Ardbeg Grooves (Committee Release)

Der Single Malt reifte in ehemaligen Weinfässern, die besonders stark verkohlt wurden. Dadurch entstanden tiefe Rillen im Holz (engl. grooves), die für eine intensive Aromenübertragung sorgen.

Der Single Malt reifte in ehemaligen Weinfässern, die besonders stark verkohlt wurden. Dadurch entstanden tiefe Rillen im Holz (engl. grooves), die für eine intensive Aromenübertragung sorgen.

Details zur Flasche Ändern
21190
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2018
51.6%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 1

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
10.09.2019
31.03.2018
Aroma: Sherry, deutlicher und angenehm eingebetteter Torfrauch, Süße, Vanille, medizinisch, wohlige milde Alkoholnote, Amarenakirsche, leicht Seetang, altes Maschinenöl, Teer

Geschmack: die Alkoholstärke merkt man ihn nicht an, starke Süße, Brombeeren, Maschinenschlosserei einer alten Dampffabrik, Schlacke, Koks der Eisenschmiedeesse, altes Gummiförderband

Abgang: lang, leicht alkoholisch, Süße, deutliche Eichenbittere, Meeresbrise, Torfrauch, alte Obstholzsteige, dies alles bleibt lange im Mund und auf der Zunge

Kommentar: Endlich ist Ardbeg wieder ein überzeugender neuer Wurf gelungen, wenn auch der Abgang sehr eigenwillig mit verschiedenen Bitternoten ist. Der Grooves sollte unverdünnt genossen werden.

EicheBrombeereMuskatRauchMedizinischer RauchLagerfeuerAlkoholSherryGetrocknete FrüchteDattelSüßeVanilleKaramellHonigMaritime NotenSeetangJodSalzHerbLederTabak
09.09.2019
N-et-Lexus
20.01.2019
N-et-Lexus
20.01.2019
01.04.2018
13.06.2018