Arran 14 Jahre

Der neue 14-jährige Whisky aus der Arran Brennerei wurde nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt mit kräftigen 46% Vol. abgefüllt. Erst 1995 wurde die Brennerei Isle of Arran von der Queen eröffnet.

Der neue 14-jährige Whisky aus der Arran Brennerei wurde nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt mit kräftigen 46% Vol. abgefüllt. Erst 1995 wurde die Brennerei Isle of Arran von der Queen eröffnet.

Details zur Flasche Ändern
500
Arran
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
14 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 19 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Karamell:
Salz:
Sherry:
Maritime Noten:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Malz:
Melone:
Pfirsich:
Pflaume:
Rauch:
Seetang:
Tropische Früchte:
Alkohol:
Ananas:
Feige:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Nüsse:
Schokolade:
Gewürze:
Karamell:
Orange:
Sherry:
Vanille:
Zitrus:
Haselnüsse:
Eiche:
Kuchen:
Öl:
Maritime Noten:
Malz:
Mandeln:
Melone:
Pfeffer:
Rosine:
Salz:
Seetang:
Trauben:
Zimt:
Kirsche:
Getrocknete Früchte:
Banane:
Dattel:
Apfel:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Salz:
Zimt:
Eiche:
Malz:
Birne:
Chili:
Jod:
Mandeln:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Sherry:
Vanille:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

67
Beschreibungen 19

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Achduart:

Achduart
02.01.2013

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Trockenfrüchte, Vanille und Karamell gefolgt von einem Hauch MeersalzGeschmack: Wärmend mit Karamell, Haselnüssen und dunkler Schokolade. Orangenschalen und Gewürzkuchen.Abgang: Mittellang mit Zimt, Meersalz und süßen Früchten.
08.07.2011
Trockenfr., Vanille, Zimt, Haselnuss, etw. Salz
17.01.2015
Er hat eine auffallend gelbe Farbe.
Sehr aromatisch, eingelegte Kirschen, leichter Sherry, Vanille.
Er schmeckt genauso gut wir er riecht. Nicht kühlgefiltert kommt er mit 46% - und die merkt man. Herrlich kräftiger, aber fruchtiger Antritt, keinerlei Brennen, rund und gut.
Ein für mich langer Abgang. Das leere Glas hat einen traumhaften Duft.
Toll!
01.03.2012
Aroma: Frucht, vanillige Noten, Karamellschokolade, leichte Meeresbrise

Geschmack: warm, nussig, Weihnachtsgewürze, reife Mandarinen

Abgang: mittel, wärmend mit einem Anflug von Jodsalz und vollreifen Früchten

Kommentar: interessanter Whiskey der Lust auf einen 2. Dram macht!
20.12.2015
Aroma: Karamell, Vanille, kandierte Früchte, eine spur Salz, Bourbonähnlich. Toll!

Geschmack: Vanille, Gewürzkuchen und eine undefinierbare vergorene Frucht.

Abgang: Kurz bis Mittellang mit ein wenig Zimt. (Wieder diese vergorene Frucht).

Kommentar: Gerade zu geniale Nase, kann sich aber im Geschmack nicht halten. Und dann diese vergorene Frucht, die sich nicht so richtig in den Malt einfügen will!
10.10.2014
Aroma: Deutliche Sherryaromen, süß, Trockenfrüchte

Geschmack: Voller Antritt, Trockenfrücht, interessante würzige Note, ein Hauch von dunkler Schokolade, dabei sehr harmonisch und ausbalanciert, durch den Alkoholanteil von 46 % auch sehr kräftig und voluminös

Abgang: langer Abgang würzig aromatisch, sehr angenehm

Kommentar: Insgesamt sehr gut gemachter, kräftiger und ausgewogener Malt mit deutlichem Sherrycharakter und interessanten würzigen Noten
15.05.2015
Aroma: süß, deutliche Sherrynote mit Trockenfrüchten, fruchtig

Geschmack: starker Antritt, komplex, sehr würzig,dunkle Früchte, ein Hauch Schokolade, Eiche

Abgang: langanhaltend, warm

Kommentar: gut gelungen, intensiver Sherryfass-Whisky, komplex und würzig
Aroma:
süß, cremiges Vanilleeis, pochierte Pfirsiche, versteckt eine etwas halbtrockene Weißweinnote, zartes Toffee

Geschmack:
leicht cremig süßes Mundgefühl, etwas Pfeffer kommt kurz hinzu, karamellisierte säuerliche Äpfel, Spur Bittermandel, schön ausbalanciert

Abgang:
mittellang, erst leicht süßlich cremig und wird dann ein wenig trockener, etwas leicht bittere Eiche, Mandeln

Kommentar:
Vom 10er war ich etwas enttäuscht, da dieser mir insgesamt zu schwach war. Nun ohne große Erwartungen bei dem 14er zu haben, wurde ich doch positiv überrascht. Gefällt mir deutlich besser. Die Aromen sind schön präsent, süß und rund ohne langweilig zu wirken.

Punkte:
85/100
16.02.2014
Manfred_U
14.01.2014