Auchentoshan 12 Jahre

Die wichtigste Neuerung im Auchentoshan Sortiment. Dieser 12-Jährige ersetzt die bisher bekannte 10-jährige Standardabfüllung. Er lagerte sowohl in Ex-Bourbon als auch in gebrauchten Sherryfässern.

Die wichtigste Neuerung im Auchentoshan Sortiment. Dieser 12-Jährige ersetzt die bisher bekannte 10-jährige Standardabfüllung. Er lagerte sowohl in Ex-Bourbon als auch in gebrauchten Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
525
Auchentoshan
Schottland, Lowlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon Refill, Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 78 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Karamell:
Zitrus:
Nüsse:
Malz:
Honig:
Orange:
Zitrone:
Kräuter:
Öl:
Gras:
Sherry:
Eiche:
Floral:
Grüner Apfel:
Melone:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Haselnüsse:
Heide:
Limette:
Mandeln:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Banane:
Ananas:
Herb:
Anis:
Apfel:
Zitronenschale:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zitrus:
Vanille:
Karamell:
Kräuter:
Malz:
Sherry:
Honig:
Öl:
Rauch:
Heide:
Limette:
Pfeffer:
Zitrone:
Alkohol:
Chili:
Kirsche:
Rosine:
Herb:
Weizen:
Grüner Apfel:
Mandeln:
Salz:
Tabak:
Pfirsich:
Gras:
Maritime Noten:
Orange:
Muskat:
Haselnüsse:
Heu:
Schokolade:
Anis:
Apfel:
Banane:
Beeren:
Birne:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Grapefruit:
Abgang
Nüsse:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Pfeffer:
Rauch:
Öl:
Karamell:
Haselnüsse:
Sherry:
Vanille:
Gerste:
Zitrus:
Banane:
Orange:
Salz:
Weizen:
Zitrone:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Anis:
Maritime Noten:
Herb:
Ingwer:
Honig:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

209
Beschreibungen 78

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Blackbird61:

23.01.2018

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Creme Brulee, getragen von sanften Zitrusfrüchten die die Nase umschmeicheln.

Geschmack: Süß mit einem Hauch von Mandarinen und Zitrusfrüchten.

Abgang: Leicht trocken mit einem Hauch Nuss.
11.06.2010
Aroma: Creme Brulee, getragen von sanften Zitrusfrüchten die die Nase umschmeicheln.
Geschmack: Süß mit einem Hauch von Mandarinen und Zitrusfrüchten.
Abgang: Leicht trocken mit einem Hauch Nuss.
10.08.2016
Aroma: zwischen süß und frisch, da ist Vanille, etwas Honig und Malz, aber auch die ganz typische (vom New Make?) blumig-fruchtige (grüner Apfel, Limette), ganz leicht künstlich wirkende Auchentoshan-Note

Geschmack: leicht süß (Honig, Karamel), dann kurz grün-herb-fruchtig, leicht bitter (grüner Apfel, Limette, Melonenschale), dann holzig, ziemlich trocken

Abgang: mittellang, sehr trocken, etwas Nuss, strohig-holzig

Kommentar: Süffig und preiswert für 30€, allerdings eher zum schnelleren Vergnügen, wenn man zu lange drauf rumkaut, wird er etwas strohig und trocken. Die blumig-fruchtig-frische Auchentoshan-Haus-Note in der Nase finde ich persönlich ganz angenehm - wer die hier schon nicht mag, sollte lieber auch von anderen Auchentoshans die Finger lassen, die setzt sich auch bei größerem Fasseinfluss ganz gut durch.
09.06.2015
Aroma: Malzig, leichte Zitrusaromen, Mandarine
Geschmack: Leicht und süß mit etwas Zitrusfruchtigkeit, ein Hauch Rauch
Abgang: Etwas trocken, nussig
Kommentar:
Fein und leicht, zitrusfruchtig mit etwas Rauch
09.02.2015
07.10.2015
Aroma: frisch, etwas Süße, Karamell, Zitrusaromen, Mandarinen

Geschmack: leicht, Karamell und Vanille, etwas Eiche

Abgang: mittellang, erst leicht trocken, dann süß

Kommentar: Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes
24.05.2015
08.02.2020
Aroma: runde und angenehme nase mit den noten von karamell, vanille, süßem sherry, eierlikör und ein paar nüssen.

Geschmack: leichte alkoholische schärfe, dabei frisch mit noten von malz und karamellisierten zucker. außerdem erinnert er mich sehr stark an einen congnac.

Abgang: ist kurz, manchmal bitter mit dem nachgeschmack von toffee und taninen.

Kommentar: ein gefälliger 12 jähriger mittelklasse- whisky , der sich für jede gelegenheit eignet. gerne 3 sternchen mit einer tendenz zu 3,5 sternchen.
01.03.2017
Aroma: Schön fruchtig, süßer Sirup, leicht, entfernte Frische mit Kräutern und Heidekraut

Geschmack: Süße und leichte Frucht, Mandarine, etwas Würze

Mit Wasser: Fruchtiger, leichter, weniger süß, trockener