Abhainn Dearg 3 Jahre - 2008 Lewis Island

Details zur Flasche Ändern
16702
Abhainn Dearg
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
3 Jahre
2008
2011
46%
0.5 l
Originalabfüller
American Oak, Bourbon
2011 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.12.2018
Abhainn Dearg Single Malt, 46%

Keine Ahnung wie alt der ist, sieht aber eher aus wie ein Schnaps.

Von Weitem hat der eine schöne Note.
Leicht rauchig.

Geschmacklich nicht überzeugend.
Fast fischig.
Riecht jetzt wie Gin.

Ja, der schmeckt nach Fisch.
Japaner würden den mögen.
Ich nicht.
10.11.2014
Aroma:
Magarine verührt mit Zucker
ein Gläschen Mirabellenschnaps dazu
dann viel Roggenmehl und Sauerteig
eine Prise Muskatnuss
megabreit tut noch eine Prise Kardamom und etwas Bittermandel dazu
und plötzlich
Rauchkopp> ich hab grad garnix außer dieses Plastik - Plastinat mit Wassermelone im Arm
ASWhisky> boaah jetzt kommt Plastik und Wassermelone voll wer hatte das geschrieben ... melde sich mit hier
jetzt nur noch extrem Plastik
etwas Plastik löst sich auf im Schnaps und wird zu kleinen gelben süßen Mirabellen

Geschmack:
wässriger Mirabellenschnaps... mit Betonung auf Mirabelle .. fruchtig aber auch Schnaps

Abgang:
Holz und Schokolade = Nuss
aber alles sehr schwach ...
mehr Schnaps als Whisky...
einen getrockneten Apfelring gefunden
im Abgang ist eine leichte Apfelsäure und etwas Schwefel..

Kommentar:
ich empfinde ihn noch nicht als Whisky ...
eher ein SchnapsWhisky
aber sicherlich ausbaufähig

67 von 100 Punkten

Aroma: fruchtig-süß, Aprikose; dann starke Malz- und Cerealien-Noten, teigig, Butterplätzchen; später: Holznoten

Geschmack: sehr ölige Textur, viskos; deutlich weniger süß als in der Nase; eher unreiferes Obst, leicht bitter/erinnert etwas an rohes Gemüse; dann cremig-süßer mit Getreide: Vanillecrème, weißes Schokomousse, Griesbrei mit kernigen Haferflocken und Kokosmilch;

Abgang: mittellang; trockener werdend; ein Kokoscrème/-fettanteil bleibt

Kommentar: Deutlich reifer und komplexer als gedacht, bedenkt man das sehr junge Alter!
10.11.2014
Kommentar: eher 0 Sterne