Ardbeg 10 Jahre TEN

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Details zur Flasche Ändern
248
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 332 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Lagerfeuer:
Zitrus:
Gewürze:
Alkohol:
Salz:
Kräuter:
Herb:
Leder:
Schinken:
Eiche:
Birne:
Malz:
Jod:
Zitrone:
Apfel:
Honig:
Karamell:
Heide:
Nüsse:
Pfeffer:
Sherry:
Gras:
Orange:
Ananas:
Floral:
Tropische Früchte:
Beeren:
Heu:
Zimt:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Limette:
Melone:
Minze:
Öl:
Schokolade:
Tabak:
Trauben:
Zitronenschale:
Anis:
Banane:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Muskat:
Pfirsich:
Walnuss:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Seetang:
Früchte:
Malz:
Eiche:
Salz:
Alkohol:
Lagerfeuer:
Zitrus:
Pfeffer:
Vanille:
Nüsse:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Chili:
Öl:
Kräuter:
Schokolade:
Schinken:
Karamell:
Zitrone:
Sherry:
Jod:
Kaffee:
Honig:
Tabak:
Zimt:
Floral:
Heide:
Ingwer:
Orange:
Banane:
Dattel:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Leder:
Ananas:
Anis:
Apfel:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Weizen:
Birne:
Brombeere:
Gerste:
Heu:
Kirsche:
Kuchen:
Melone:
Minze:
Rosine:
Trauben:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Herb:
Maritime Noten:
Lagerfeuer:
Früchte:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Kräuter:
Salz:
Nüsse:
Zitrus:
Alkohol:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Öl:
Schinken:
Leder:
Schokolade:
Kaffee:
Vanille:
Heide:
Honig:
Karamell:
Tabak:
Zitrone:
Floral:
Jod:
Birne:
Gerste:
Minze:
Orange:
Sherry:
Zimt:
Zitronenschale:
Ananas:
Banane:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Kuchen:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

756
Beschreibungen 332

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
KDav69
18.04.2019
Heribert
26.05.2019
Aroma: rauchRauchRauchRauchBirne

Geschmack: RauchRauchSalzPfeffer

Abgang: :Rauch :Salz

Kommentar:
Autococker07
14.07.2019
Nosing: Smoke, oak, and spices some sweetness buried very deep glazed ham. Hints of citrus, but not distinct enough to be specific. A little salt, but not as much as I would expect from an Islay. RauchEicheGewürzeSchinkenZitrusSalz

Taste: Balanced oak, more citrusy sweet than vanilla, but both seem present. Overripe citrus, honey ham later. This dram smells much more aggressive than it tastes to me. Very balanced and while I would not call it smooth, it is refined. Much more going on in here than my favorite Islay, but that is good. This is a serious whisky. EicheZitrusVanilleSchinken

Finish: Long finish, starts with campfire ashes, then sweetness, the citrus actually starts bright and tart, and mellows as if a lemon is over-ripening in your mouth! Amazing. vanilla notes, very slight wood/oak, and smoked meats/ham. Much fuller feeling on the finish then while drinking. LagerfeuerZitrusSüßeVanilleEicheSchinken Wonderful finish.

Comment: I am a die hard laphroaig fan, with that out of the way, this is a VERY different Islay. Very aggressive on the nose, noticeably lighter on the palate with tons of complexity. The smoke on this one smells overpowering, but is actually quite reserved, I wish I could rate this a 4.5 because I think 4 stars is underrates for this whisky. If you like peat, buy this.
Benutzer unbekannt
09.08.2019
Aroma: Torfrauch, sehr komplex.

Geschmack: Süß, starke Torfnoten mit Zitrusnoten, Nüssen und fruchtigen Noten

Abgang: Rauchig und lang.

Kommentar: Für unter 40 Euro ein sehr guter rauchiger Whisky.
Dennis
26.08.2019
Aroma: rauchig, voll ! Das Aroma lässt sich mit dem Geruch eines Lagerfeuers ganz gut beschreiben.

Geschmack: das rauchige ist sehr prägnant, lässt aber dennoch eine Art von süße zu Welche mit mehreren fruchtigen Nuancen einhergeht .

Abgang: lange und vom Torfig rauchigem begleitet vom Alkohol her eher ein milder angenehmer Abgang

Kommentar: Nun ich bin bei weitem kein Whisky Kenner aber möchte einer werden. Weshalb ich mir nach langem stöbern und Informieren , 5 verschiedene Whisky Sorten zugelegt habe . Und ich muss sagen trotz aller bedenken ist der ardberg ten wirklich eine Offenbarung für meinen laienhaften Geschmackssinn. Hätte nicht gedacht das ein solcher typ Whisky auch einem Anfänger wie mir so sehr schmecken kann . Wird auf jeden Fall ein immer wiederkehrender Gast sein in meinem Haus !
Dirk
25.09.2019
Kommentar: Ich bin vor gut zwei Jahren zum Whisky Fan geworden. Meine ersten Eindrücke konnte ich durch die Verköstigungsvideos von Horst gewinnen. Trotz aller Bedenken, ob stark rauchige Whiskies etwas für Anfänger sind, gehörte der Ardbeg 10 mit zu meinen ersten drei Flaschen. Ich war vom Rauch und Geschmack dieses Whisky sofort begeistert und bin auch seitdem Fan von rauchigen Whiskies. Auf jeden Fall ist er seitdem einer meiner Favoriten.
Lukas
27.09.2019
Aroma: RauchSüße

Geschmack: Maritime NotenSüßeRauchGewürze

Abgang: RauchMalzSüße

Kommentar:
Benutzer unbekannt
24.10.2019
Nosing: Strong, peat smoke, medicinal. RauchAlkohol

Taste: Spicy, malt, citrus. MalzPfeffer

Finish: medium, warm, sweet. Süße

Comment: Enjoyed.
Adam_Clowes
24.10.2019
Nosing: RauchAlkohol

Taste: PfefferSüßeZitrus

Finish: SüßeGewürze

Comment: Enjoyed
Tanis
01.11.2019
Aroma: angenehm rauchig, leichte Fruchtigkeit

Geschmack: rund, süß, süß rauchig, geräucherter Schinken, leicht malzig

Abgang: lang rauchig, süß, angenehm

Kommentar: Ardbeg at its best, seit Jahren mein liebster Islay und trotz Ardbeg ein immer noch gutes PLV!