Ardmore 12 Jahre Port Wood Finish

Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert.
Üblicherweise reift die Brennerei ihre Malts anschließend in Quarter Casks nach. Dieser 12-Jährige lagerte jedoch in Bourbon- und Portweinfässern, um ihm ein fruchtigeres Aroma zu verleihen.

Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert.
Üblicherweise reift die Brennerei ihre Malts anschließend in Quarter Casks nach. Dieser 12-Jährige lagerte jedoch in Bourbon- und Portweinfässern, um ihm ein fruchtigeres Aroma zu verleihen.

Details zur Flasche Ändern
12454
Ardmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 80 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Zimt:
Pfeffer:
Erdbeere:
Beeren:
Sherry:
Zitrus:
Orange:
Vanille:
Eiche:
Honig:
Brombeere:
Herb:
Alkohol:
Banane:
Birne:
Karamell:
Kirsche:
Leder:
Malz:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Pfirsich:
Rosine:
Schinken:
Schwarze Johannisbeere:
Tabak:
Trauben:
Kräuter:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Honig:
Pfeffer:
Eiche:
Sherry:
Chili:
Orange:
Zitrus:
Malz:
Zimt:
Herb:
Alkohol:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Nüsse:
Lagerfeuer:
Ingwer:
Öl:
Karamell:
Leder:
Vanille:
Getrocknete Früchte:
Apfel:
Pflaume:
Trauben:
Kräuter:
Rosine:
Schokolade:
Abgang
Rauch:
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Malz:
Herb:
Sherry:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Schokolade:
Pfeffer:
Medizinischer Rauch:
Trauben:
Leder:
Beeren:
Honig:
Kaffee:
Karamell:
Kiwi:
Alkohol:
Weizen:
Schinken:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

139
Beschreibungen 80

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
zappa109
18.12.2016
02.01.2020
Ich wollte einen Port-Finish ausprobieren und habe aufgrund der guten Bewertungen und meiner Erfahrung mit dem Ardmore Legacy mich für den Ardmore 12 Jahre Port-Wood Finish entschieden.

Leider musste ich feststellen, dass mir Port Finish nicht schmeckt. Das ist soweit noch eine sehr individuelle Geschmackssache und würde mich zu keiner Bewertung bewegen. Was mich bei diesen Whisky aber sehr stört und ich nicht unerwähnt lassen möchte, ist der Fakt das er sehr säuerlich wirkt. Es ist der einzige Whisky der bei mir ein enorm unangenehmes Mundgefühl und Sodbrennen verursacht hat. Ich habe ihn auch an verschiedenen Tagen getestet und es war immer gleich.

Das wird wohl der erste und bisher einzige Whisky sein den ich nicht austrinken werde.
Hayko
30.11.2015
TheLostKing
28.12.2015
dl6uhu
27.01.2016
09.10.2017
FO
03.08.2017
Kommentar:
BeerenRauch
Tobi-21357
02.11.2017
N-et-Lexus
01.04.2018