AnCnoc 24 Jahre

Dieser 24-jährige Single Malt ist eine der ältesten Abfüllungen aus der Knockdhu-Brennerei. Um Verwechslungen mit Knockando zu vermeiden, werden die Malts seit einigen Jahren unter dem Namen Ancnoc vertrieben.

Dieser 24-jährige Single Malt ist eine der ältesten Abfüllungen aus der Knockdhu-Brennerei. Um Verwechslungen mit Knockando zu vermeiden, werden die Malts seit einigen Jahren unter dem Namen Ancnoc vertrieben.

Details zur Flasche Ändern
11471
Knockdhu - AnCnoc
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
24 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Karamell:
Vanille:
Gewürze:
Zitrus:
Zitrone:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Kuchen:
Früchte:
Kirsche:
Zimt:
Orange:
Geschmack
Süße:
Honig:
Herb:
Leder:
Gewürze:
Eiche:
Zitrus:
Orange:
Früchte:
Sherry:
Schokolade:
Rosine:
Karamell:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Chili:
Pfeffer:
Gewürze:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß und würzig mit Weihnachtskuchen, Vanille und Toffee. Etwas Zitronensaft.

Geschmack: Wiederum würzig. Mundfüllend und reif mit Anklängen von kandierten Orangen, Honig und altem Leder.

Abgang: Langanhaltend.
10.02.2016
Aroma: süß, leicht fruchtig (Trockenfrüchte, Orangenmarmelade, ein Hauch Kirsche), Karamell, Lebkuchen, leichte Nelkenschärfe

Geschmack: die milde Nelkenschärfe ist sofort da und bleibt präsent, süßer und weniger Frucht als in der Nase - Rosinen, Karamell, Milchschokolade, Toffee... dann herbere Noten, Leder, Eiche

Abgang: mittellang, cremig-süß, hier kommt Eichenbitterkeit hinzu... und warme, pfeffrige Schärfe

Kommentar: Durchaus lecker, wie von den OA der letzten Jahre gewohnt, aber bei 150 tut der Genuss schon etwas weh, die wäre er mir nicht wert. Von den etwa 14-jährigen Jahrgansabfüllungen der letzten Jahre war ich da begeisterter.
14.11.2017
Klaus-Dieter
06.04.2018
Klaus-Dieter
11.02.2019
horst_s
13.10.2015
Nosing:
SherrySüßeNelkeZimtVanilleKaramellGewürzeZitrone
Taste:
EicheSherryFrüchteHonigOrange
Finish:
Long
Comment:
official_tasting_notes
13.10.2015
Nosing:
Sweet and spicy with Christmas cake, vanilla and toffee. A little lemon juice.
Taste:
Again spicy. Mouthfilling and ripe with hints of candied orange, honey and old leather.
Finish:
Long lasting.
Comment:
Alvaro_Brito_Perez
26.04.2019
Dr. Gernot T.
23.09.2019
Wolfgang
13.04.2020
Kommentar: ein vom Fass geprägter Tropfen . Natürlich über die 24 Jahre. Schon lecker, doch zu dem Preis für mich viel zu teuer. 3.5 Sterne