Ardbeg 10 Jahre TEN

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Details zur Flasche Ändern
248
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 345 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Alkohol:
Salz:
Kräuter:
Herb:
Schinken:
Leder:
Eiche:
Zitrone:
Jod:
Malz:
Birne:
Honig:
Heide:
Karamell:
Apfel:
Pfeffer:
Sherry:
Nüsse:
Gras:
Orange:
Tropische Früchte:
Ananas:
Floral:
Zimt:
Zitronenschale:
Heu:
Beeren:
Schokolade:
Tabak:
Trauben:
Grüner Apfel:
Limette:
Melone:
Minze:
Öl:
Getrocknete Früchte:
Pfirsich:
Walnuss:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Muskat:
Anis:
Banane:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Seetang:
Eiche:
Malz:
Früchte:
Salz:
Alkohol:
Lagerfeuer:
Zitrus:
Pfeffer:
Vanille:
Nüsse:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Öl:
Kräuter:
Schinken:
Chili:
Schokolade:
Karamell:
Zitrone:
Sherry:
Jod:
Kaffee:
Honig:
Heide:
Tabak:
Zimt:
Ingwer:
Orange:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Leder:
Banane:
Dattel:
Grapefruit:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Weizen:
Ananas:
Anis:
Apfel:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Heu:
Kirsche:
Kuchen:
Melone:
Minze:
Rosine:
Trauben:
Birne:
Brombeere:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Herb:
Lagerfeuer:
Maritime Noten:
Früchte:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Pfeffer:
Seetang:
Salz:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Chili:
Schinken:
Zitrus:
Öl:
Schokolade:
Heide:
Leder:
Vanille:
Kaffee:
Honig:
Karamell:
Tabak:
Zitrone:
Floral:
Jod:
Sherry:
Birne:
Gerste:
Minze:
Orange:
Zimt:
Zitronenschale:
Ananas:
Banane:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Kuchen:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

775
Beschreibungen 345

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
19.04.2016
Aroma: Intensiver Phenolrauch. Frisch gemähtes Gras. Saurer Apfel

Geschmack: Starker und süßer Antritt(Orange). Rauchig und mundfüllend

Abgang: Lang, rauchig und wärmend

Kommentar: Wow. Toller Raucher. Stark und würzig aber nie ist irgendwo der Alkohol zu spüren. Der kommt nicht gegen den Rauch und die anderen Aromen an.
23.02.2017
Aroma: klasse Rauch, schon süß

Geschmack: bleibt rauchig, voll, süß

Abgang: immer noch Rauch, lang mit Restsüße

Kommentar: ein toller Isla
10.03.2014
Aroma: Rauchig wie am Lagerfeuer, leicht fruchtig (Birne/Apfel)

Geschmack: Starker Rauch, Lakritze, würzig, leichte Holznote, Schokolade

Abgang: intensiv Rauchig und lang, leicht bitter aber nicht unangenehm
Manfred_U
19.06.2013
05.09.2014
Torf, Pfeffer, Gras, sehr intensiv; im Abgang leicht bitter
17.12.2014
Torf, Pfeffer, Gras, sehr intensiv; im Abgang leicht bitter

Kommentar: toller Whisky für Liebhaber stark getorfter Whiskys
Aroma
Medizinischer Rauch, Gewürze, Harz.

Geschmack
Intensiv, sehr würziger Rauch, Chili.

Abgang
Mitellang, am längsten halten sich die Schärfe und der Rauch.

Kommentar
Sehr intensiver, würziger Raucher, der noch seine Ecken und Kanten hat.
GÖ-RF181
18.11.2012
Aroma: Ausgewogen und tief, Torfrauch

Geschmack: : Erst süß, dann sehr intensive Torfnoten, würzig und vollmundig.

Abgang: Lang und rauchig. Leicht süß mit einem Hauch Malz.

Kommentar:
RS
11.12.2013
Aroma: rauchig so wie ein Lagerfeuer, etwas süße.

Geschmack: eine anfängliche Süße von tiefen Torfnoten mit Tabakrauch, der dann zu Würze
und eine Malzigkeit wechselt.

Abgang: lang, pfeffrig, rauchig, Malzsüßlich.

Kommentar: Wunderbar und eindeutig, wer Rauch mag! Ein guter Single Malt.
13.03.2014
Aroma: rauchig, torfig

Geschmack:
torfig
Abgang:
langer Abgang
Kommentar:
28.2.2014