AnCnoc Peatheart

Das Herz der schottischen Torfmoore befindet sich in den nördlichen und westlichen Highlands. Die Moore bestimmen die dortige Landschaft und haben eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Der peatheart ist zwischen 8 - 10 Jahre alt.
Limitierte Abfüllung!

Das Herz der schottischen Torfmoore befindet sich in den nördlichen und westlichen Highlands. Die Moore bestimmen die dortige Landschaft und haben eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Der peatheart ist zwischen 8 - 10 Jahre alt.
Limitierte Abfüllung!

Details zur Flasche Ändern
19783
Knockdhu - AnCnoc
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
6000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Apfel:
Früchte:
Rauch:
Birne:
Tabak:
Herb:
Grüner Apfel:
Schinken:
Süße:
Geschmack
Süße:
Leder:
Schokolade:
Vanille:
Herb:
Rauch:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Abgang
Floral:
Rauch:
Kräuter:
Süße:

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Rauchig, süß und ausbalanciert. Sehr fruchtig mit Birne, Apfel und Zitrusfrüchten. Im Hintergrund etwas Tabak.

Geschmack: Apfelkompott, Schokolade, Leder und Raucharomen. Etwas Vanille.

Abgang: Lang, wärmend und floral mit Rauch.


Rauchgehalt: 40 ppm
mkwhisky
09.07.2019
Aroma: Schwarzwälder Schinken (Rauch), grüner Apfel, Süße

Geschmack: Süße und Rauch gleichzeitig - wie Bratapfel, leicht würzig

Abgang: ist sofort da und bleibt eine Weile im Hals hängen, aber alles sehr zurückhaltend

Kommentar: Hochinteressant durch das gleichzeitige Auftreten der Süße und des Rauchs. Bekommt hier nur 3 Sterne, da meine Frau ihn nur mit 3 bewertet hat und ich immer eine Mischnote mache und entsprechend Runde.
emptydram
03.12.2019
Kommentar: eine Überraschung, der Rauch ist zwar präsent, jedoch gut eingebunden. Eigenständig und sein Geld wert!
Peter
16.02.2018
Martin
19.10.2020
Kommentar:
RauchRauchRauchLagerfeuer
Martin
19.10.2020