Ardbeg Uigeadail

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Details zur Flasche Ändern
464
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
54.2%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 218 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Herb:
Früchte:
Vanille:
Karamell:
Maritime Noten:
Tabak:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Seetang:
Eiche:
Malz:
Schinken:
Salz:
Schokolade:
Kräuter:
Rosine:
Zitrus:
Honig:
Alkohol:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Getrocknete Früchte:
Jod:
Nüsse:
Kuchen:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Nelke:
Pflaume:
Trauben:
Beeren:
Gras:
Minze:
Pfeffer:
Floral:
Heide:
Öl:
Pfirsich:
Anis:
Birne:
Brombeere:
Feige:
Limette:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Zitrone:
Apfel:
Banane:
Chili:
Dattel:
Ingwer:
Mandeln:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Malz:
Herb:
Früchte:
Eiche:
Maritime Noten:
Nüsse:
Vanille:
Pfeffer:
Salz:
Öl:
Alkohol:
Honig:
Karamell:
Dunkle Schokolade:
Schinken:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Tabak:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Leder:
Jod:
Kuchen:
Kräuter:
Zitrus:
Orange:
Rosine:
Zimt:
Heide:
Muskat:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Ingwer:
Anis:
Beeren:
Brombeere:
Dattel:
Feige:
Heu:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Eiche:
Herb:
Lagerfeuer:
Nüsse:
Früchte:
Kaffee:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Schokolade:
Salz:
Tabak:
Vanille:
Kräuter:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Leder:
Rosine:
Seetang:
Heide:
Jod:
Kuchen:
Medizinischer Rauch:
Birne:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Limette:
Muskat:
Pflaume:
Zimt:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

630
Beschreibungen 218

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Scharfzüngiger Wuchtbrummer

Ich brauchte etwas, bis es bei mir und dem „Uigeadail“ gezündet hat - dann hat es dafür aber umso gekracht! Jetzt ist dieser ikonische Ardbeg einer meiner All-Time-Lieblinge und die nahezu perfekte Kombi aus hochwertigem Rauch, vollmundigem Malz und ölig-fruchtigen Sherrynuancen.

Der „Uigeadail“ ist ein 5-Sterne-Whisky - da pflege ich mittlerweile keine Zweifel mehr dran. Doch etwas Anlaufphase brauchten wir beide. Ich dachte teilweise sogar, ich hätte eine der berüchtigten „mieseren“ neuen „Batches“ abbekommen - dabei war ich (wie es sich gehört!) für ihn sogar im Fachgeschäft und habe mir eine ältere Flasche holen lassen, habe extra nicht etwas günstiger bei Amazon zugeschlagen. Und jetzt kommt raus, warum ich diesen Gang nahm und er in dieser Version mehr als empfehlenswert ist. Selbst wenn ich noch keinen dieser neueren „Uigeadailchen“ auf dem Gaumen hatte, bin ich froh auf Nummer sicher gegangen zu sein.

Der 10er von Ardbeg ist schon eine Granate. Aber der „Uigeadail“ ist nochmal schmackhafter und leckerer, komplexer und wuchtiger. Seine hohen Prozente, seine Sherryeinflüsse, dennoch von ardbeg'scher Qualität. Mit Dampf und Finesse, mit Frucht und Wumms, mit Fass und Feuer. Der „Uigeadail“ ist ein Wunder, dass ich aus meiner Sammlung nicht mehr wegdenken kann und will. Fassstark und mehr als nur fast stark. Füllt Mund und Rachen, wärmt Magen und Seele, gibt einem alles was er hat. Pfeffriger Karamell. Torfiger Fruchtkompott. Salzige Zartbitterschokolade. S-A-G-E-N-H-A-F-T.

Fazit: wenn man ihn etwas ziehen und atmen lässt, ihm und sich selbst ein wenig Zeit gibt, dann ist der gute alte „Uigeadail“ einer der besten Whiskeys überhaupt. Erst recht was PLV angeht. Eine moderne Legende.
04.10.2019
Kommentar: Der Beste aus der Ardbeg-Serie, an Komplexität neben dem Rauch unerreicht
11.08.2012
munter
06.06.2017
Aroma: deutlich alkoholisch, trockener Lagerfeuerrauch, leichte Rosinensüße, würzige Noten (Kaffeebohnen, Virginiatabak)

Geschmack: Kühler Rauch und Trockenfrüchte, der Alkohol gibt ordentlich Gas, Schokoladennoten kommen, leicht süßlich-zartbittere Noten.

Abgang: Lang, der Rauch baut sich langsam ab, es bleibt leicht pfeffrig, die Süße tritt etwas stärker hervor.

Kommentar: Rauchig, vielschichtig mit ordentlich Wumms.
29.10.2010
Aroma: rauchig, malzig, fruchtig

Geschmack: scharf rauchig, mächtig, teerig,

Abgang: lang und rauchig, immer wieder ein Erlebnis

Kommentar:
immer einen auf Vorrat lagern!!!
24.04.2012
WOW.
Dieser Malt hat alles, was dem normalen Ardbeg TEN fehlt.

Top Teil.....

Einfach empfehlenswert wenn man es auch mal rauchig mag.
31.01.2018
Aroma: kräftiger Rauch, dunkelrote Früchte (Brombeeren), schwerer Sherry, dunkle Schokolade, wenig Eiche

Geschmack: intensiver Rauch, viel süßer Sherry, Eiche, deutlich Zimt, Schokolade, schwarzer Kaffee

Abgang: sehr lang (10/10)

Kommentar: dunkel und schwer trifft es wirklich gut. Sehr intensiv und ölig im Mund, die Aromen legen sich auf die Zunge und wollen gar nicht vergehen. Toller Malt
10.09.2014
20.11.2016
Aroma: Fruchtiger und rauchiger Whisky mit öligem Charakter. Schöner tief-bernsteinfarbener Whisky.

Geschmack: süß, geschmackliche Explosion im Gaumen mit leichten Schokoladen-Tönen, würzig-fruchtigr Eindruck mit starkem Rauch und einer cremig-öligen Konsistenz.

Abgang: süßer, rauchiger Abgang ohne Holznoten.

Kommentar: Absolut empfehlenswert.
20.11.2016
Aroma: Aroma: Fruchtiger und rauchiger Whisky mit öligem Charakter. Schöner tief-bernsteinfarbener Whisky.


Geschmack: süß, geschmackliche Explosion im Gaumen mit leichten Schokoladen-Tönen, würzig-fruchtiger Eindruck mit starkem Rauch und einer cremig-öligen Konsistenz.


Abgang: süßer, rauchiger Abgang ohne Holznoten.

Kommentar: Absolut empfehlenswert.