Ardbeg 10 Jahre TEN

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Details zur Flasche Ändern
248
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 307 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Zitrus:
Alkohol:
Salz:
Herb:
Leder:
Kräuter:
Schinken:
Jod:
Birne:
Eiche:
Zitrone:
Malz:
Apfel:
Karamell:
Honig:
Pfeffer:
Sherry:
Gras:
Nüsse:
Floral:
Tropische Früchte:
Orange:
Ananas:
Heide:
Beeren:
Heu:
Zimt:
Schokolade:
Melone:
Limette:
Minze:
Tabak:
Öl:
Grüner Apfel:
Getrocknete Früchte:
Zitronenschale:
Pfirsich:
Haselnüsse:
Muskat:
Anis:
Kaffee:
Grapefruit:
Ingwer:
Walnuss:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Kirsche:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Seetang:
Früchte:
Malz:
Salz:
Eiche:
Alkohol:
Pfeffer:
Lagerfeuer:
Vanille:
Zitrus:
Nüsse:
Herb:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Chili:
Kräuter:
Schokolade:
Schinken:
Karamell:
Zitrone:
Sherry:
Kaffee:
Jod:
Honig:
Zimt:
Tabak:
Floral:
Ingwer:
Banane:
Orange:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Gras:
Dattel:
Beeren:
Anis:
Nelke:
Dunkle Schokolade:
Ananas:
Mandeln:
Apfel:
Pflaume:
Limette:
Weizen:
Kirsche:
Brombeere:
Heu:
Birne:
Grapefruit:
Gerste:
Trauben:
Melone:
Minze:
Kuchen:
Rosine:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Herb:
Maritime Noten:
Lagerfeuer:
Früchte:
Salz:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Nüsse:
Pfeffer:
Seetang:
Chili:
Alkohol:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Schinken:
Vanille:
Öl:
Leder:
Schokolade:
Kaffee:
Karamell:
Zitrone:
Honig:
Tabak:
Heide:
Floral:
Jod:
Birne:
Zimt:
Minze:
Gerste:
Zitronenschale:
Mandeln:
Nelke:
Beeren:
Limette:
Pflaume:
Orange:
Heu:
Getrocknete Früchte:
Sherry:
Ananas:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

719
Beschreibungen 307

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Anarchy_In_The
23.11.2017
Nosing: RauchRauchFrüchteFrüchteSüßeSüßeSeetang

Taste: RauchRauchGewürzeGewürzeSüße

Finish: FrüchteFrüchteRauchRauchSeetang

Comment:
LucasVC
27.11.2017
Nosing:
RauchRauchRauchRauch
licorice candy
SüßeSüße
Seetang

Taste:
RauchRauch
licorice candy
SüßeSüße
Salz

Finish: long

Comment: And now for somthing completly different...lets have an Ardbeg 10! :)


Daniel
30.11.2017
English:
At last, I'm going to try THE ARDBEG!!! Yesterday I tried the Laphroaig 10yo and I was positive surprised. Tomorrow I will have a dram of Octomore 7.1! Oh! What a happy day!
And now: the Ardbeg:
Color: bright gold
Nose: extraordinary! Flowers, citrus fruits, vanilla, caramel, smoke, backed apples, prunes, oak cask
Palate: strong, intense, sweet, fruity, peaty, vanilla, caramel
Finish: long and pleasant, smokey and intense
Compared with Lapghroaig 10yo, this one is much more complex, but less smokey, less peaty
Definitely one of the best whyskies I've ever tasted. Actually it's going to be my number TWO, after Aberlour A'bunadh
93/100

Deutsch:
Endlich! Ich probiere DEN ARDBEG! Gestern habe ich den Laphroaig 10 Jahre alt gehabt und ich war positiv überrascht. Morgen werde ich den Octomore 7.1 probieren. Oh! Was für eine shöne Zeit! Und jetzt: der Ardbeg
Farbe: hell Gold
Nase: Ausgezeichnet! Blumen, Zitrus, Vanille, Karamell, Rauch, Backapfel, getrocknete Pflaumen, Eichenfass
Körper: stark, intensiv, süß, fruchtig, torfig, Vanille, Karamell
Finish: lang und angenehm, rauchig und intensiv
Im Vergleich zu den Laphroaig 10, der Ardbeg ist viel mehr komplex, aber nicht so rauchig wie Laphroaig. Definitiv einer der besten Whiskys ich überhaupt probiert habe! Eigentlich ist er meine Nummer ZWEI. Gleich hinter den Aberlour A'bunadh
93/100
Adam_Li
30.11.2017
Nosing:
Medizinischer RauchTropische FrüchteFrüchteMinze
Taste:
RauchMedizinischer RauchGewürzeKuchenNelkeSchokoladeMandeln
Finish:
medium-long KräuterGewürzeSüße
Comment:
daily drinks
Toni_Virtanen
23.12.2017
adi
02.01.2018
robstock2
02.01.2018

Comment:
FrüchtePflaumeMalzMedizinischer RauchDattel
biochem95
23.02.2018
Nosing: LagerfeuerMedizinischer RauchMaritime Noten pine tree needles EicheGewürzeZimtPfefferWalnussKräuterGrasSüßeZitronenschaleLederGetrocknete Früchte toffee liquorice

Taste: smooth and mouth watering RauchSüßeGewürzeMalzEicheZitrus

Finish: short to medium, gentle oiliness EicheMalzDunkle Schokolade

Comment: Wonderful islay malt. Worth trying. Ardbeg 10 is a good entry point to smoky whiskies
ThorB
22.10.2017
Kommentar: Wem der Rauch in der Nase stört, trinkt ihn einfach am Meer oder am Lagerfeuer. Der Geruch ist nicht mehr so intensiv. Ihr werdet euch wundern! Das ist eine wahre Freude. Das ist Erlebnisgenießen pur.
Thomas
07.12.2017
Aroma: Rauch, leichte süße, frische Noten von Limette und nassem Gras

Geschmack: wunderbar süß, Zitrone, Äpfel und natürlich voller Rauch

Abgang: lang, kraftvoll rauchig

Kommentar: seit Jahren einer meiner Lieblinge!!!