AnCnoc Flaughter

Der Flaughter-Spaten wird verwendet, um die oberste Schicht Torf zu entfernen. Diese ist am ergiebigsten und produziert den meisten Rauch. Der An Cnoc Flaughter hat 14.8 ppm.

Der Flaughter-Spaten wird verwendet, um die oberste Schicht Torf zu entfernen. Diese ist am ergiebigsten und produziert den meisten Rauch. Der An Cnoc Flaughter hat 14.8 ppm.

Details zur Flasche Ändern
8567
Knockdhu - AnCnoc
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Hogshead
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Öl:
Karamell:
Nüsse:
Rauch:
Schokolade:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Pfeffer:
Apfel:
Früchte:
Gerste:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Malz:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Medizinischer Rauch:
Früchte:
Banane:
Chili:
Eiche:
Gerste:
Gewürze:
Malz:
Schokolade:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Zitrus:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Pfeffer:
Tabak:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

10
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Maltmetal
13.07.2018
horst_s
12.05.2015
Nosing:
It starts with peat smoke and ashy aromas. Smooth, sweet and creamy with fresh vanilla
Taste:
Peat smoke and intensive with notes of tabaco, garden fruits, sweetness of brown sugar and light medicinal notes
Finish:
Mild and smoky
official_tasting_notes
12.05.2015
Nosing:
Initially, smoky and ashy flavors. Soft, sweet and creamy with fresh vanilla and caramel sticky
Taste:
Peat smoke and intense with hints of pipe tobacco, garden fruit, the sweetness of brown sugar and a little medical notes
Finish:
Mild and smoky