmack zunächt weich mit Fruchtigkeit und Mandeln, dann intensiver werdend mit deutlich Sherry und Gewürzen. Im Abgang zunächst wieder Sherry, Gewürze und Mandeln, schnell angelöst von Eiche und dunkler Schokolade. Eine leichte Pfefferschärfe dazu.
Kommt auch die "Gerne wieder"-Liste!
KingDC
01.07.2020
Nosing:
Soft and sweet and well-rounded
Taste:
Full bodied. Definitely taste the influence of sherry.
Finish:
Some quick dark chocolate, cacao notes that fade quickly but the finish lasts long.
Comment:
A favorite.
Oliver
07.01.2021
Aroma: FrüchteSherrySüße
Sehr starkes Aroma durch die 48%, man muss sich Zeit nehmen um am Alkohol vorbei zu kommen und die Aromen von starkem Sherryfass und der fruchtigen Süße zu finden, relativ komplex.

Geschmack: GewürzeSherryDunkle SchokoladeSüße
Antritt weich, dann kommen die 48% und machen sich im Gaumen breit, Noten gepaart von Sherry und dunkler Schockolade, dazu Süße und kräftige Gewürze. Schön ausgewogen ist Er.

Abgang: EicheSherryGewürze
Langer Abgang mit einem Anklang von Eiche und wieder viel Sherry und Würze, er bleibt sehr lang im Mund.

Kommentar:
Mit den 48% ein kräftiger Aberlour, überwiegend Sherry und Gewürznoten. Schön ausgewogen aber nicht undbedingt für Einsteiger geeignet, da die 48% schon ganz schön drücken und man die Aromen Anfangs nur schwer erkennen kann.
Andreas
17.01.2021
Für Freunde der sherrylastigen Whiskys, denen dieser hier einen Ticken zu heftig und zu wenig elegant ist, die aber die wahren Sherrybomben zu süß und weich finden: ein eigener Blend mit diesem Aberlour und einem Glendronach 12 kann je nach MIschverhältnis zu einem interessanten und runden Ergebnis führen.
Ardbeg10
29.05.2021
opuscompu
09.06.2021