AnCnoc - 2001 Vintage

Colour - Vintage gold.

Nose - Brimming with freshly squeezed lemons and ripe blood oranges. Creamy vanilla, ground spices and a touch of new leather follow.

Taste - A hint of set lime honey, vanilla and a distinct chocolate presence. The finish drifts off slowly with a zesty freshness.

Alc vol 46%
Available sizes 70cl & 75cl

Colour - Vintage gold.

Nose - Brimming with freshly squeezed lemons and ripe blood oranges. Creamy vanilla, ground spices and a touch of new leather follow.

Taste - A hint of set lime honey, vanilla and a distinct chocolate presence. The finish drifts off slowly with a zesty freshness.

Alc vol 46%
Available sizes 70cl & 75cl

Details zur Flasche Ändern
14763
Knockdhu - AnCnoc
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
2001
2015
46%
0.7 l
Originalabfüller
Spanish and American oak casks
12000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

3
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
30.11.2016
Aroma: erst cremige, vanillige Süße zusammen mit einer kräutrig-grasigen Bitternote, nach einer Weile im Glas verschmilzt beides zu einer dunkleren, würzigen Süße (Sherryfass bei?), Karamell, Schokolade, geröstetes Getreide, Nelken, etwas Pfeffer... leicht angebrannt und holzig

Geschmack: ziemlich kräftig, würzig-scharf (Pfeffer, Piment, Muskat), Waldhonig und dunkle Schokolade, eine süßlich-bittere Kräuternote (Ricola, Kräuterlikör, etwas Kamillan), Lakritz

Abgang: lang, viel Pfeffer, Ricola und Lakritz, glüht im Hals

Kommentar: Von den bisher probierten AnCnoc-Vintages war ich durchweg sehr angetan - lecker, interessant, intensiv. Das alles gilt hier auch, doch ist dieser hier bisher der am wenigstens gefällige, sehr würzig und scharf und hat auch auch gut Bitternoten - sicher nicht jedermanns Sache.
17.01.2017
Aroma: weich, mild, süß, etwas Vanille, Eiche, helle exotische Früchte, Zitrusfrüchte, etwas Getreide und Malz

Geschmack: weich, leicht fruchtig, Eiche, Gewürze, aufsteigende trockene Würze

Abgang: lang, trocken, würzig, fruchtig-malzige Noten, Bitterkeit, Eiche

Kommentar: schöne Nase; insgesamt (v.a. im Abgang) aber leider unharmonisch
Ole
22.06.2018