Aultmore 8 Jahre - 2008

In der Octave Serie experimentiert Duncan Taylor mit dem Einfluss der Fassgröße auf die Reifung. Octave Fässer sind nur ein Bruchteil so groß wie die gängigen Fassarten. Dadurch hat der Whisky mehr Kontakt mit der inneren Fassoberfläche und reift intensiver.

In der Octave Serie experimentiert Duncan Taylor mit dem Einfluss der Fassgröße auf die Reifung. Octave Fässer sind nur ein Bruchteil so groß wie die gängigen Fassarten. Dadurch hat der Whisky mehr Kontakt mit der inneren Fassoberfläche und reift intensiver.

Details zur Flasche Ändern
17712
Aultmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
8 Jahre
2008
2017
53.5%
0.7 l
Duncan Taylor
The Octave
Finish in Sherry Octave-cask
9513853
57 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2 Beschreibungen
i
Aroma
Kräuter:
Apfel:
Früchte:
Heu:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Nüsse:
Sherry:
Geschmack
Gewürze:
Pfeffer:
Zimt:
Nüsse:
Öl:
Rosine:
Sherry:
Früchte:
Pflaume:

Bewertung dieser Flasche

2
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Lieblich und malzig mit Zitrus, Apfelkuchen und Heu.

Geschmack: Cremig und pfeffrig. Apfelkompott, Rosinen und Zimt.
12.06.2017
Aroma: rumms - der kracht gut rein, erst dreckig-schokoladig-nussig mit Holz, dann geht's über herb-kräutrig (alte Trockenkräuter) in Richtung Räucherkerze/abgebranntes Streichholz, und das Ganze immer schön kräftig, robust, dreckig... mit Wasser kann ihn etwas zähmen und mehr in Richtung süß, schokoladig, Trockenfrüchte biegen, aber das macht keinen Spass, besser unverdünnt

Geschmack: auch hier: kantig, dreckig, viel schwarzer Pfeffer, fühlt sich förmlich grob gemahlen an, eine Ecke Kandis, Knäckebrot mit Zuckerrübensirup (speziell die säuerliche Note davon), Pflaumenmus huscht vorbei... und wieder staubtrockene, steinalte Trockenküchenkräuter

Abgang: lang, staubtrocken, heiß, etwas Bitterschokolade, Kräuterbitter

Kommentar: Interessante Drecksau, spielt für mich qualitativ in der a'bunadh-Liga, und damit sind 55€ wohl auch OK.