Auchentoshan Three Wood

Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht.

Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht.

Details zur Flasche Ändern
533
Auchentoshan
Schottland, Lowlands
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Bourbon
Sherry - Oloroso, Sherry - Oloroso
Sherry - Pedro Ximenez, Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 173 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Rosine:
Eiche:
Gewürze:
Zimt:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Orange:
Pflaume:
Vanille:
Nüsse:
Herb:
Schokolade:
Beeren:
Dattel:
Karamell:
Leder:
Malz:
Rauch:
Apfel:
Feige:
Pfeffer:
Pfirsich:
Tabak:
Zitrone:
Kräuter:
Brombeere:
Chili:
Haselnüsse:
Honig:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Trauben:
Walnuss:
Zitronenschale:
Muskat:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Heide:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Eiche:
Zimt:
Haselnüsse:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Öl:
Karamell:
Zitrus:
Rosine:
Herb:
Rauch:
Dunkle Schokolade:
Vanille:
Orange:
Malz:
Pflaume:
Honig:
Kräuter:
Pfeffer:
Alkohol:
Beeren:
Zitrone:
Mandeln:
Chili:
Heide:
Medizinischer Rauch:
Ananas:
Dattel:
Feige:
Floral:
Gras:
Grüner Apfel:
Kaffee:
Kirsche:
Leder:
Seetang:
Trauben:
Maritime Noten:
Abgang
Früchte:
Süße:
Eiche:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Schokolade:
Herb:
Rauch:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Zimt:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Kräuter:
Rosine:
Alkohol:
Kaffee:
Zitrus:
Heide:
Mandeln:
Vanille:
Orange:
Apfel:
Beeren:
Brombeere:
Gras:
Honig:
Nelke:
Pflaume:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

419
Beschreibungen 173

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von maltaholic:

30.08.2014
Kommentar: Milder, Sherrylastiger Lowland Whisky, für Einsteiger und Geniesser

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
31.01.2018
Aroma: Intensiv, süß, Zitrusfrüchte, Metaxa!, Zimt, sehr würzig, Eiche

Geschmack: sehr kräftige Eiche, würzig, Orangenschale, Zimt und wieder Metaxa, regt den Speichelfluss an

Abgang: mittel (4/10) und würzig

Kommentar: Ich war vom Auchentoshan 18 Jahre maßlos enttäuscht und hab die Brennerei dann wohl etwas vorschnell verurteilt, denn dieser hier schmeckt mir sehr gut.
Wo der 18er für mich viel zu lasch war, kommt der Three Wood unglaublich kräftig und würzig daher. Ich hab eine ganz starke Metaxa-Note sowohl in der Nase als auch im Mund, was ich toll fand. Zimt und Orangeschale bringen fast etwas Schärfe und eine schöne Süße mit. Toller Malt!
18.10.2012
30.03.2015
Aroma: Kräftiges Sherry-Aroma, dunkle Früchte, intensiv.

Geschmack: Vollmundig, eine Geschmacksexplosion. Toffee, Karamell, dunkle Früchte, Sherry, teilweise Haselnüsse. Ein sehr komplexer Whisky für dieses Alter.

Abgang: Ein langer Abgang, der gar nicht mehr aufhören will.

Kommentar: Mein absoluter Lieblings-Whisky (damit hat meine Leidenschaft für Whisky begonnen), obwohl ohne Altersangabe. Es ist ein verrückter Whisky, da er eigentlich von Natur aus sehr weich ist (3 mal destilliert), aber danach wird er in 3 Fässern nachgereift, um ordentliches Fass-Aroma in den Whisky zu bringen. Das Ergebnis ist außerordentlich.

E_viking
28.12.2015
Aroma: viel Sherry , Süss, viel dunkle Frucht ( Feigen´, Rosinene, Datteln), (über)reife Orangen, etwas Eiche
Geschmack: viel Nüsse ( Haselnüsse), Süss, dunkle Fruchte, Zimt, Würzigkeit

Abgang: Lang, süss, wurzig

Kommentar: Die Note ist für mich irgendwo zwischen 3+ und 4-. Es fehlt einfach etwas Brennerei Charakter und dadurch verliert es an Komplexität. Ich fand es trotzdem überraschend süffig!
E_viking
28.12.2015
Aroma: viel Sherry , Süss, viel dunkle Frucht ( Feigen´, Rosinene, Datteln), (über)reife Orangen, etwas Eiche
Geschmack: viel Nüsse ( Haselnüsse), Süss, dunkle Fruchte, Zimt, Würzigkeit

Abgang: Lang, süss, wurzig

Kommentar: Die Note ist für mich irgendwo zwischen 3+ und 4-. Es fehlt einfach etwas Brennerei Charakter und dadurch verliert es an Komplexität. Ich fand es trotzdem überraschend süffig!
02.04.2018
08.10.2019
Aroma: Auffallend kräftig, würzig - Sherry. Aber auch neues Leder oder Gummi. Nach einer Weile zeigen sich Röstaromen, Walnuss und Marzipan, Anklänge von schwarzer Johannisbeere aber auch von Schoko-Minz-Bonbons. Etwas Zimt, es erinnert an kräftiges Pflaumenmus.

Geschmack: Mild. Sherry und eine dezente, angenehme Süße.

Abgang: Kurz bis mittellang.
27.03.2015
Aroma:

Geschmack: dunkle rote Früchte. Rosinen. So unfassbar intensiv. Der füllt den ganzen Mund aus.

Abgang: sehr lang

Kommentar: erste Wahl, wenn ich mal keine Lust auf Rauch habe.
Winki81
10.09.2016
Aroma: intensives Aroma, kräftige Eichentöne, Leder, Rübensirup, Trockenfrüchte

Geschmack: fruchtig, süß, mit Zimtschärfe und kräftigen Eichentönen, Sherry

Abgang: langer Abgang mit Schokolade und Holztönen

Kommentar: Sehr weicher Whisky mit kräftigen Aromen, allerdings hätten ihm ein paar % mehr gut zu Gesicht gestanden.
Aroma: Pralinen und Vanille, dann fruchtige (Port)Weinaromen

Geschmack: Zunächst süße Vanille und Sherryaromen, dann eichige Würze und Malzigkeit

Abgang: sehr warm, ausgewogen und malzig

Kommentar: