Ballechin 10 Jahre

Seit 2003 stellt Edradour zusätzlich zum klassischen Edradour noch eine stark getorfte Version her - den Ballechin Single Malt Whisky, welcher nach einer im Jahre 1927 geschlossenen Farmbrennerei in Perthshire „Ballechin“ benannt wurde. Es wird nur Malz verwendet, welches mit mindestens 50ppm ein stark torfiges Aroma aufweist. Reifen darf der Ballechin 10yrs in den besten Fässern aus amerikanischer- und europäischer Eiche. Für die 10-Jährige Abfüllung von Ballechin wurden sowohl Ex-Bourbonfässer als auch Oloroso Sherryfässer verwendet, welche dem Whisky zusätzliche Tiefe und Komplexität verleihen. Selbstverständlich wurde der Whisky ohne Kühlfiltration oder Zusatz von Farbstoffen bei 46% vol. abgefüllt.

    Seit 2003 stellt Edradour zusätzlich zum klassischen Edradour noch eine stark getorfte Version her - den Ballechin Single Malt Whisky, welcher nach einer im Jahre 1927 geschlossenen Farmbrennerei in Perthshire „Ballechin“ benannt wurde. Es wird nur Malz verwendet, welches mit mindestens 50ppm ein stark torfiges Aroma aufweist. Reifen darf der Ballechin 10yrs in den besten Fässern aus amerikanischer- und europäischer Eiche. Für die 10-Jährige Abfüllung von Ballechin wurden sowohl Ex-Bourbonfässer als auch Oloroso Sherryfässer verwendet, welche dem Whisky zusätzliche Tiefe und Komplexität verleihen. Selbstverständlich wurde der Whisky ohne Kühlfiltration oder Zusatz von Farbstoffen bei 46% vol. abgefüllt.

      Details zur Flasche Ändern
      9377
      Edradour
      Schottland, Highlands
      Single Malt Whisky
      10 Jahre
      46%
      0.7 l
      Originalabfüller
      Bourbon
      Sherry
      Kühlfiltrierung - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 143 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Rauch:
      Süße:
      Früchte:
      Eiche:
      Vanille:
      Sherry:
      Lagerfeuer:
      Gewürze:
      Malz:
      Zitrus:
      Schinken:
      Kräuter:
      Herb:
      Karamell:
      Maritime Noten:
      Leder:
      Nüsse:
      Seetang:
      Zitrone:
      Apfel:
      Orange:
      Gras:
      Heide:
      Heu:
      Banane:
      Öl:
      Pflaume:
      Getrocknete Früchte:
      Kuchen:
      Schokolade:
      Beeren:
      Walnuss:
      Weizen:
      Rosine:
      Dunkle Schokolade:
      Pfirsich:
      Brombeere:
      Alkohol:
      Floral:
      Gerste:
      Honig:
      Ingwer:
      Jod:
      Schwarze Johannisbeere:
      Medizinischer Rauch:
      Geschmack
      Rauch:
      Süße:
      Eiche:
      Gewürze:
      Vanille:
      Früchte:
      Karamell:
      Sherry:
      Malz:
      Kräuter:
      Lagerfeuer:
      Nüsse:
      Herb:
      Heide:
      Zitrus:
      Honig:
      Pfeffer:
      Maritime Noten:
      Schinken:
      Leder:
      Dunkle Schokolade:
      Schokolade:
      Getrocknete Früchte:
      Öl:
      Salz:
      Heu:
      Beeren:
      Alkohol:
      Medizinischer Rauch:
      Seetang:
      Gras:
      Ingwer:
      Chili:
      Anis:
      Minze:
      Muskat:
      Orange:
      Pfirsich:
      Tabak:
      Walnuss:
      Zitrone:
      Floral:
      Gerste:
      Kuchen:
      Abgang
      Rauch:
      Gewürze:
      Süße:
      Eiche:
      Malz:
      Nüsse:
      Herb:
      Sherry:
      Früchte:
      Pfeffer:
      Dunkle Schokolade:
      Karamell:
      Vanille:
      Medizinischer Rauch:
      Öl:
      Lagerfeuer:
      Leder:
      Schinken:
      Schokolade:
      Seetang:
      Maritime Noten:
      Alkohol:
      Chili:
      Ingwer:
      Honig:
      Mandeln:
      Zitrone:
      Kräuter:
      Zitrus:
      Heide:
      Kaffee:
      Getrocknete Früchte:
      Minze:
      Rosine:
      Walnuss:
      Zimt:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      186
      Beschreibungen 143

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Aroma: Stark rauchig, verbunden mit dunklen Früchten.

