Ardbeg 10 Jahre TEN

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Details zur Flasche Ändern
248
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 362 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Alkohol:
Salz:
Kräuter:
Herb:
Leder:
Schinken:
Eiche:
Zitrone:
Malz:
Birne:
Jod:
Honig:
Apfel:
Heide:
Karamell:
Pfeffer:
Nüsse:
Sherry:
Gras:
Orange:
Ananas:
Floral:
Tropische Früchte:
Beeren:
Heu:
Zimt:
Zitronenschale:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Limette:
Melone:
Minze:
Öl:
Schokolade:
Tabak:
Trauben:
Anis:
Banane:
Chili:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Muskat:
Pfirsich:
Walnuss:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Seetang:
Eiche:
Malz:
Früchte:
Salz:
Alkohol:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Vanille:
Nüsse:
Herb:
Medizinischer Rauch:
Chili:
Öl:
Schinken:
Kräuter:
Schokolade:
Zitrone:
Karamell:
Jod:
Sherry:
Honig:
Kaffee:
Heide:
Tabak:
Zimt:
Floral:
Ingwer:
Orange:
Banane:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Leder:
Ananas:
Anis:
Apfel:
Beeren:
Gerste:
Grapefruit:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Weizen:
Birne:
Brombeere:
Heu:
Kirsche:
Kuchen:
Melone:
Minze:
Rosine:
Trauben:
Zitronenschale:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Maritime Noten:
Herb:
Lagerfeuer:
Früchte:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Salz:
Pfeffer:
Kräuter:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Zitrus:
Chili:
Öl:
Schinken:
Heide:
Schokolade:
Vanille:
Leder:
Kaffee:
Zitrone:
Honig:
Karamell:
Tabak:
Floral:
Jod:
Sherry:
Birne:
Gerste:
Minze:
Orange:
Zimt:
Zitronenschale:
Beeren:
Ananas:
Banane:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Kuchen:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Pflaume:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

797
Beschreibungen 362

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Marcel
30.09.2020
Aroma: RauchZitroneTraubenFrüchteSüße
Sehr dominanter Rauch, der aber einer Fülle an süßen Aromen trägt. Eine deutliche Zitrusnote durchdringt den Rauch.

Geschmack: LagerfeuerFrüchteZitrone
Zunächst ein recht milder Antritt, doch dann schlägt er zu. Eine Aromenfracht aus Torf, gepaart mit Zitrus und weiteren süßlich, fruchtigen
Komponenten.

Abgang: EicheGewürzeMaritime Noten
Im Abgang klingt die Süße ab und eine Würzigkeit belegt den Mundraum. Auch das Eichenfass kommt duch. Recht langer Abgang.

Kommentar: Für mich, einer der besten rauchigen Whiskys ! Der Rauch ist perfekt eingebunden und trägt die Aromen. Die Mischung aus Torf und den Fruchtnoten hinterlässt einen bleibenden Eindruck.
安部克
16.10.2020
Nosing:
RauchSchinkenHonigAlkoholOrangeMaritime Noten
Taste:
RauchOrangeSüßeAlkoholGewürzeChili
Finish:
medium long with chilli
Comment:
The color is very pale than expected even I heard it has so. It's totally different from what I had a impression at Ardbeg 10yo. It's not too much phenol / peaty whisky. it's very present, Well balanced one between peat, honey and orange. I can not feel such a strong alcohol level around 46%.
Even when adding water, the structure of this whisky flavor and palate doesn't corrupt.
Torsten
18.11.2020
Aroma: RauchSüßeMaritime NotenZitrus

Geschmack: RauchZitrusSüße

Abgang: RauchGewürze

Kommentar: Sehr guter Whisky von dem ich immer eine Flasche im Regal habe.
Peter
20.11.2020
Peter
14.12.2020
Aroma: RauchFrüchteMaritime Noten

Geschmack: RauchMaritime Noten

Abgang: Rauch :Maritime NotenKuchen

Kommentar:
Pascal
24.12.2020
Aroma: Zuerst bekomme ich Rauch nach einer gewissen Zeit macht sich aber die Zitrusnote bemerkbar. Wirklich eine süße habe ich nicht, aber ganz ganz ganz im Hintergrund etwas Malz.

Geschmack: Er braucht ein bisschen dann kommt aber erstmal der Rauch mit einer leichten würze, das legt sich aber nach einer Zeit und ich bekomme wieder eine schöne frische Zitrusnote.

Abgang: Auch hier wieder erstmal heftiger Rauch jetzt kommt auch mal eine Würzigkeit dazu, es dauert ein bisschen bis das ganze milder wird und dann bekommt man eine schöne süße. Im Abgang habe ich keine Zitrusnote mehr die schwindet und es kommt die Malzigkeit

Kommentar: Ein schöner stark rauchiger whisky der mehr kann als nur Rauch produzieren. Aber sicherlich nichts für jemanden der kein Rauch mag oder gerade erst anfängt mit Whiskys 8/10
Thomas
31.12.2020
Benutzer unbekannt
31.12.2020
Nosing: RauchRauchRauchRauchLagerfeuerMalzMalzMaritime NotenZitrusFrüchteFrüchte

Taste: RauchRauchLagerfeuerMalzSüßeSalzGewürzeEiche

Finish: RauchLagerfeuerSüßeGewürzeGewürzeEiche
Gustavo_Euclides
31.12.2020
Nosing: RauchRauchRauchRauchLagerfeuerMalzMalzMaritime NotenZitrusFrüchteFrüchte

Taste: RauchRauchLagerfeuerMalzSüßeSalzGewürzeEiche

Finish: RauchLagerfeuerSüßeGewürzeGewürzeEiche
Christoph Radtke
03.02.2021
Aroma: RauchMedizinischer RauchLagerfeuerZitrusVanille

Geschmack: RauchSchinkenEicheSüße

Abgang: RauchGewürzePfeffer

Kommentar: Diesen Single Malt zu bewerten fällt mir schwer. Er ist objektiv wahrscheinlich ziemlich gut, aber mir viel zu rauchig, da ich nur selten Lust auf sehr rauchige Whiskys habe. Deshalb die niedrige Bewertung. Im Aroma dominiert für mich der Rauch schon sehr stark, Lagerfeuer. Dazu ein bisschen Zitrusfrucht im Hintergrund. Im Mund wird es für mich eher Schinkenrauch, Eiche kommt durch, auch Süße. Im Abgang wird es für mich würzig (Pfeffer) neben dem Rauch. Mein Fall ist es nicht, aber immerhin ist der Ardbeg Ten vielschichtiger als nur Rauch.