Ardmore 12 Jahre Port Wood Finish

Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert.
Üblicherweise reift die Brennerei ihre Malts anschließend in Quarter Casks nach. Dieser 12-Jährige lagerte jedoch in Bourbon- und Portweinfässern, um ihm ein fruchtigeres Aroma zu verleihen.

Ardmore brennt nicht nur leicht rauchigen Malt, sondern auch ungetorften Malt, der Ardlear genannt wird. Die Abfüllung Ardmore Port Wood Finish aber ist '100% peated', wurde also aus leicht rauchigem Malt mit 12 ppm kreiert.
Üblicherweise reift die Brennerei ihre Malts anschließend in Quarter Casks nach. Dieser 12-Jährige lagerte jedoch in Bourbon- und Portweinfässern, um ihm ein fruchtigeres Aroma zu verleihen.

Details zur Flasche Ändern
12454
Ardmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 80 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Zimt:
Pfeffer:
Erdbeere:
Sherry:
Beeren:
Zitrus:
Vanille:
Orange:
Eiche:
Honig:
Herb:
Brombeere:
Rosine:
Schinken:
Schwarze Johannisbeere:
Tabak:
Trauben:
Kräuter:
Pfirsich:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Alkohol:
Karamell:
Kirsche:
Leder:
Malz:
Banane:
Birne:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Honig:
Pfeffer:
Eiche:
Sherry:
Chili:
Orange:
Zitrus:
Herb:
Zimt:
Malz:
Alkohol:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Lagerfeuer:
Nüsse:
Ingwer:
Vanille:
Leder:
Öl:
Pflaume:
Apfel:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Rosine:
Schokolade:
Trauben:
Kräuter:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Früchte:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Malz:
Herb:
Sherry:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Pfeffer:
Kaffee:
Weizen:
Honig:
Kiwi:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Alkohol:
Karamell:
Trauben:
Schinken:
Beeren:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

139
Beschreibungen 80

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
28.11.2015
Aroma: Sehr fruchtig (Waldbeeren), süß, milde Würze, ein Hauch Zimt, ein wenig Rauch.

Geschmack: Fruchtig-süß (Gummibärchen mit Waldfrucht-Geschmack), etwas Zitrusfrucht; würzige Eiche mit einer Prise Zimt; milder Lagerfeuerrauch (nicht phenolisch).

Abgang: Mittellang, fruchtig-würzig, trockener werdend; der Rauch verblaßt zuerst.

Kommentar: Ich vermisse die herben Geschmacksnoten, die ich gerade bei einem Portweinfass-Finish schätze. Dieser Ardmore ist fast so süß wie ein Likör. Wer das mag, wird ihn sicher höher einstufen. Drei Sterne.
02.10.2018
Aroma: Süßer harmonischer nicht zu starker Port-Rauch, nicht phenolisch mehr Asche, malzig mit etwas fruchtiger Note, Pfirsich, etwas Kirsch

Geschmack: kräftig, malzig, süße aus dem Portfass, danach schiebt die Würze aus dem Portfass

Abgang: kalter Rauch, Würze

Kommentar: das Finish peppt etwas auf, hätte intensiver sein können, gute drei Sterne
Alexkl
12.12.2017
Kommentar: Für diesen Preis ein erstaunlich fruchtiger sanfter, nur leicht rauchiger portgereifter Malt.
10.09.2018
26.08.2016
Aroma: schwach

Geschmack: schwach

Abgang: schwach

Kommentar: Also ich verstehe die hohen Bewertungen hier nicht. Mich hat er enttäuscht! Sicherlich kein schlechter Whisky. Süffig. Das wars aber auch schon. Porteinfluss sehr schwach. Hab gedacht den kannste blind kaufen. Das war jetzt nach den ersten beiden Drams. Mal sehen.... vielleicht wirds ja noch etwas besser.
15.01.2016
13.09.2019
elbergo
20.04.2020
Hayko
30.11.2015
09.10.2017