      Geschmack: Der Rauch dominiert, es folgt Karamell und eine zarte Vanille. Dahinter bereits deutliche Eiche.

      Abgang: Lang mit kräftigem Torfrauch.
      09.10.2014
      erdig-modriger Rauch, würzig, nussig-süß, Leder
      14.04.2018
      Aroma: kräftiger Rauch, eher schwer, süßlich, Erde, Bauernhof (nicht maritim oder phenolisch oder grasig-bitter), ein Hauch Champignons, Räucherspeck & Leder, die Süße geht leicht in Richtung Orangenmarmelade (aber sonderlich fruchtig kommt er nicht rüber)

      Geschmack: Kräftig, vollmundig, wirkt fast fettig, der Rauch wird aschig, angebranntes Fleisch, dazu herbe Süße, Bitterschokolade Zuckerrübensirup, altes Leder, mittlere Pfefferschärfe

      Abgang: Lang, warm, nochmal ordentlich angebrannte Kruste von süß mariniertem Fleisch, Pfeffer, dann Kamillan

      Kommentar: Lecker, die Sorte Rauch passt perfekt zum Edradour-Grundcharakter, ~45€ passen.
      22.03.2019
      Aroma: RauchKaramell Marzipan

      Geschmack: SherryEicheRauch

      Abgang: RauchSherrySüßeKaramellGewürze

      Kommentar: runde Sache
      18.10.2014
      Aroma: Weicher, angenehmer Rauch, Sherrynase, Eiche

      Geschmack: Eiche, verbranntes Holz, Rauch, aber mild

      Abgang:

      Kommentar: Ein toller Whisky für sein Alter, rauchig, aber mild. Wohl sehr gut zum Einstieg in rauchige Malts
      17.01.2017
      Aroma: starker Rauch (Lagerfeuer), etwas Eiche mit Vanille und Karamell, Süße

      Geschmack: Rauch, anfangs mild und etwas ölig mit aufkommender trockener Würze, Eiche, Gewürze, Süße

      Abgang: der kalte Aschenrauch hält sich sehr lang; trocken-würzig, süße Vanillearomen, etwas Eiche und Malz

      Kommentar: feiner Raucher, der sich nicht hinter den Islayrauchern verstecken muss
      15.08.2022
      Aroma: RauchLagerfeuer Asche , Tee , LederBeeren Erde Schinken

      Geschmack: RauchSchinken geröstetes Fleisch, Melasse, GewürzePfefferDunkle Schokolade Lakritz, Süße Hauch Anis ,Beeren

      Abgang: Asche RauchMedizinischer RauchPfeffer Erde, Lakritz, Dunkle SchokoladeLeder Speck

      Kommentar: Toller Raucher zum fairen Preis. 4,5* ! Hat nicht den frischen, maritimen Touch, welchen wir aus Islay kennen. Dieser hier geht eher in Richtung speckig, erdig. Toller Stoff !
      04.06.2021
      Aroma: Da ist zuerst einmal einfach nur der Rauch; ein schöner Rauch, ein angenehmer, intensiver Lagerfeuerrauch; dann entwickelt sich eine Frucht, die bei einer Erdbeere beginnt und sich dann nach und nach immer mehr in einen saftigen Apfel verwandelt; zudem kommt auch eine leichte, süsse Vanilligkeit durch.

      Geschmack: Prickelt enorm auf der Zunge, der Rauch füllt den Mund aus und eine süsse Frucht mit Vanillebeiklang umschmeichelt gleichzeitig die Zunge; und dann wird die Frucht von einer charaktervollen Eichenwürze abgelöst.

      Abgang: Diese schöne Eichenwürze bleibt lange hängen, was sehr schön ist.

      Kommentar: Kräftiger Whisky, der den Rauch und die anderen Komponenten sehr harmonisch und ausgeglichen zusammenspielen lässt.
      22.05.2016
      Aroma: Feiner Rauch, milde Gewürznoten, dezenter Sherry, Kakao.

      Geschmack: Kräftiger Rauch, recht süß (Malzbonbons); sehr würzig - Eiche, Pfeffer, Vanille, ein Hauch Muskatnuss und Schokolade - alles sehr harmonisch. Ein Tropfen Wasser schadet nicht.

      Abgang: Lang, würzig, rauchig, mit abklinder Süße.

      Kommentar: Eine ausgezeichnete Kombination von Malt Whiskys aus ex-Bourbon- und ex-Sherryfässern; die Mischung rundet diesen kraftvollen Raucher sehr schön ab (ähnlich wie beim Ardbeg Uigeadail). Leckeres Stöffchen. Viereinhalb Sterne.
      22.05.2016
      Kommentar: Wie gesagt: Viereinhalb Sterne.