AnCnoc Barrow

In letzter Zeit produziert AnCnoc auch rauchige Single Malts. Die limitierte Abfüllung Barrow alias der Schubkarren, ist exklusiv für den Travel Retail Handel erschienen.
Rauchgehalt: 13,5 ppm

In letzter Zeit produziert AnCnoc auch rauchige Single Malts. Die limitierte Abfüllung Barrow alias der Schubkarren, ist exklusiv für den Travel Retail Handel erschienen.
Rauchgehalt: 13,5 ppm

Details zur Flasche Ändern
11996
Knockdhu - AnCnoc
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
46%
1 l
Originalabfüller
7500 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Früchte:
Apfel:
Rauch:
Karamell:
Kräuter:
Seetang:
Heu:
Maritime Noten:
Schokolade:
Nüsse:
Öl:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Eiche:
Süße:
Maritime Noten:
Öl:
Pfeffer:
Seetang:
Nüsse:
Schokolade:
Abgang
Gewürze:
Eiche:
Rauch:
Kräuter:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Schokolade:
Süße:
Dunkle Schokolade:
Herb:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Rauchig und ausbalanciert mit Apfel und Zitrus. Etwas Vanille und Toffee.

Geschmack: Wärmend, komplex und intensiv. Rauch, Gewürze und Eiche mit Crème Brûlée.

Abgang: Leicht trocken und würzig mit Eiche und Raucharomen.
30.11.2016
Aroma: trockener Weißwein, leicht säuerlich, kalte Asche, Isopropanol, neuer Kunststoff, etwas Vanille und Milchschokolade

Geschmack: Pfeffer, überreife weiße Weintraube, Pfeffer, Milchschokolade, Pfeffer, etwas prickelnd, ziemlich trockenes Mundgefühl

Abgang: recht lang, Pfeffer, Milchschokolade, sehr trocken, etwas bitterer Rauch

Kommentar: Fällt für mich auch in die Kategorie "interessantes Experiment, schön, den mal probiert zu haben". Der Sammler freut sich, 'ne ganze Flasche trinken muss ich davon nicht, für ~60€ schon gar nicht.
26.05.2016
Aroma: weich, mild, frisch, deutliche Rauchnote mit phenolischen Anteilen, maritime Noten, Seetang, Kräuter, nasses Heu, etwas Zitrusfrüchte, Apfel, eine sahnig-cremige Note

Geschmack: weich, rauchig, leicht maritim, trocken-würzig werdend

Abgang: mittellang, Würze, trocken-süß, deutlich rauchig, Kräuter, Anklänge von Kakao, leichte Bitterkeit

Kommentar: sehr angenehm, weich und süffig trotz 46%; wenig Fasseinfluss; spürbare Jugend im Abgang
05.12.2017
31.12.2018
14.09.2016
Fabian
19.11.2018
Kommentar:
Süße