Ardbeg Grooves Limited Edition

Hier sollen die „groovigsten“ Fässer zum Einsatz gekommen sein um dem Ardbeg Grooves seinen speziellen Geschmack zu verleihen: sehr mild mit rauchiger Würze, dem sanften Dunst von Äpfeln, frischen Blumen und geräucherter Birne, die Nuancen eines entfernten Lagerfeuers gepaart mit süßem Vanille-Popcorn und rauchigem Ruß im Hintergrund durchschimmern lassen. Diese Verbindung von fruchtigen mit intensiv rauchigen Noten soll mit der Lagerung in stark ausgebrannten Weinfässern erzeugt werden. Wie gewohnt ist auch dieser Ardbeg weder kühlgefiltert noch gefärbt. Es handelt sich um eine streng limitierte Sonderabfüllung aus dem Hause Ardbeg.

Hier sollen die „groovigsten“ Fässer zum Einsatz gekommen sein um dem Ardbeg Grooves seinen speziellen Geschmack zu verleihen: sehr mild mit rauchiger Würze, dem sanften Dunst von Äpfeln, frischen Blumen und geräucherter Birne, die Nuancen eines entfernten Lagerfeuers gepaart mit süßem Vanille-Popcorn und rauchigem Ruß im Hintergrund durchschimmern lassen. Diese Verbindung von fruchtigen mit intensiv rauchigen Noten soll mit der Lagerung in stark ausgebrannten Weinfässern erzeugt werden. Wie gewohnt ist auch dieser Ardbeg weder kühlgefiltert noch gefärbt. Es handelt sich um eine streng limitierte Sonderabfüllung aus dem Hause Ardbeg.

Details zur Flasche Ändern
21023
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2018
46%
0.7 l
Originalabfüller
Wein
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Herb:
Gewürze:
Leder:
Süße:
Zimt:
Chili:
Früchte:
Rauch:
Kräuter:
Zitrus:
Maritime Noten:
Eiche:
Kuchen:
Seetang:
Nüsse:
Orange:
Sherry:
Tabak:
Vanille:
Medizinischer Rauch:
Lagerfeuer:
Ananas:
Beeren:
Birne:
Haselnüsse:
Heide:
Jod:
Karamell:
Kirsche:
Schinken:
Minze:
Öl:
Pfirsich:
Schokolade:
Geschmack
Rauch:
Früchte:
Lagerfeuer:
Süße:
Maritime Noten:
Pfirsich:
Gewürze:
Birne:
Vanille:
Salz:
Öl:
Herb:
Pfeffer:
Nüsse:
Schokolade:
Alkohol:
Apfel:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Leder:
Zitrus:
Tabak:
Trauben:
Jod:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Haselnüsse:
Ingwer:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Rauch:
Herb:
Eiche:
Leder:
Honig:
Kaffee:
Muskat:
Seetang:
Chili:
Ingwer:
Maritime Noten:
Dunkle Schokolade:
Früchte:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

13
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Intensive Aromen von geräuchertem Zimt und Paprika, antikes Leder und Sattelseife. Hinzu kommt klassische Ardbeg-Aromen von Kiefernharz, Teer und pikante Noten von Chili.

Geschmack: Salzig und süß mit Vanille-Popcorn, Pfirsich und Teer. Pikante Noten von BBQ, Paprika und Senf. Im Hintergrund gewürzte Äpfel und geräucherte Birnen.

Abgang: Lang, würzig und eine sanfte Süße mit geräucherter Paprika.

Kommentar:
18.07.2019
50€? Her damit! Ansonsten: Schön, ein Sample gehabt zu haben.

Nose
recht zurückhaltend, etwas zuckrig-angebrannt, etwas "grün" (Blumenschnitt, Spinat), kein Phenolmonster
Taste
im Antritt seeehr grün, als ob ich auf Tomatenkraut rumkaue, dann cremige Süße, weiße Schokolade, Werther's Echte, mit einer sanften Schärfe... so'ne richtige Fruchtigkeit kommt bei mir nicht rüber, evt. süße, weiße Trauben... sehr süffig
Finish
Pfeffer, angebrannt, Kakao, etwas metallisch
08.03.2019
Aroma: süß, kalter aschig-phenolischer Rauch, würzig, fruchtig (rote Beeren, Kirschen?), etwas Leder, Gewürze, maritime Salzigkeit, etwas Karamell/Fudge, Würze, relativ spät kommen Eiche und Vanille dazu und er wird cremig süß; nach dem ersten Schluck auch hier der Gummireifen

Geschmack: ölig, weich, süß, aschiger Rauch, etwas schmorender Gummireifen, Würze, trocken werdend

Abgang: mittellang bis lang, trocken, würzig, aschig phenolisch rauchig, Gummischlauch, Gewürze, Zartbitterschokolade, etwas Eiche und dunkelfruchtige Noten, zum Schluss noch Süße

Kommentar: man kann von der Preispolitik und Marketing halten was man will, aber der Grooves groovt ohne Ende

01.08.2018
Aroma: RauchLagerfeuerHaselnüsseMaritime NotenJodSeetangMedizinischer RauchKräuterGewürzeSüßeOrangeTabakFrüchtePfirsichBirne

Geschmack: Medizinischer RauchZitrusAlkoholHaselnüsseÖlSüßeHerbLederTabakJodMaritime NotenPfefferEichePfirsich

Abgang: SüßeRauchMaritime NotenKaffeeLederSüßeEicheGewürze

Kommentar:
01.01.2020
18.06.2019
23.06.2018
23.09.2018
24.09.2018
13.06.2018