Ardbeg Supernova Stellar Release

Abfüllung 2009
Supernova hat einen besonders hohen Rauchgehalt von 100 ppm und gehört damit zur Spitze der rauchigsten Whiskys. Eine Supernova ist eine stellare Explosion. Es ist das schnell eintretende, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der Stern selbst vernichtet wird.

Abfüllung 2009
Supernova hat einen besonders hohen Rauchgehalt von 100 ppm und gehört damit zur Spitze der rauchigsten Whiskys. Eine Supernova ist eine stellare Explosion. Es ist das schnell eintretende, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der Stern selbst vernichtet wird.

Details zur Flasche Ändern
1807
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2009
58.9%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Medizinischer Rauch:
Süße:
Vanille:
Karamell:
Lagerfeuer:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Chili:
Gewürze:
Salz:
Vanille:
Maritime Noten:
Abgang
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Malz:
Salz:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

19
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von N.C.B.:

22.10.2010

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
23.03.2014
Aroma:
Torffeuer im Nebel
verbranntes kaltes Holz
Rauch vom Speckräuchern
Karamell
Zitronen
Tannennadeln
frischer Fisch
süße Vanille
eine sehr männliche Nase
die nach Abenteuer und Gefahr riecht
Geschmack:
plötzlich legt sich Dir glatt und kühl
sehr angenehm ein Torffeuer auf Deine Zunge
und doch ist es heiß und bringt Deine Zunge zum Glühen
kühlt wieder ab
Dir bleibt süßer Torf im Mund
mit Vanille und dem Geschmack einer alten Autowerkstatt
eine herunter gebrannte kalte Feuerstelle
Abgang:
Verbranntes mit heißem Rauch und kalter Asche
Malz der sich von süß und rauchig in trocken und salzig wandelt
ein ständiges Wechselspiel
zum Ende feucht und Salzlakritze inmitten einer abgekühlten Brandstelle
Kommentar:
ich bin verliebt!
sagenhaft
dieser Whisky hat mit jedem Schluck neue Variationen seiner Aromen zu bieten
seine jugendliche Kraft mischt sich mit dem Können und der Erfahrung
seiner Meister
92 von 100 Punkten
Yes, I’m in heaven
13.09.2013
05.01.2014
Aroma: extrem viel Torfrauch, mehr vom Typ Lagerfeuer, nur leicht medizinisch, dazu etwas Vanille-Süße

Geschmack: auch hier überdeckt der Torfrauch alles, als ob man auf ein Stück Holzkohle beißt, danach leichte Süße und salzige Schärfe

Abgang: sehr sehr lang, rauchige Trockenheit überall im Mund

Kommentar: ich liebe Torfrauch, hier ist er mir aber etwas zu dominierend; die meisten Octomores sind bei noch mehr ppm deutlich komplexer im Geschmack
13.11.2010
03.03.2012
Kommentar: The King of Islay :-)
24.01.2020
02.12.2017
fanki
28.03.2011
22.11.2010
Aroma: Rauch

Geschmack: Rauch, süßlich

Abgang: viel Rauch

Kommentar: sehr gute Kombination aus Süße und viel Rauch.
Manus
22.01.2013