Arran Amarone Cask Finish

Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone-, Port- und Sauternes-Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range. Dieser im Ex-Bourbonfass gereifte Arran Single Malt durfte in einem Amarone-Rotweinfass nachlagern und erlangt dadurch seine intensive rote Farbe und die deutlich ausgeprägten Fruchtaromen.

Aroma: Birne und Honig gefolgt von gerösteten Mandeln und einem Hauch Kaffee. Im Hintergrund hält sich eine Hauch Schokolade.
Geschmack: Dunkle Schokolade, Kirschen und Karamell. Pflaumen, Aprikosen und ein Hauch Zimt.
Abgang: Rund und weich mit kräftigen Früchten und Eichenholz.

Die besten Fässer hat die Arran Brennerei für die neue Cask Finish Range ausgewählt. Amarone-, Port- und Sauternes-Finish gehören jetzt zur sogenannten Core-Range. Dieser im Ex-Bourbonfass gereifte Arran Single Malt durfte in einem Amarone-Rotweinfass nachlagern und erlangt dadurch seine intensive rote Farbe und die deutlich ausgeprägten Fruchtaromen.

Aroma: Birne und Honig gefolgt von gerösteten Mandeln und einem Hauch Kaffee. Im Hintergrund hält sich eine Hauch Schokolade.
Geschmack: Dunkle Schokolade, Kirschen und Karamell. Pflaumen, Aprikosen und ein Hauch Zimt.
Abgang: Rund und weich mit kräftigen Früchten und Eichenholz.

Details zur Flasche Ändern
503
Arran
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
2011
50%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Wein
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 22 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Kirsche:
Mandeln:
Nüsse:
Zitrus:
Birne:
Grapefruit:
Honig:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Eiche:
Kaffee:
Rauch:
Rosine:
Sherry:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Karamell:
Malz:
Melone:
Orange:
Trauben:
Geschmack
Früchte:
Kirsche:
Süße:
Rauch:
Alkohol:
Gewürze:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Schokolade:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Pflaume:
Herb:
Chili:
Eiche:
Honig:
Mandeln:
Zimt:
Abgang
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Süße:
Honig:
Kirsche:
Schokolade:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

52
Beschreibungen 22

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
johnny2010
08.07.2012
Kommentar:
Note: 2+
30.11.2012
Kann sehr gerne Wasser vertragen, da der Alkohol doch sehr erschlagend ist.
19.12.2015
Aroma: sehr süß mit deutlichem Kirsch Aroma und für mich geröstete Mandeln

Geschmack: heftiger Antritt dann fruchtig (Obstsalat) mit Karamell

Abgang: ebenfalls fruchtig und dann kommt die Eiche spürbar zum Tragen allerdings nicht bitter

Kommentar: sehr interessanter und toller Whisky
OvidsMorpheus
09.03.2013
Aroma: Die "erste Nase" nimmt einen sehr starken Rotweingeruch wahr. Ich assoziiere ihn mit der Traube "Sankt Laurent", gefolgt von einer etwas spritigen Note - wohl den 50% geschuldet - aber nicht aufdringlich. Danach wieder rote Trauben.

Geschmack: Erst Süße, diese wird aber von dem trockenen Tanin-Spuren des Amarone überdrückt. Viel rote Früchte, Rosienen und Würze.
Mit etwas Wasser spalten sich die Aromen. Die Süße nimmt zu.

Abgang: Mittel lang, etwas sprittig bei 50%, aber nicht unangenhem.

Kommentar: Bei Erstöffnung und "sofortigen" Genuß erschien der Arran Amarone Cask nur als jung (leicht metallisch) und sprittig. Nach einiger Zeit der Lagerung ist das metallische Empfinden gänzlich erloschen und die roten Früchte und Tanine treten deutlich in den Vordergrund. Dieser Whisky sollte auf jeden Fall "dekantiert" werden - mit Belüftung läuft er zur Höchstform auf und gehört seit dem zum meinen absoluten Lieblingen!
Dem wahrscheinlich jungen Alter geschu
16.11.2013
19.02.2014
19.03.2014
Aroma: Kirsche, rote Früchte, süß, riecht wie die Starke Variante eines Mon Cherie Inhalts.

Geschmack: schmeckt auch wie die Starke Variante eines Mon Cherie Inhalts. :-) Besser kann man es nicht sagen. Dazu ein 50% Prickeln.

Abgang: Eiche, Kirsche, süffig, lecker, genau mein Ding.

Kommentar: Hätte es nie gedacht. Aber o.g. Assoziation ist eigentlich für mich nicht mehr weg zu denken. Wohlgemerkt kam diese, OHNE vorher davon bei jemand anderem gelesen zu haben.