Ardbeg Uigeadail

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Dies war der erste neue Original-Ardbeg in Fassstärke nach der Zeit der Schließung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Die Fassstärke sorgt für Kraft!

Details zur Flasche Ändern
464
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
54.2%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 215 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Herb:
Vanille:
Früchte:
Karamell:
Maritime Noten:
Tabak:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Seetang:
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Salz:
Schinken:
Schokolade:
Rosine:
Kräuter:
Zitrus:
Honig:
Alkohol:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Jod:
Kuchen:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Pflaume:
Nelke:
Beeren:
Trauben:
Gras:
Minze:
Pfeffer:
Floral:
Pfirsich:
Öl:
Birne:
Anis:
Brombeere:
Feige:
Heide:
Limette:
Apfel:
Banane:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Zitrone:
Chili:
Dattel:
Ingwer:
Mandeln:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Herb:
Eiche:
Maritime Noten:
Nüsse:
Vanille:
Pfeffer:
Öl:
Salz:
Alkohol:
Honig:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Schokolade:
Tabak:
Kaffee:
Schinken:
Seetang:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Leder:
Jod:
Kuchen:
Zitrus:
Orange:
Rosine:
Kräuter:
Zimt:
Anis:
Beeren:
Brombeere:
Dattel:
Feige:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Muskat:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Eiche:
Herb:
Nüsse:
Früchte:
Lagerfeuer:
Maritime Noten:
Chili:
Kaffee:
Öl:
Pfeffer:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Salz:
Tabak:
Vanille:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Leder:
Rosine:
Seetang:
Kräuter:
Jod:
Kuchen:
Medizinischer Rauch:
Birne:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Heide:
Limette:
Muskat:
Pflaume:
Zimt:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

626
Beschreibungen 215

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

01.04.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Sebastian
03.11.2020
ChristianR
15.11.2020
Aroma: RauchSüßeSherry

Geschmack: RauchSüßeSherryMalz

Abgang: RauchSüßeMalzSherry

Kommentar: für mich deutlich milder und weniger Rauch als der Ardbeg10 (das ist nicht meiner).. schöne Mischung aus Rauch aber auch mild, etwas Sherrynoten, süß, ölig und malzig.. gut ausbalanciert
ChristianR
15.11.2020
Kommentar: insgesamt für mich 3,5 Sterne
SlàinteMhath
19.12.2020
Most of todays NAS whiskies I wouldn't touch with a barge pole, but this old classic belongs to the few notable exceptions. The nose of Ardbeg Uigeadail takes you straight to the windswept shores of Islay, featuring seashells, brine and iodine. Peat smoke, tobacco and sweet bacon emerge, followed by band-aid, black olives and aniseed. Warming and spicy at first, the taste is intensely phenolic and earthy with notes of walnuts, honey and bitter oak. Ashy peatiness, burned toast and salty licorice mark the long finish. Wee beastie beware, papa is coming!
RATING: 4.2/5.0 ≙ 89 pts