Ardmore Legacy

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Die Brennerei Ardmore wurde bereits im Jahr 1898 von Wm. Teacher & Sons gegründet. Die Abfüllung Legacy wurde zusätzlich in klassischen Quarter Casks gelagert, für den Rauch wurde ausschließlich Torf aus den Highlands verwendet.

Details zur Flasche Ändern
9456
Ardmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
finish in traditional Quarter Casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 94 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Honig:
Vanille:
Karamell:
Früchte:
Gewürze:
Kräuter:
Heide:
Eiche:
Malz:
Pfirsich:
Zimt:
Herb:
Alkohol:
Banane:
Chili:
Nüsse:
Pfeffer:
Sherry:
Ananas:
Birne:
Feige:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Haselnüsse:
Heu:
Jod:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Öl:
Rosine:
Schinken:
Schokolade:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Honig:
Vanille:
Nüsse:
Früchte:
Öl:
Eiche:
Karamell:
Malz:
Pfeffer:
Sherry:
Alkohol:
Maritime Noten:
Medizinischer Rauch:
Schokolade:
Kräuter:
Birne:
Herb:
Zitrone:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Jod:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Rosine:
Salz:
Schinken:
Seetang:
Tabak:
Trauben:
Zimt:
Feige:
Dunkle Schokolade:
Apfel:
Banane:
Chili:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Malz:
Herb:
Karamell:
Pfeffer:
Kräuter:
Honig:
Nüsse:
Alkohol:
Chili:
Heide:
Lagerfeuer:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Öl:
Früchte:
Kaffee:
Mandeln:
Minze:
Muskat:
Schinken:
Walnuss:
Zitrus:
Grapefruit:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

141
Beschreibungen 94

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von elbergo:

elbergo
09.09.2018

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
mike_nw
07.02.2018
mike_nw
09.03.2018
22.06.2018
Kommentar:
VanilleHonigFrüchteGewürze
Kommentar: Bin mir noch nicht sicher. Der Rauch kommt bei mir nur ganz am Anfang und ganz am Ende und zwischendurch habe ich nur relativ eindimensionale Süße. Muss ich aber noch ein paar mal probieren, kann auch an der Tagesform gelegen haben.

Wiederkauf: Nein
GlenDrik
19.06.2016
Aroma: Zu Beginn ist der Rauch vordergründig aber schnell gefolgt von süßen Honig- und Brombeernoten. Bei wiederholtem Riechen dominieren die Honigsüße mit Vanille. Der Rauch scheint schnell verflogen zu sein.

Geschmack: Relativ sanfter Antritt mit süßem Honig und Vanille, die vom Rauch sanft umschmeichelt werden.

Abgang: Pfeffriger mittellanger Abgang mit übrig bleibenden Noten von Rauch und Eiche und Anklängen von Vanille.
GlenDrik
19.06.2016
15.01.2016
Little_Whisky
09.10.2020
Kommentar:
Dezenter Rauch, ideal für Einsteiger in dieses Segment.
10.05.2015
Aroma: leicht rauchig, süßlich

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: schöner Alltagsraucher, dezent im Rauch, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Uidze
28.06.2015