Ardbeg Uigeadail

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Details zur Flasche Ändern
464
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
54.2%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 212 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Herb:
Früchte:
Vanille:
Karamell:
Maritime Noten:
Tabak:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Eiche:
Gewürze:
Seetang:
Malz:
Salz:
Schinken:
Schokolade:
Kräuter:
Zitrus:
Honig:
Rosine:
Alkohol:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Jod:
Kuchen:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Beeren:
Gras:
Nelke:
Pflaume:
Trauben:
Floral:
Minze:
Pfeffer:
Anis:
Birne:
Brombeere:
Feige:
Heide:
Limette:
Öl:
Pfirsich:
Walnuss:
Zitrone:
Apfel:
Banane:
Chili:
Dattel:
Ingwer:
Mandeln:
Tropische Früchte:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Herb:
Eiche:
Maritime Noten:
Nüsse:
Vanille:
Öl:
Pfeffer:
Salz:
Alkohol:
Honig:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Tabak:
Kaffee:
Schinken:
Schokolade:
Seetang:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Leder:
Kuchen:
Zitrus:
Jod:
Kräuter:
Orange:
Rosine:
Zimt:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Anis:
Beeren:
Brombeere:
Dattel:
Feige:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Muskat:
Pflaume:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Eiche:
Herb:
Nüsse:
Früchte:
Lagerfeuer:
Maritime Noten:
Chili:
Kaffee:
Öl:
Pfeffer:
Dunkle Schokolade:
Salz:
Schokolade:
Tabak:
Vanille:
Karamell:
Leder:
Rosine:
Seetang:
Kräuter:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Jod:
Kuchen:
Medizinischer Rauch:
Birne:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Heide:
Limette:
Muskat:
Pflaume:
Zimt:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

621
Beschreibungen 212

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Bruno
12.04.2020
Aroma: übertriebenRauch mit ein paar Tropfen WasserSchokoladeSherry undMaritime Noten ganz verstärkt

Geschmack: NüsseÖlTabak

Abgang: Tag nach dem Lagerfeuer

Kommentar: Im Aroma zu rauchig man hat was davon wenn man zwei oder drei Tropfen Wasser hinzufügt. Sonst ein "solider" Islay Whisky.
Benutzer unbekannt
15.04.2020
ckiesow
15.04.2020
Nosing: RauchAlkoholSherryLederVanilleHonig

Taste: SherryGetrocknete FrüchteÖlEicheRauchPfefferGewürzeMaritime NotenSüßeHonig

Finish: Looooonnnnngggg, smooth

Comment: fantastic, light a fire on the patio and grab a cigar!
ckiesow
15.04.2020
Nosing: RauchAlkoholSherryLederVanilleHonig

Taste: SherryGetrocknete FrüchteÖlEicheRauchPfefferGewürzeMaritime NotenSüßeHonig

Finish: Looooonnnnngggg, smooth

Comment: fantastic, light a fire on the patio and grab a cigar!
Benjamin
03.05.2020
Kommentar: Wenn es mal das volle Brett sein soll. Ultra-voller Körper, explodiert förmlich im Mund. Die Herstellerbeschreibung trifft für mich hier tatsächlich voll zu. Rauch, eine deutliche Süße wie von Melasse, und deutlich sowas wie Räucherspeck (finde sogar ich als Veganer ;) ). Für mich ist alles von Ardbeg reichlich überbewertet, bis auf den hier, der ist für den Preis der Wahnsinn. Unbedingt empfehlenswert.
peathead-xtra
05.05.2020
peathead-xtra
05.05.2020
Tobias
04.06.2020
Eugene
12.06.2020
Lars
05.07.2020
Aroma: Unverdünnt eine gute Portion Rauch (abgelöschter Feuerkorb), dann Nordeestrand, und die Fruchtigkeit fehlt auch nicht. Erstklassig! Verdünnt auf ca. 45% gewinnt der Rauch noch etwas an Fahrt aber weiterhin sehr angenehm. Der Nordseestrand verschwindet, die Fruchtigkeit nimmt etwas zu. Grandios!

Geschmack: Verdünnt auf ca. 45% viiiel Rauch, dunkle Früchte, ölig, tatsächlich etwas Marzipan.

Abgang: sehr lang anhaltend, Bitter-Schokolade, der Rauch bleibt sehr lange erhalten.

Kommentar: Ein wunderbarer Tropfen, insbesondere für die kalte und dunkle Jahreszeit. Wer auf Rauch und Süße gleichzeitig steht, kommt am Uigeadail nicht vorbei.